Live- und Onlineturniere – die Vorschau

Tournament Area2013 WSOP EuropeEV063K PLO Mixed MaxFinal TableGiron7JG9121

Im Internet geht es zurzeit mächtig zur Sache, denn die TCOOP sorgt für heiße Action. Außerdem finden in den nächsten Wochen drei äußerst interessante Live Events nahe der deutschen Grenze statt.

Online

TCOOP 2014: 23. Januar bis 2. Februar

Vom 23. Januar bis zum 2. Februar kommen die Actionjunkies unter euch wieder voll auf ihre Kosten.

Wie der Name schon sagt werden bei der Turbo Championship of Online Poker (TCOOP) alle Events im Turboformat ausgetragen. In den 50 Turnieren sind sage und schreibe 15 Millionen Dollar Preisgeld garantiert.

Die ersten Events lockten riesige Starterfelder an und die Garantiesummen wurden teilweise deutlich übertroffen.

TCOOP

Der große Reiz der Turnierserie liegt darin, dass man eine Menge Kohle gewinnen kann ohne dabei viel Zeit und Geld investieren zu müssen.

Die Satellites beginnen nämlich schon ab 3 FPPs (Frequent Player Points) oder lächerlichen 11 Cent.

Als zusätzlichen Anreiz geht es beim Leaderboard um äußerst attraktive Preise:

1. Platz: Champion's Trophy + 2015 PCA Preispaket im Wert von $16.500

2. Platz: SCOOP Event Ticket im Wert von $5200

3.-4. Platz: SCOOP Event Ticket Im Wert von $2100

5.-10. Platz: $1050 SCOOP Main Event (Medium) Ticket

11th-50th: $109 SCOOP Main Event (Low) Ticket

Weitere Informationen.

 

Live

Mega Poker Series Wien: 29. Januar - 2. Februar

Es ist eines der am heißesten erwarteten Events unter den Amateur – und Hobbyspielern und am Mittwoch ist es endlich soweit.

Dann fällt der Startschuss zum großen Finale der zweiten Saison der Mega Poker Series und welcher Ort könnte da besser geeignet sein als derjenige an dem alles begann: Das Montesino in Wien.

Vor fast genau einem Jahr konnte hier mit 390 Teilnehmern und einem Gesamtpreisgeld in Höhe von €273.000 eine neue Fabelmarke gesetzt werden.

Mega Poker Series Wiener Neustadt

Dennoch sind viele davon überzeugt, dass der Rekord dieses Mal fällt, da online schon zahlreiche Tickets vergeben wurden und die MPS immer beliebter wird.

77.000 Chips und 77-minütigen Levels sind die perfekten Voraussetzungen für eine Pokerschlacht der Extraklasse, also seid dabei!

Mehr zur MPS Wien.

WPT Venedig: 10.-15. März

Der nächste Stopp der World Poker Tour in Europa hat es in sich. Nirgendwo sonst sind die Felder softer als in Italien und nirgenwo sonst bieten Pokerturniere einen höheren Value. Das macht die WPT Venedig ganz besonders interessant.

WPT Venedig Logo

Doch damit nicht genug, seit Beginn der Saison bieten alle Events, egal ob Main oder Side Event, garantierte Preispools. Außerdem hat Venedig kulturell ja bekanntlich sehr viel zu bieten und besticht durch seine einzigartige Lage auf dem Wasser.

Mitte März herrschen an der Adriaküste bereits milde Temperaturen, was nach dem langen Winter ein weiterer großer Pluspunkt sein dürfte.

Sowohl PartyPoker als auch bwin geben euch die Möglichkeit einen kleinen Einsatz in einen riesen Gewinn zu verwandeln.

Turnierplan und Infos

EPT Wien: 19.–29. März

„Wien, du Stadt meiner Träume“ lautet nicht nur der Titel eines berühmten Liedes und Films, sondern das spricht wohl auch den meisten Pokerfans aus der Seele.

ept-wien

Aus pokertechnischer Sicht ist Wien eine absolute Traumstadt, denn zu jeder Tages- und Nachtzeit findet man hier heiße Cash Game Partien oder attraktive Turniere.

Deshalb ist es mehr als gerechtfertigt, dass die größte Turnierserie für professionelle Pokerspieler nach dreijähriger Abstinenz nun endlich wieder ins Pokermekka im deutschspachigen Raum zurückkehrt.

Durch die kurzfristige Wiederaufnahme wurde der offizielle Turnierplan leider immer noch nicht bekannt gegeben, doch dabei kann es sich nur noch um wenige Tage handeln.

Spätestens wenn die EPT Deauville beendet ist, sollten dann auch die Satellites beginnen.

Fest steht aber jetzt schon, dass es ein Pokerfestival der Extraklasse werden wird. Mit der Hofburg, wo früher der österreichische Kaiser residierte, hat man auf jeden Fall den mit Abstand schönsten und spektakulärsten Spielsaal zu bieten.

Bleibt nur zu hoffen, dass es nach dem Triumph von Michael Eiler bei der letzten Ausgabe im Jahr 2010 auch dieses Mal wieder einen deutschen Sieger geben wird.

Alle wichtigen Informationen zur EPT.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare