Live- und Onlineturniere – Die Vorschau

Melbourne bei Nacht
Traumziel in der Pokerwelt: Melbourne.

Das neue Jahr hält so einiges bereit. Gleich zum Auftakt wartet mit den Aussie Millions eine der beliebtesten Turnierserien überhaupt. Kurz darauf folgen mit der EPT Deauville und dem GCOP Grand Final zwei weitere Spitzenevents. Im Onlinebereich dreht sich in nächster Zeit alles um die Turbo Championship of Online Poker.

Online Events

Turbo Championship of Online Poker: 17.-27. Januar

Die Turbo Championship of Online Poker (TCOOP) ist neben der WCOOP und der SCOOP die dritte große Turnierserie auf PokerStars und sie lässt den Adrenalinspiegel ansteigen. Kleine Starting Stacks und schnell steigende Blinds sorgen für den nötigen Kick. Deshalb sind Actionjunkies hier genau richtig.

Alle 50 Events haben einen garantierten Preispool. Die Buy-Ins beginnen schon bei $7.50 und gehen bis $2.100, sodass für jeden etwas dabei sein sollte.

tcoop 2012

Highlight ist natürlich das Main Event, wo sich der Sieger auf mindestens $300.000 freuen darf. Zwei Millionen Dollar Preisgeld sind hier garantiert, aber es wird wahrscheinlich deutlich mehr werden.

Die Satellites laufen bereits auf Hochtouren und dort kann man sich schon ab 55 Cent bzw. 150 FPPs sein Ticket für eines der Turniere sichern.

Weitere Informationen sowie den offiziellen Turnierplan findet ihr auf www.pokerstars.eu/de/tcoop/

Live Events

Aussie Millions: 17. Januar - 3. Februar 2013

Jeder Pokerspieler träumt davon einmal bei den Aussie Millions mit dabei zu sein. Wir sagen euch woran das liegt: Erstens handelt es sich dabei um die größte Turnierserie der südlichen Hemisphäre. Das Angebot ist sehr vielseitig und die Cash Games sind legendär.

Zweitens ist der Termin perfekt gewählt. Es ist Sommer auf der Südhalbkugel und so hat man die einmalige Möglichkeit das Turnier mit einem Australienurlaub zu verbinden.

Aussie Millions

Außerdem sind Organisation und Service perfekt und so treten jedes Jahr Spieler aus aller Welt die Reise nach Down Under an.

Wenn auch du mit dabei sein willst, dann nutze die Chance dich auf 888poker, PartyPoker, Titan Poker oder Wiliam Hill für dieses einmalige Event zu qualifizieren.

Weitere Details gibt es auf der Homepage der Aussie Millions www.aussiemillions.com

EPT Deauville: 30. Januar - 9. Februar

Der nächste Tourstopp der European Poker Tour führt uns in die Normandie, genauer gesagt ins Département Calvados nach Deauville.

Das wunderschöne Seebad lockt seit jeher namhafte Künstler, Politiker und Geschäftsleute an und ist absoluter Fixpunkt im Terminkalender der EPT.

Casino Barriere Deauville
Casino Deauville.
 

Grund dafür ist die hohe Beteiligung, denn Deauville ist ein Garant für riesige Felder. Letztes Jahr wurde der Teilnehmerrekord von 891 Spielern mit 889 Teilnehmern nur ganz knapp verpasst.

2013 könnte dieser aber fallen, denn in der EPT Season 9 gibt es mehr Qualifikationsmöglichkeiten als je zuvor. Außerdem bietet das Turnier sehr guten Value, da aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen ein riesiger Preispool zu erwarten ist und das Feld hauptsächlich aus Franzosen besteht.

Die Satellites starten ab 300 FPPs oder $1.10, sodass auch Spieler mit einer kleineren Bankroll die Möglichkeit haben sich für kleines Geld zu qualifizieren.

Mehr über die EPT Deauville erfahrt ihr hier www.europeanpokertour.com/tournaments/deauville/

GCOP Grand Final: 13.-19. Februar

Die German Championship of Poker (GCOP) gehört zu den aufstrebensten Turnierserien im deutschsprachigen Raum.

Man hat es mit kleinen Buy-Ins und großen garantierten Preispools geschafft sich innerhalb von nur zwei Jahren einen Namen zu machen. Austragungort ist das King‘s Casino in Rozvadov, nahe der deutschen Grenze.

kings casino
Kings Casino Rozvadov.
 

Die dortige Pokerarena ist der größte Pokerraum Europas und bietet seinen Besuchern neben den Turnieren die Möglichkeit rund um die Uhr Cash Game zu spielen.

Die Action hier sucht ihresgleichen und ist allein deshalb eine Reise wert.

Außerdem erhält man kostenlos Zugang zum umfangreichen Buffet und auch die Softdrinks sind umsonst.

Eine sehr erfolgreiche zweite Saison findet mit dem Grand Final ihren krönenden Abschluss. Das Buy-In beim großen Finale beträgt €2.600 und es sind stolze €500.000 garantiert.

Natürlich kann man aber auch online auf PokerStars das Ticket für einen Bruchteil dessen lösen.

 

assets/photos/_resampled/croppedimage6060-Hausmann-Bild1.jpg
Über den Autor: Lars Liedtke
Lars Liedtke ist leitender Redakteur bei PokerZeit.com

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-daniel-negreanu-wsop-2014-shuffle-up-and-deal.jpg

Triple Barrel – Negreanu wettet, Finanzgericht Münster besch(t)euert, Ruthenberg dominiert

Daniel Negreanu sorgt mit seiner Aussage er würde eine Million Dollar wetten, dass er die High Stakes mit zwei Wochen Vorbereitung schlagen könne, für viel...

19 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Humberto-brenes-ps-blog.jpg

Triple Barrel – Acht Pros gekündigt, PokerStars in New Jersey, Moorman unglaublich

Gleich mehrere Profis scheiden bei PokerStars und Ultimate Poker aus, in New Jersey stehen PokerStars und Full Tilt vor dem Durchbruch und Chris Moorman hat...

14 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Chun-Lei-Zhou1.JPG

Triple Barrel – Samrostan blutet, neuer Pokerfilm, kommende WCOOP

Einer der größten und berühmtesten Wale auf den Highstakes bekommt ein blaues Auge verpasst, mit Gutshot Straight gibt es einen neuen Pokerfilm und die World...

07 August 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Paul-Phua1.png

Triple Barrel – Paul Phua auf freiem Fuß, Bellagio überfallen, Micro Millions beendet

Phil Ivey und Andrew Robl helfen dem chinesischen Highroller Paul Phua aus dem Knast, das weltberühmte Bellagio wird von einem Räuber überfallen und der krönende...

29 Juli 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare