Live– und Onlineturniere – Die Vorschau

IMG4712

MTOPS, Wien und Marbella sind einige der Highlights in den kommenden Wochen. Außerdem: ein neuer Weltrekordversuch bei PokerStars.

Online

Micro Turbo Online Poker Series: 16. Februar - 2. März

Vom 16. Februar bis 2. März findet eine neue Ausgabe der Micro Turbo Online Poker Series (MTOPS) statt.

In den 75 Events wird es um Preisgelder in Höhe von mehr als 1,38 Millionen Dollar gehen. Die Buy-ins reichen dabei von 55 Cent bis 15 Dollar.

Gleich zu Beginn kommt bei allen Spielern mit einer kleinen Bankroll große Freude auf.

Der heutige Auftaktevent  ist nämlich ein kostenloses Freeroll mit einem garantierten Preispool von $25.000.

Am Samstag, den 1. März folgt dann auch noch ein Turnier für das man sich mit 100 FPPs einkaufen kann und bei dem es um mindestens $5000 gehen wird.

MTOPS Logo1

Beim $15 Main Event garantiert Full Tilt Poker stolze $500.000. Als zusätzlichen Anreiz gibt es auf alle Full Tilt Pros ein Kopfgeld in Höhe von jeweils $100.

Wem diese kleinen Buy-Ins immer noch zu hoch sein sollten, der kann sich online für wenige Cent für alle Turniere qualifizieren.

Alles Weitere und offizieller Turnierplan.

PokerStars Weltrekordversuch: 23. Februar

Heute in einer Woche wird es auf PokerStars einen neuen Weltrekrdversuch geben. Bisher liegt dieser bei 230.000 Spielern und stammt aus dem Juli des vergangenen Jahres.

Da dieses Mal $300.000 garantiert sind und das Buy-In bei gerade mal einem Dollar liegt, wird es wohl einen neuen Weltrekord geben.

Pokerstars Weltrekord

Der Sieger wird mit mindestens $25.000 nach Hause gehen. Teilnehmen kann man entweder indem man sich einkauft oder durch die Qualifikation über FPP-Satellites.

Außerdem kann man sich durch eine Einzahlung von $10 (£6, €7) und die Eingabe des Bonuscodea „RECORD2014" sein Ticket sichern.

Schreibt Geschichte und seid dabei beim größten Pokerturnier aller Zeiten!

Mehr zum Weltrekordversuch.

Live

EPT Wien: 19.–29. März

Die EPT Wien ist das Pokerhighlight des Jahres im deutschsprachigen Raum . Nach der Absage der EPT Berlin sprang kurzfristig Wien als Ersatz ein.

wien prater

Allerdings kann man dabei sicher nicht von einem Lückenbüßer sprechen. Denn nicht umsonst gilt Wien schon seit vielen Jahren als Pokerhauptstadt Europas.

Der Turnierkalender ist prall gefüllt, die Teilnehmer erwarten 40 Events in nur elf Tagen. In Wien wird es nicht ein, nicht zwei, sondern gleich drei absolute Highlights geben.

Erstens das €1100 Eureka Poker Tour Main Event vom 19.-23. März 2014, zweitens das EPT Wien Main Event mit einem Buy-In von €5300, welches vom 23.-29. März stattfindet und drittens das €10.300 High Roller Event am 27./28. März.

Die Teilnehmer dürfen sich also auf ein Pokerfestival der Extraklasse freuen. Als dann noch bekannt gegeben wurde, dass die Hofburg Schauplatz der EPT sein wird, waren alle begeistert. Eine bessere Location hätte es gar nicht geben können.

Die ehemals kaiserliche Residenz mitten im Herzen der österreichischen Hauptstadt bietet Platz für mehr als 90 Pokertische und das Ambiente ist einmalig.

Die Satellites für das Main Event laufen auf PokerStars bereits auf Hochtouren!

Marbella Poker Festival: 13. - 18. April

Das Marbella Poker Festival war letztes Jahr ein voller Erfolg und so feiert es nun seine Rückkehr.

Es umfasst insgesamt 21 Events darunter solche Klassiker wie das €1100 Grand Final der Grand Live oder die WPT National Marbella mit einem Buy-In von €1500. Alles in allem liegen die Startgelder zwischen €110 und €1500.

Die Stadt befindet sich im wunderschönen Andalusien an der Costa del Sol. Sie ist eine der bekanntesten und beliebtesten Städte.

Marbella

Einer der Gründe liegt darin, daß abgesehen von den sehr heißen Monaten Juli und August fast das ganze Jahr ein sehr angenehmes Klima vorherrscht und schlechtes Wetter eine Seltenheit ist.

Das Nachtleben ist legendär und deshalb feiern hier auch gerne die VIPs.

Trotz seiner Beliebtheit hat es Marbella geschafft, seinen ursprünglichen Charme und Charakter zu bewahren. Im April liegt die durchschnittliche Temperatur bereits bei angenehmen 21 Grad und so lässt sich das Ganze wunderbar mit einem Kurzurlaub verbinden.

Für die WPT National könnt ihr euch auf PartyPoker und bwin qualifizieren und für das Grand Final der Grand Live auf RedKings.

Alles Weitere zum Festival.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare