Online Pokerräume ohne Download


Möchten Sie online Poker spielen aber keine Software herunterladen? Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen eine Auswahl der besten Online-Pokeranbieter, die Software ohne Download anbieten. d.h. Sie können direkt im Browser spielen. Inzwischen ist die Zahl der Pokerräume, die No Download Software anbieten, stark angestiegen und die Qualität ist sehr gut. In der Tabelle unten sehen Sie die Online-Pokerräume, die im Vergleich der Anbieter am besten abschneiden. Spielen Sie Poker online auch ohne Download bei unseren geprüften Pokeranbietern, mit der No Download Software können Sie direkt in Ihrem Browserfenster spielen.
Manche Spieler würden auch gerne ohne Anmeldung spielen. Dies ist jedoch leider bisher nicht möglich. Man kann zwar bei den folgenden Anbietern ohne Download spielen, man muss sich jedoch anmelden. Bei manchen Räumen ist  nur eine Email Adresse, Name und Geburtsdatum nötig um die Tische anzusehen, andere Pokeranbieter verlangen schon hierfür Ihre persönliche Daten und Adresse. 

# Pokerraum? Bester Einzahlungsbonus Jetzt spielen
1. 888poker Rezension lesen 100% bis zu $888? Regulär: 100% / $400 Jetzt spielen
2. William Hill Poker Rezension lesen 200% bis zu €1,500? Regulär: 100% / €1,000 Jetzt spielen
3. Full Tilt Rezension lesen 100% bis zu $600? Regulär: 100% / $600 Jetzt spielen
4. PokerStars Rezension lesen 100% bis zu $600? Regulär: 100% / $500 Jetzt spielen
5. bet-at-home.com Rezension lesen 100% bis zu €1,000? Regulär: 100% / €1,000 Jetzt spielen
6. PKR Rezension lesen 125% bis zu $500? Regulär: 100% / $150 Jetzt spielen

Online Poker ohne Download

Online-Poker ist nicht gleich Online-Poker. Gemeinsam ist allen Pokerräumen, dass sie Software anbieten, die jeder Nutzer herunterladen und installieren muss, um sie nutzen zu können. Dieser Vorgang dauert nicht lange und ist auch ganz einfach durchzuführen.

Aber nicht jeder Online-Pokerfan ist von der Idee begeistert, sich Software auf den Rechner zu laden. Und die Dauer dieses Prozesses hat damit meistens ebenso wenig zu tun wie Schwierigkeiten, die damit verbunden sind.

Vielmehr sind ihre Gründe tiefer gehender Natur. Zumeist handelt es sich um Mac- oder Linux-User, die befürchten müssen, dass die von den Internet-Pokeranbietern herausgegebene Software auf ihren Rechnern nicht richtig läuft. Diesen Spielern sei gesagt, dass es inzwischen auch Pokersoftware gibt, die Mac-kompatibel ist. Mehr über diese Pokeranbieter finden Sie hier.

Andere Spieler sind grundsätzlich misstrauisch gegenüber jeder Form von Downloads oder wollen sich grundsätzlich nicht dem Diktat von Microsoft unterwerfen. Grundsätzlich ist diese Sorge hinsichtlich Pokersoftware unbegründet. Noch nie wurde ein Fall bekannt, in der diese Software zu Schäden an Computern geführt hat, und auch Fälle von Spyware oder Malware sind nicht bekannt.

Da es sich bei den download-unwilligen Spielern im Vergleich zu den anderen um eine relativ kleine Gruppe handelte, haben sich die Pokeranbieter in den ersten Jahren des Pokerbooms kaum um sie gekümmert.

Inzwischen haben aber die meisten Casinos und Pokerräume verstanden, dass sie damit potenzielle Spieler vergraulen, und deshalb Pokersoftware entwickelt, die man spielen kann, ohne sie herunterzuladen.

Pokersoftware ohne Download arbeitet mit Flash oder Java. Sie ist direkt im Browserfenster spielbar und hinterlässt praktisch keine Rückstände auf der Festplatte. In der Anfangsphase war die downloadfreie Software der regulären Download-Software deutlich unterlegen. Sie bot nur stark eingeschränkte Funktionen, lief oft nicht sauber und hatte auch sonst unter einer Reihe von Kinderkrankheiten zu leiden. Das hat sich inzwischen allerdings dramatisch geändert.

Heute steht Pokersoftware ohne Download der normalen Version in fast nichts mehr nach.

Parallel zu der wachsenden Zahl von Mac- und Linux-Nutzern hat sich die Qualität der No-Download-Software stark verbessert. Inzwischen sind kaum noch Unterschiede festzustellen. No-Download-Software verfügt inzwischen über fast dieselben Funktionen, läuft ruck- und bugfrei und bietet kaum noch Anlass zu Kritik.

Ob Sie sich für Pokersoftware mit oder ohne Download entscheiden, bleibt also vollkommen Ihnen überlassen. Auf den Spielverlauf und die Ergebnisse hat das keinerlei Einfluss.

Pokerspieler sind grundsätzlich abergläubisch und versuchen gerne, ihre Gegner in Schubladen zu stecken. Sie halten Männer oder Frauen für bessere Spieler, Schweden oder Engländer, Live- oder Online-Spieler. Es wäre wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis sie Windows- und Mac-Spieler miteinander vergleichen.

Für die anderen Spieler ist aber nicht zu erkennen, ob Sie ohne Download in Ihrem Browserfenster Flash-Poker spielen oder ob Sie die Pokersoftware heruntergeladen und gespeichert haben. Online-Poker bleibt damit so anonym wie möglich.

Allerdings sind der Anonymität auch Grenzen gesetzt. Ohne Anmeldung läuft auch bei No-Download-Software im Online-Poker nichts. Schließlich geht es um Geld, und das muss ja auch ausbezahlt werden. Natürlich könnte man einwenden, dass es Zigtausende von Spielern gibt, die Online-Poker nur um Spielgeld spielen, und das stimmt natürlich auch, aber die Pokerräume hoffen natürlich darauf, dass man sich früher oder später auch an einen Echtgeldtisch setzt (macht übrigens auch mehr Spaß).

Außerdem muss natürlich verhindert werden, dass einzelne Spieler Mehrfach-Accounts besitzen. Dem Betrug wären damit ja Tür und Tor geöffnet. Deshalb bestehen Pokeranbieter im Internet auch ohne Download zu Recht auf einer korrekten Registrierung. Dafür benötigen Sie im Normalfall Name, Adresse und eine Email-Adresse. Die Daten sind vertraulich, und außer Ihrem Spielernamen tauchen nirgendwo irgendwelche Informationen über Sie auf.

Es ist zu erwarten, dass in der Zukunft auch die kleineren Online-Pokerräume nachrücken und Pokersoftware ohne Download anbieten. Die Konkurrenz schläft nicht, und gerade die europäische Spieler-Community ist nach den Ereignissen des Schwarzen Freitag im Mai 2011 immer wichtiger geworden. Deutschland ist bereits der zweitgrößte Pokermarkt der Welt.

Fazit: Online-Pokersoftware läuft auf Ihrem Computer mit oder ohne Download. Wenn Sie Bedenken gegen den Download haben, sind Sie mit der No-Download-Software gut bedient. Wer die Software installiert, hat aber weiterhin ein paar kleinere Vorteile, was die Funktionen und z. B. das Multi-Tabling betrifft.