Live- und Onlineturniere – die Vorschau

gerard pique
Gerard Piqué gehörte schon zu den Teilnehmern bei der EPT Barcelona.

Mit den Micro Millions und der FTOPS stehen zwei der größten Turnierserien im World Wide Web an, und live warten mit Galway und Barcelona zwei große Pokerfestivals.

Online

Micro Millions V: 18. bis 28. Juli

Die Micro Millions sind die Turnierserie für Jedermann. Die niedrigen Buy-Ins von 11 Cent bis 22 Dollar sorgen dafür, dass hier sowohl Pros als auch Amateure, Hobbyspieler und Anfänger voll auf ihre Kosten kommen.

Und damit nicht genug, denn bei den Micro Millions habt ihr die einmalige Chance in wenigen Stunden aus ein paar Dollar ein kleines Vermögen zu machen, denn trotz der kleinen Buy-Ins warten große, garantierte Preispools.

Insgesamt wird es in den 100 Events um mindestens fünf Millionen Dollar gehen.

micro millions

Allein beim $22 Main Event am 28. Juli ist ein Preisgeld von sage und schreibe einer Million Dollar garantiert.

Online könnt ihr euch dafür schon ab lächerlichen 44 Cent oder 10 FPPs qualifizieren. Auch für alle anderen Events stehen Satellites zur Verfügung und diese laufen bereits auf Hochtouren!

FTOPS XXIII: 4. bis 18. August

Die FTOPS ist die größte Online-Turnierserie auf Full Tilt. Bei der 23. Ausgabe stehen 39 Events auf dem Programm, bei denen stolze acht Millionen Preisgeld garantiert sind.

Der Turnierplan ist äußerst vielfältig gestaltet und so sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die brandneuen Varianten  5 Card Omaha, 6 Card Omaha und Courchevel wurden ebenfalls mit aufgenommen.

Die Buy-Ins reichen von $109 bis hin zu $2100 für das sogenannte „Two-Day Event“ am 17. August.

Dabei handelt es sich um ein No-Limit Hold’em Turnier mit einem garantierten Preispool von einer Million Dollar, das zusammen mit dem $635 Main Event am 18. August, bei dem es sogar um mindestens 1,5 Millionen Dollar gehen wird, den krönenden Abschluss der Turnierserie bildet.

FTOPSXXII

Im Rahmen der FTOPS XXIII Satellite Challenge warten neben Turnier-Tickets und T$ auch ein Package im Gesamtwert von rund $11.000 auf den Gewinner des Leaderboards.

Natürlich kann man sich aber auch über die gewöhnlichen Satellites für alle Events qualifizieren.

Alle Infos sowie den offiziellen Turnierplan gibt es auf der FTOPS-Homepage.

 

Live

Full Tilt Poker Galway Festival:  27. Juli bis 12. August

Bereits in knapp zwei Wochen beginnt mit dem Full Tilt Poker Galway Festival eines der mit am Spannung erwartetsten Turniere dieses Jahres.

Nach vierjähriger Abstinenz kehrt Full Tilt auf die Livebühne zurück und dafür hat man sich einiges vorgenommen.

55 Turniere in allen möglichen Preisklassen und Varianten sollen die Massen an die Tische locken und das angeknackste Vertrauen wieder herstellen. Austragungsort ist das schöne Galway in Irland.

Besonders interessant ist das UKIPT Main Event, bei dem man für ein Buy-In von €1100 um einen Preispool von einer satten Million Euro spielen kann.

Aber auch das €150 Accumulator, die €2500 Irish Poker Championship und das €10.300 High Roller Event haben durchaus ihren Reiz.

UKIPT Galway

Ergänzt wird das Angebot durch die irische Meisterschaft im Bridge und große Turniere im „25“ einem traditionellen irischen Kartenspiel.

Um bei diesem Event der Extraklasse dabeizusein solltet ihr euch ranhalten, denn die Qualifier gehen langsam aber sicher in die Endphase!

Mehr Informationen zum Galway Poker Festival.


EPT Barcelona: 28. August bis 7. September


Barcelona ist der Lieblingsstopp von vielen Spielern auf der European Poker Tour und dafür gibt es viele Gründe.

Zum einen ist Barcelona eine der schönsten Städte der Welt, das Casino befindet sich direkt am Strand und die Costa Brava lädt zu dieser Jahreszeit zum Baden ein und zum anderen lockt die EPT Barcelona mit riesigen Starterfeldern und prall gefüllten Preispools.

Durch die Zusammenlegung mit der Estrellas Poker Tour warten elf Tage Pokeraction pur auf die Teilnehmer. Highlight ist und bleibt aber natürlich das EPT Main Event mit einem Buy-In von €5300.

Barcelona2

Dieses konnte durch Sebastian Ruthenberg und Martin Schleich bereits zweimal von einem unserer Vertreter gewonnen werden und wer weiß vielleicht sorgst ja gerade du für den dritten deutschen Erfolg.

Dafür musst du aber entweder €5300 auf den Tisch legen oder eines der zahlreichen Satellites auf PokerStars spielen, wo du dich für einen Bruchteil davon qualifizieren kannst. Weitere Informationen zur EPT Barcelona.


Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare