iToldem – das soziale Netzwerk für Pokerspieler

itoldem1

Mit iToldem steht den Online-Pokerspielern ab sofort eine eigenes, speziell auf deren Interessen und Bedürfnisse ausgerichtetes Kommunikations-Netzwerk zur Verfügung. Einmal „befreundet“ können Pokerspieler nun leicht und problemlos umfangreiches Datenmaterial austauschen.

Wie sagte Mark Zuckerberg im Film „Social Network“ so passend: „Studenten ist nichts wichtiger als die Frage zu beantworten: Wer mit wem, wann und wo?“ Genau dasselbe gilt auch für Pokerspieler. Wer kauft sich wann in welche Cash Game Partie ein? In welchem Turnier läuft ein befreundeter Spieler gerade Richtung Final Table? Und welche Schlüsselhand hat ihn am Ende zum Gewinner oder Verlierer werden lassen?

Genau diese Fragen beantwortet nun ein auf die Interessen und Bedürfnisse von Pokerspielern ausgerichtetes Social Network namens iToldem. Die Entwickler dieser speziellen Software-Applikation haben hiermit erstmals alle notwendigen Werkzeuge bereitgestellt, um Pokerspielern weltweit eine Möglichkeit zu geben, mit befreundeten Playern automatisch und ohne große Umwege Hand-Histories und andere Informationen zu teilen.

iToldem ist damit das erste und wohl auch einzige Poker-Netzwerk, indem via Twitter, Facebook und die iToldem-Applikation selber Informationen fließen, für die bis vor kurzem Skype oder das traditionelle Telefon bemüht werden mussten. Ob für den  Gelegenheitsspieler, der ein schnelles unkompliziertes Feedback seiner Freunde will, oder den professioneller Backer, der sich über den Leistungsstand seiner Pferdchen informieren möchte - iToldem stellt in jedem Fall eine nützliche Vervollkommnung des Poker-Software-Arsenals dar. Dabei ist der Software in jeder ihrer Funktionen anzumerken, dass hier Entwickler am Werk waren, die selber professionell Poker spielen.

itoldem hands2

iToldem ist kostenlos und kann über die offizielle Website heruntergeladen werden. Man startet das Social-Poker-Network-Abenteuer indem man, wie bei Facebook Freunde per E-mail-Finder oder Facebook-Finder hinzufügt. Einmal „befreundet“, sind sofort die Schlüsselhände aller „Friends“ in Cash Games oder Turnieren einsehbar und können mit der Replayer-Funktion eingehend analysiert werden.

Große Pötte, Key-Hands oder Hand-Historys können außerdem ohne große Umwege per einfachen Mouse-Click in Facebook oder Twitter integriert werden.  Dabei werden die Informationen gespeichert und gepostet, ohne dass das aktuelle Spiel signifikant unterbrochen werden muss.

In der Kommentar-Funktion können Freunde, Backer oder parallel gebackte Spieler in Echtzeit chatten, gemeinsam Replayer aufrufen und Chat-Konferenzen starten. Vorbei sind damit die Zeiten, in denen man Skype brauchte, um während eines laufenden Spiels Informationen auszutauschen. Private Konferenzen während einer Pokerpartie sind nie einfacher gewesen, und iToldem spart vor allem denen viel Zeit, die gewohnt sind, große Mengen von Hand-History-Daten zu sammeln.

Ganz besonders interessant bei iToldem dürfte die sogenannte „Notiz-Funktion“ sein. Hier sind alle Spiel-Eintritte und Spiel-Austritte innerhalb der eigenen Freundesliste einsehbar. Man erfährt sofort, welche Freunde sich in welche Cash Games eingekauft oder sie gerade wieder verlassen haben. Registrierungen und Bustouts bei Turnieren werden ebenso angezeigt, wie tiefe Runs und Qualifikationen für Final Table.

iToldem ist ein komplett legales, soziales Poker-Netzwerk, das im Einklang mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen aller 150 kooperierten Poker-Sites steht. Es veröffentlicht keinerlei Hand-Historys bis zum Abschluss der jeweiligen Action. Akzeptiert und unterstützt wird es sowohl von PokerStars, als auch von Seiten, wie 888.com oder Betfair.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare