Live- und Onlineturniere – die Vorschau

berlin

Sowohl live als auch online warten in den nächsten Wochen wieder absolute Hochkaräter. Beim Jubiläums Sunday Storm am 7. April ist eine Million Dollar garantiert und Mitte Mai beginnt mit der SCOOP eines der Highlights schlechthin im Onlinebereich. Die Liveturniere stehen dem in nichts nach, denn Events wie die WSOP Asia Pacific und die EPT Berlin sprechen für sich.

Online

Jubiläums Sunday Storm: 7. April

Das Sunday Storm feiert am 7. April seinen zweiten Geburtstag, und dafür hat sich PokerStars etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der Preispool wird auf eine Million Dollar erhöht und das Ganze für ein Buy-in von gerade mal $11! Allein auf den Sieger warten somit mindestens $100.000.

Um die Garantiesumme zu erreichen sind also nicht weniger als 100.000 Spieler nötig. Dennoch sollte dieses ehrgeizige Vorhaben in die Tat umgesetzt werden können, denn schon bei der letzten Ausgabe im Rahmen der Micro Millions registrierten sich 68.000 Spieler, und dass obwohl das Buy-In mit $22 doppelt so hoch war.

Als zusätzlichen Anreiz wird es eine Bounty in Höhe von $50 auf alle PokerStars Pros geben.

Außerdem hat man zahlreiche Low Buy-in-Satellites ins Programm mit aufgenommen, in denen ihr euch für kleines Geld für dieses besondere Event qualifizieren könnt.

Logo Sunday Storm1million

Es stehen sowohl Freerolls als auch Satellites ab 100 FPPs oder $2,20 zur Verfügung.

Das Jubiläums Sunday Storm hat die Turnier ID: 714010003. Wenn ihr diese in der PokerStars-Lobby unter „Anfragen“ eingebt, dann kommt ihr direkt zum Turnier und seht auch eine Liste aller Satellites.

Weitere Informationen gibt es hier.

SCOOP 2013: 12. - 26. Mai

Doch das ist längst noch nicht alles, was PokerStars zu bieten hat, denn diese Woche wurde der vorläufige Turnierplan der Spring Championship of Online Poker (SCOOP) veröffentlicht.

Bei diesem Megaevent warten in nur 14 Tagen 42 Events bzw. sage und schreibe 126 Turniere auf euch. Das liegt daran, dass bei der SCOOP jedes Event in die drei Buy-in-Klassen Low, Medium und High unterteilt ist.

Voll auf ihre Kosten kommen dieses Mal die Liebhaber des Spiels mit den vier Karten, da es auch Turniere in den neuen Omaha-Varianten Courchevel, 5-Card Omaha und 5-Card Omaha Hi-Lo geben wird.

Zoom-Turniere sind nach der vielversprechenden Einführung im Rahmen der Micro Millions ebenfalls wieder dabei. Ergänzt wird das Ganze durch zahlreiche No-Limit Hold’em Events und exotische Varianten wie 2-7 Triple Draw, Badugi oder Triple Stud.

Highlights sind wie immer das Main Event am 26. Mai sowie das High Roller Heads-Up am Tag zuvor.

SCOOP Logo2

Noch ist der Turnierplan nicht endgültig und es können sich noch Änderungen ergeben, deshalb sind die Satellites auch noch nicht gelistet.

Fest steht aber, dass man sich für jedes Event online qualifizieren kann und die SCOOP ein wahres Fest für alle Grinder wird.

Den vorläufigen Turnierplan findet ihr im PokerStars Blog.

Live

WSOP Asia Pacific: 4. – 15. April

Nach Asien und Afrika kommt die WSOP nun endlich auch nach Australien, und das mit direkter Begleitung  durch PokerZeit.com. Wir werden euch mit allen Informationen rund um dieses großartige neue Event der Extraklasse versorgen.

Austragungsort wird das legendäre Crown Casino in Melbourne sein. Hier hat man bereits Erfahrung im Ausrichten von großen Turnieren, denn dort finden alljährlich die Aussie Millions statt.

Letztere könnten nun aber als wichtigstes Event der südlichen Hemisphäre abgelöst werden.

Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem AU$10.000 Main und dem AU$50.000 High Roller Event mit Rebuys, aber auch das erste Accumulator Turnier in der Geschichte der WSOP, welches am kommenden Donnerstag den Auftakt macht, wird mit großer Spannung erwartet.

WSOP Asia Pacific1

Wir werden für euch live vor Ort sein und exklusiv auf www.pokerzeit.com/wsop-apac von der ersten WSOP Asia Pacific berichten.

888 hat exquisite Qualifier im Programm, allerdings solltet ihr euch sputen, denn am heutigen Sonntag um 21.05 Uhr habt ihr die letzte Chance das Ticket nach Down Under zu lösen.

Das Preispaket hat einen Wert von $15.500 und beinhaltet das Buy-In sowie Hotel- und Reisekosten.

EPT Berlin: 17. - 27. April

Was soll man über die EPT Berlin anderes sagen, als dass es DAS deutsche Pokerturnier schlechthin ist und jeder mal live dabei gewesen sein sollte.

Schon seit Wochen fiebert die Pokercommunity der Heim-EPT entgegen und das vollkommen zu Recht, denn der Turnierplan ist so interessant wie nie zuvor.

Mit dem Berlin Cup kommt in diesem Jahr ein weiteres Highlight hinzu. Für ein Buy-In von gerade mal €1100 hat man die Chance auf einen Preispool von stolzen €500.000. Wer höhere Buy-Ins und kleinere Starterfelder bevorzugt, für den gibt es ein High Roller Event mit einem Buy-In von €3200.

Berlin

Vom 21. bis 27. April richten sich alle Augen dann auf das Grand Hyatt, wo das €5300 Main Event stattfindet. Hier habt ihr die einmalige Chance euch vor versammelter Mannschaft ins Rampenlicht zu spielen.

Außerdem liegt der letzte Heimsieg bereits vier Jahre zurück. Damals fand der Deutschlandstopp noch in Dortmund statt und der Stern von Sandra Naujoks ging auf. Es ist also höchste Zeit, dass jemand ihre Nachfolge antritt.

Die Satellites auf PokerStars laufen bereits auf Hochtouren und ihr habt die Wahl zwischen Freerolls, FPP-Satellites, Steps und den normalen Qualifiern.

Also auf nach Berlin! PokerZeit wird wieder live vor Ort sein und berichten.

Alles weitere gibt es auf der EPT-Homepage.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare