IveyPoker wächst und wächst, aber was wird daraus?

Fast wöchentlich verbreiten die internationalen Pokermedien Meldungen über weitere Neuzugänge bei IveyPoker. Und tatsächlich nimmt sich mittlerweile das Personal, das der immer noch als weltbester Spieler geltende Phil Ivey um sich geschart hat, mit 24 Spielern nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ extrem gut aus.

Als jüngste Mitstreiter wurden diese Woche der Belgier Kevin Vandersmissen, der Brite Matthew Frankland und der amerikanische Bracelet-Gewinner Ronnie Bardah bekannt gegeben, doch diese Namen sind trotz etlicher Turniererfolge im Vergleich zu den schon früher angekündigten Patrik Antonius, Weltmeister Greg Merson, Jen Harman oder Cole South noch als vergleichsweise harmlos zu bewerten.

Ebenfalls zum Team gehören weitere amerikanische Turniergrößen wie Christian Harder, Dan Shak, James Dempsey oder Josh Eames, und damit sind längst nicht alle renommierten Namen genannt. IveyPoker wird also immer größer, doch im selben Maße mehren sich auch die Spekulationen, was sich tatsächlich hinter der „neuen Poker- und Trainingsseite“ verbirgt, die bald ihren Betrieb aufnehmen soll.

patrik antonius3
Patrik Antonius ist einer der bekanntesten Europäer bei IveyPoker.
 

Neben dem Namedropping auf höchstem Niveau, das wöchentlich neue Top-Spieler aus dem Hut zaubert, gibt es auf der Internetseite bislang allerdings nur sehr karge Informationen. Dort heißt es ziemlich lapidar, die „Entwicklung eines innovativen und sozialen Pokerspiels befinde sich in der Endphase, außerdem werde es Trainingslektionen der genannten Top-Profis geben“.

Nimmt man dieses Statement ernst, handelt es sich bei IveyPoker also um mehr als eine reine Trainingsseite nach dem Vorbild von CardRunners oder BlueFirePoker, unter deren Flagge Internetlegenden wie Dusty Schmidt, Phil Galfond oder Mickey Petersen segeln und zahlungswilliger Kundschaft Nachhilfe erteilen.

Mit IveyPoker will der einstige Superstar des Poker, der sich durch sein Verhalten im Skandal um Full Tilt Poker keinesfalls nur Freunde machte, also offenbar höher hinaus. Ob es sich dabei um ein Joint Venture mit einem sozialen Netzwerk wie Facebook oder gar einen Vorgriff auf eine mögliche neuerliche Legalisierung des Internetpoker handelt, steht zu diesem Zeitpunkt aber noch in den Sternen.

Darüber, wann mit der endgültigen Antwort zu rechnen ist, hüllt sich die Internetseite derzeit genauso in Schweigen wie bei allen Fragen, die nicht die 24 Team-Mitglieder neben Ivey betreffen. Als Marketing-Strategie mag das eine Zeitlang gutgehen, doch ist es andererseits auch nicht so, dass Pokerfans sich die Nägel abkauen, weil sie die Spannung nicht mehr ertragen könnten.

Ein spannendes Projekt ist IveyPoker aber allemal. Vielleicht erfährt die Pokerszene ja bald, was wirklich dahinter steckt und ob das merkwürdige Verhalten Iveys im Zusammenhang mit dem Black Friday am Ende sogar etwas damit zu tun hatte.

Da befindet man sich aber wieder im Reich der Spekulationen, denn sicher ist zum heutigen Zeitpunkt nur, dass der ursprünglich geplante Startschuss am 14.Januar nicht erfolgt ist.

Alle IveyPoker-Pros auf einen Blick (Stand: 23. 1. 2013)

Ronnie Bardah

Matthew Frankland

Kevin Vandersmissen

Griffin Benger

Jackie Glazier

Christian Harder

Justin Pechie

Mike Leah

David Peters

John Eames

Josh Brikis

Gillian Epp

Cole South

Dan Shak

Patrik Antonius

Matt Gianetti

Jennifer Harman

Jennifer Harman

James Dempsey

Balazs Botond

Greg Merson

Nathan Tamayo

Matias Gabrenja

Alex Bolotin

und Phil Ivey

 


Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Paul-Phua1.png

Triple Barrel – Paul Phua auf freiem Fuß, Bellagio überfallen, Micro Millions beendet

Phil Ivey und Andrew Robl helfen dem chinesischen Highroller Paul Phua aus dem Knast, das weltberühmte Bellagio wird von einem Räuber überfallen und der krönende...

29 Juli 2014
assets/de_DE/photos/_resampled/croppedimage12580-ilari-sahamies-26718.jpg

Hand der Woche – Herber Dämpfer für Ilari Sahamies

Einer der erfahrensten und gleichzeitig interessantesten Spieler auf den Highstakes ist der Finne Ilari Ziigmund Sahamies, der seit vielen Jahren zur Weltspitze zählt und kaum...

19 Juli 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Von-links-nach-rechts-Paul-Phua-Lo-Shing-Fung-und-Paul-Phua.jpg

Triple Barrel – Chinesische Highroller verhaftet, Online-Pokermarkt rückläufig, Start der Micro Millions 8

Nach dem Abschluss der World Series of Poker rücken in der Pokerwelt wieder andere Themen in den Vordergrund. Wir kümmern uns um die Verhaftung zweier...

17 Juli 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-private-table.jpg

Online-Poker in Kalifornien schon diese Woche?

Einer der amerikanischen Indianerstämme versucht, der amerikanischen Regulierung zuvorzukommen und Echtgeld-Poker anbieten. Kann das funktionieren?

15 Juli 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare