Live-Pokerturniere – die Vorschau

Battle of Malta
Michiel Brummelhuis, der erste Holländer im WSOP-Finale.

Im November könnten die Gegensätze kaum größer sein. Dann finden mit dem Master Classics of Poker und der Carribean Poker Tour eine der ältesten und eine brandneue Turnierserie statt. Erstere im grauen Europa und Zweitere im Herzen der Karibik. Im Dezember richten sich dann alle Augen auf Prag.

Master Classics of Poker: 9. - 16. November

Zum ersten Mal überhaupt sitzt mit Michel Brummelhuis ein Holländer am WSOP Final Table. Dieser findet in diesem Jahr am 4. und 5. November statt und wird live im Internet übertragen.

Aus diesem Grund wurde SOGAR der Termin der Master Classics of Poker nach hinten verschoben.

Bei der MCOP handelt es sich um die größte Turnierserie der Niederlande. Sie umfasst neun Side Events und mit dem sogenannten „Lido“ das wichtigste Turnier des Landes.

Dort wurde das Buy-In in diesem Jahr von €5000 auf €4000 gesenkt. Dafür wird mit Re-Entry gespielt, was einen satten Preispool verspricht. Ein weiteres sehr interessantes Event ist das €10.000 High Roller Event, zu dem sich wohl die Pokerelite Europas versammeln wird.

Für das Lido könnt ihr euch auf diversen Skins des iPoker Netzwerks wie Titan Poker, William Hill, Winner Poker, MyBet oder Poker770 qualifizieren.

Den offiziellen Turnierplan findet Ihr hier.

Master Classics innen
Größte Turnierserie der Niederlande.

Carribean Poker Tour: 8. - 24. November

Die Carribean Poker Tour bietet euch die einmalige Möglichkeit einer drohenden Novemberdepression zu entgehen und das kalte Wetter gegen Karibik-Feeling pur einzutauschen.

Poker und Urlaub ist die perfekte Kombination und dass noch an Traumdestinationen wie der Dominikanischen Republik oder St. Maarten! Los geht es am 8. November in Punta Cana.

Dort stechen die $1500 William Hill Poker Open sofort ins Auge. Am 15. November zieht die Tour dann weiter nach St. Maarten, wo mit dem $7000 Lucky Number 7 High Roller Event und vor allem dem $3500 Championship Event der World Poker Tour zwei weitere absolute Highlights auf dem Programm stehen.

Auch hier ist das iPoker Netzwerk Hauptsponsor des Ganzen. Dort findet ihr zahlreiche Satellites. Also nichts wie auf in die Karibik!

Umfangreiche Informationen zur CPT

caribbean poker tour
So kann der Herbst aussehen...

Prag Poker Festival: 5. – 22. Dezember

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird es auch 2013 wieder eine Neuauflage des Prager Poker Festivals geben. Und das Event hat den Namen Pokerfestival wirklich verdient, denn innerhalb von nur 18 Tagen finden mehr als  50 Turniere und Super Satellites statt.

Darunter sind mit dem €1000 Main Event der ehemaligen GSOP, die dieses Jahr in Grand Live umbenannt wurde, und der €3300 WPT Prag sowie dem €10.300 WPT High Roller Event drei echte Klassiker.

Somit wird Prag Anfang Dezember wieder zum Zentrum der Pokerwelt und die Spieler werden von überall her anreisen, um in der Goldenen Stadt ihr Glück zu versuchen.

Abseits der Pokertische hat Prag ebenfalls einiges zu bieten. Die Altstadt besticht durch eine große Vielfalt verschiedenster Baustile und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Besonders sehenswert sind die Prager Burg, der Veitsdom, die Karlsbrücke und der Altstädter Ring.

Weihnachtsmarkt Prag
... und so der Winter.

Satellites für das Main Event des Grand Live findet ihr auf RedKings, Qualifier für das Main Event der WPT Prag gibt es bei bwin und PartyPoker.

Alle Infos zum Prag Poker Festival.

EPT Prag: 8. – 18. Dezember

Gestern ging die EPT London zu Ende. Nun legt die European Poker Tour eine zweimonatige Pause ein, ehe es kurz vor Weihnachten in der Tschechischen Hauptstadt weitergeht.

Die EPT Prag findet parallel zum Prag Poker Festival statt und so können die Besucher aus den unterschiedlichsten Buy-Ins und Events auswählen.

Deshalb wäre es empfehlenswert sich diese im Vorfeld genau anzusehen und sich eine Art Turnierplan zu erstellen und zu überlegen, welche davon den besten Value versprechen.

Logo Prague Poker Festival2
Die EPT ist der Königsevent des Prager Pokerfestivals.

Qualifier für das EPT Prag Main Event gibt es nur auf PokerStars und diese laufen bereits auf Hochtouren. Ab €2,22 bzw. 300 FPPs könnt ihr euch euren Platz sichern.

Außerdem sollte man zu dieser Jahreszeit dem weltberühmte Weihnachtsmarkt einen Besuch abstatten. Feierwütige kommen beim legendären Nachtleben ebenfalls voll auf ihre Kosten.

Wie ihr seht, dreht sich im Dezember alles um Prag, und jeder ambitonierte Pokerspieler sollte sich auf in die Goldene Stadt machen!

Weitere Infos und Turnierkalender,

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare