Live- und Onlineturniere – Die Vorschau

Marvin Rettenmaier WPT WC1

Bei den Liveturnieren jagt derzeit ein Highlight das nächste. Heute findet der Final Table der EPT San Remo statt, Morgen startet das WPT World Championship und am Dienstag das EPT Grand Final. Im World Wide Web beginnt heute Abend die MiniFTOPS, zudem wurde der Turnierplan der SCOOP diese Woche veröffentlicht.

MiniFTOPS XXV: 20. April – 4. Mai:

Gerade erst ist die FTOPS XXV zu Ende gegangen, da fängt die MiniFTOPS schon an. Und zwar bereits heute Abend!

miniFTOPS123

Den Auftakt macht ein $22 NL Hold'em Re-Entry Tournament, bei dem $150.000 garantiert sind.

Bei der MiniFTOPS kommen alle Hobby- und Gelegenheitsspieler voll auf ihre Kosten.

Gespielt werden dieselben 31 Events wie bei der FTOPS, nur dass die Buy-Ins gerade mal ein Zehntel betragen!

Das heißt, dass man schon ab $5,50 dabei sein kann und die Turniere für jeden erschwinglich sind. Zudem bekommt man für sein Geld sehr viel geboten.

Selbst das Main Event hat ein Buy-In von nur $75 und Full Tilt garantiert einen Preispool von sage und schreibe $600.000. 

Der Turnierplan umfasst sowohl Rush- als auch die neuen Flipout-Turniere, sowie die Varianten 6-Card Omaha, Razz oder H.O.R.S.E.

Darüber hinaus könnt ihr euch mit nur ein paar Cent über Satellites euren Platz in einem der Events sichern!

Alle Turniere und Satellites auf einen Blick

Mehr über Full Tilt

Jetzt bei Full Tilt registrieren

SCOOP 2014: 4. – 18. Mai:

Die Spring Championship of Online Poker (SCOOP) ist die größte Onlineturnierserie der Welt. Vom 4. bis 18. Mai warten insgesamt 135 Turniere auf euch.

SCOOP

Der offizielle Turnierplan wurde diese Woche veröffentlicht und die Satellites haben ebenfalls bereits begonnen.

Bei der SCOOP werden die 45 Events traditionell in eine Low, Medium und High Buy-In Version unterteilt.

Somit stehen in nur 15 Tagen 135 Turniere auf dem Programm. Alle haben einen garantierten Preispool und es wird um mindestens 40 Millionen Dollar gehen!

Die Startgebühren reichen von $5,50 bis sage und schreibe $21.000 beim NL Hold’em Heads-Up High Roller am 17. Mai. Dieses bildet zusammen mit dem Main Event am 18. Mai den krönenden Abschluss der Turnierserie.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick: Es stehen 18 verschiedene Varianten zur Auswahl, bei 90 Events wird es um mindestens $100.000 gehen und bei 13 sogar um mindestens eine Million Dollar.

Es wird also ein Pokerfestival der Extraklasse und ihr könnt euch auch hier für alle Turniere günstig online qualifizieren. Die Qualifier findet ihr in der PokerStars-Lobby unter Events > SCOOP.

Alles Wissenwerte zur SCOOP 

Mehr über PokerStars

Jetzt bei PokerStars registrieren

WPT World Championship: 21. – 26. April:

Das $15.400 World Championship ist das bedeutendste Turnier auf der World Poker Tour. Außerdem zählt es neben dem WSOP Main Event, der PCA und dem EPT Grand Final zu den vier wichtigsten Liveturnieren der Welt.

Borgata Atlantic City

Es hat zudem den Ruf das Turnier mit dem stärksten Starterfeld überhaupt zu sein, da hier wirklich alles was Rang und Namen hat vertreten ist.

Ab Morgen fliegen die Karten im legendären Borgata Hotel und Casino in Atlantic City und ein Preisgeld von mindestens fünf Millionen Dollar ist garantiert.

Von unseren Jungs wird auf jeden Fall Marvin Rettenmaier an den Start gehen, der das World Championship als erster Deutscher überhaupt im Jahr 2012 für $1.196.858 gewinnen konnte.

bwin.party ist der offizielle Sponsor der WPT und dementprechend findet ihr für alle Turniere der World Poker Tour auf PartyPoker und bwin Qualifier.

Der Turnierplan

Mehr über PartyPoker

Jetzt bei PartyPoker registrieren

Mehr über bwin

Jetzt bei bwin registrieren

EPT Grand Final Monte Carlo: 22. April – 2. Mai:

Während heute beim Main Event der EPT San Remo die Entscheidung fällt, steht das Grand Final in Monte Carlo schon in den Startlöchern.

Es ist das prestigeträchtigste Turnier auf der Tour und wie es sich für ein würdiges Finale gehört spielen hier nur die Besten der Besten. Um dies zu gewährleisten ist das Buy-In beim Grand Final mit €10.300 auch doppelt so hoch wie bei den regulären Stopps.

Salle des Etoiles

Spieler aus aller Welt werden ins Fürstentum reisen auf der Jagd nach Ruhm und Ehre.

Der Turniersaal mit dem klangvollen Namen „Salle des Etoiles“ zählt zu den schönsten der Welt und bietet ein würdiges Ambiente für das große Finale.

Neben dem Main Event wird es aber auch noch weitere hochinteressante Turniere geben.

Darunter sind das €1100 Main Event der France Poker Series, ein 5k PLO, und ein €2200 Event der momentan sehr angesagten Variante Open Face Chinese Poker.

Haltet euch ran, denn die Qualifier befinden sich bereits in der Endphase!

Die wichtigsten Informationen zum EPT Grand Final 

Mehr über PokerStars

Jetzt bei PokerStars registrieren

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare