Lisa Hamilton ist die Königin der Damen

Lisa Hamilton

Wie eine Hawaiianerin ihr erstes Live-Turnier gewann und was am 15. Tag der WSOP 2009 noch geschah.

Die 37-jährige Lisa Hamilton mit Wohnsitz in Las Vegas hat vor dem $1k Ladies Championship noch nie ein Live-Turnier gespielt. Jetzt kehrt sie als Bracelet-Gewinnerin zurück. 1060 Teilnehmerinnen hatten für das Turnier gemeldet, und Hamilton gewann schließlich das Finale gegen Lori Bender.

„Dabei spiele ich gar keine Turniere", sagte die verblüffte Gewinnerin später. „Deswegen ziehen mich auch alle auf... Ich habe mich erst in letzter Minute registriert. Vorher habe ich ständig zu meinem Freund gesagt, dass ich nicht spielen würde. Dann habe ich mich doch noch anders entschieden, und jetzt weiß ich gar nicht, wie ich soweit gekommen bin. Ich bin völlig fertig."

Am Finaltisch saßen auch Mary Lou Morelli, die als Drittplatzierte $78.132 gewann, sowie Lisa Parsons, die als Siebte immer noch $22.880 erhielt. Hamiltons Sieg war jedoch $198.390 wert, die im Finale unterlegene Lori Bender tröstet sich mit $120.575 für den zweiten Platz.

Daniel Alaei
Omaha Champion Daniel Alaei.

Event Nr. 18 - $10.000 Omaha Hi-Lo Championship Event

Daniel Negreanu war wieder kurz davor, bei der WSOP 2009 ein Bracelet zu gewinnen, aber es sollte wieder nicht sein. Daniel Alaei gewann das Turnier, und Negreanu wurde Vierter.

Das Ergebnis:

1. Daniel Alaei - $445.898

2. Scott Clements - $275.946

3. Ben Boyd - $182.730

4. Daniel Negreanu - $130.401

5. John Monette - $97.422

6. Greg Jamison - $77.736

7. Tom Koral - $65.453

8. Annie Duke - $58.049

Lesen Sie auch das Exklusivinterview mit Daniel Negreanu zu dem Event.

Event Nr. 19 - $2500 NLHE six handed

Eigentlich sollte gestern Nacht der Final Table feststehen, aber bei Spielende um 3 Uhr waren noch immer elf Spieler im Turnier. Brock Parker, der vor wenigen Tagen Daniel Negreanu das Bracelet verwehrte, ist schon wieder Zweiter in Chips!

Joseph Serock
Chipleader, shorthanded - Joseph Serock.

Der Chipcount:

1. Joseph Serock - 1.745.000

2. Brock Parker - 1.603.000

3. Jesse Rios - 745.000

4. Alex Ivarsson - 734.000

5. Russel Crane - 672.000

6. Alexander Wilson - 603.000

7. Jay Kinkrade - 512.000

8. Clayton Newman - 501.000

9. Brian Meinders - 423.000

10. Brian Friesen - 258.000

11. James Sudworth -- 247.000

Event Nr. 20 - $1500 PL Hold'em

Nach dem ersten Tag sind von 663 Spielern noch 62 im Turnier. Das Turnier wurde kurz nach dem Platzen der Bubble vorläufig abgebrochen. 63 Spieler freuen sich über ihren +EV.

Zahlreiche bekannte Spieler sind noch im Feld, darunter Mike Sexton, Joe Sebok, Kathy Liebert und Mark Seif.

Event Nr. 21 - $3k H.O.R.S.E.

Daniel Negreanu eilte schnell zu diesem Turnier hinüber, nachdem er aus dem $10k Omaha ausgeschieden war. Wie für ein Limit Event zu erwarten, schrumpfte das Feld langsamer als bei No Limit, sodass von ursprünglich 452 Spielern noch immer 198 dabei sind. Das gilt allerdings nicht für Ivan Demidov, Greg Raymer und Dutch Boyd.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare