Lisandro zum Dritten - kann Keiner kontern?

Jeffrey Lisandro
Chapeau, Jeffrey Lisandro.

Jeff Lisandro hat das äußerst seltene Kunststück vollbracht, drei Bracelets bei einer einzigen WSOP-Serie zu gewinnen. Michael Keiner liegt nach zwei Tagen im Event Nr. 46 aussichtsreich im Rennen.

Bisher gelang nur Walter „Puggy" Pearson, Phil Ivey, Phil Hellmuth und Ted Forrest ein Bracelet-Triple. Gestern Nacht gewann Jeff Lisandro Event Nr. 44 - $2500 Razz und stieg damit in den exklusiven Kreis der Dreifachgewinner auf. Vor einigen Tgen hatte sich Lisandro bereits im $10k Stud und im $10k Stud Hi-Lo durchgesetzt. „Es war ein langer, schwerer Weg und es hat unheimlich lange gedauert, bis ich das erste gewonnen habe. Und jetzt sind es schon drei in einem Jahr."

Seinen ersten Final Table hatte Lisandro bereits 1997 erreicht, doch erst 10 Jahre später gelang ihm der erste Turniersieg. Jetzt hat Lisandro die momentan besten Chancen, auch den Titel „Spieler des Jahres" zu gewinnen.

Event Nr. 43 - $1000 Seniors NLHE Event

Michael Davis gewann das 2707 Spieler starke Seniors Event und rollte das Feld dabei im wahrsten Sinne des Wortes von hinten auf. Den Chiplead übernahm er zum ersten Mal, als das Heads-up gegen Scott Buller bereits begonnen hatte

Event Nr. 45 - $10.000 PL Hold'em

John Kabbaj konnte am zweiten Tag mit Assen gegen Könige einen riesigen Pot gewinnen und führt die Chiptabelle nun hat nun gut doppelt so viele Chips wie der Zweitplatzierte J.C. Alvarado. Mit dabei sind auch noch Eric Baldwin, Isaac Haxton, David Kitai und Eugene Todd.

The Man
Das wollen wir noch einmal sehen.

Event Nr. 46 - $2500 Omaha Hi-Lo

Michael Keiner erwischte ein sehr guten zweiten Tag und konnte seinen Stack kontinuierlich aufbauen. 23 der 425 Spieler sind noch im Turnier, und Michael Keiner liegt mit 214.000 Chips auf einem ausgezeichneten sechsten Platz. John Monnette und Mike Matusow gehören u.a. zu den Spielern, die der „Doc" noch überwinden muss, um seinen zweiten Titel zu holen.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare