Live Pokerturniere – Die Vorschau

European Union flags

In den nächsten Wochen jagt ein Turnier-Highlight das andere. Wir stellen euch die attraktivsten Turniere vor und sagen euch wann und wo man sich online qualifizieren kann.

Battle of Malta: 22. bis 25. November:

Nach vielen Jahren der Liveberichterstattung von Turnieren aus der ganzen Welt dachten wir von PokerZeit/PokerListings, es wäre an der Zeit, auch mal selbst ein Event zu organisieren. Herausgekommen ist dabei der Battle of Malta.

Für ein Buy-In von gerade mal €550 könnt ihr in die Schlacht ziehen und euch euren Anteil am Preispool in Höhe von €150.000 sichern. Das macht den Battle of Malta zu einem der spielerfreundlichsten und profitablesten Events in ganz Europa. Das Turnier findet im wunderschönen Casino Portomaso in St. Julian’s auf Malta statt.

Die Online-Qualifikationsmöglichkeiten sind sehr vielfältig, denn unsere Partner-Pokeräume 888, Partypoker, Titan und William Hill haben uns ihre Unterstützung zugesagt und bieten allesamt Satellites und sogar Freerolls an.

Battle of Malta

Alle Packages haben einen Wert von $2500 und beinhalten das Buy-In sowie Hotel- und Reisekosten. Die Qualifier laufen bereits.

Prag Poker Festival: 26. November bis 16. Dezember 2012:

Die Goldene Stadt ist im November und Dezember Austragungsort eines ganz besonderen Events. Denn nicht nur die Pokercracks kommen hier drei Wochen lang voll auf ihre Kosten, sondern auch die Denksportfans.

Zur selben Zeit wie das Prag Poker Festival findet nämlich auch noch das Mindsport Festival statt, bei dem es große Backgammon, Scrabble, Bridge, RISK und eSport Turniere geben wird.

Somit sollte für jeden der Strategiespiele liebt das Richtige dabei sein. Die Pokerspieler haben die Qual der Wahl, denn mit der WPT, EPT und der GSOP stehen drei sehr interessante Turnierserien zur Auswahl. Man sollte sich also genau überlegen, welche davon den besten Value bietet.

Wer über die nötige Bankroll verfügt, kann aber natürlich auch alle drei Main Events spielen, denn die Termine wurden zeitlich aufeinander abgestimmt.

Für die EPT kann man sich online nur auf PokerStars qualifizieren. Sehr breit gefächert ist dagegen die Palette an WPT Qualifiern. Diese werden nämlich sowohl von WPT Poker als auch von Wiliam Hill und PartyPoker angeboten.

Satellites für die GSOP findet ihr bei fast allen Pokerräumen des Ongame Netzwerks wie z.B. bwin und betfair.

Prag

GCOP Grand Final: TBA

GCOP Satellites

Die German Championship of Poker (GCOP) ist eine relativ junge Turnierserie, die in den letzten beiden Jahren aber schon mächtig für Furore gesorgt hat. Mit kleinen Buy-Ins und großen garantierten Preispools lockt sie die Spieler ins King‘s Casino in Rozvadov, Tschechien.

Das Casino liegt nahe der deutschen Grenze und bietet einen hervorragenden Service. Während man sich am Anfang nur direkt einkaufen oder Live Satellites im King’s spielen konnte, gibt es seit dieser Saison auch die Möglichkeit sich online zu qualifizieren.

Mit PokerStars hat man einen starken Partner gefunden, wo jeden Tag Satellites stattfinden.

Bei den regulären Tourstopps beträgt das Buy-In €1100 und €200.000 sind garantiert, aber beim Grand Final wird es sogar um mindestens €500,000 gehen.

Der genaue Termin für das große Finale der Season 2 steht noch nicht fest. Es wird aber wohl noch in diesem Jahr stattfinden. Die Satellites auf PokerStars laufen nämlich bereits.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare