High Stakes Wochenbilanz – Viktor Blom zerstört Carlooo13

Viktor Blom

Richtig absetzen konnte sich in der vergangenen Woche auf den Online High Stakes niemand. Viktor Blom reichte ein guter Tag gegen den Nosebleed-Neuling Carlooo13, um seine ansonsten abermals miese Performance zu kaschieren. Außer ihm konnten auch Mikael Thuritz, Patrik Antonius und der Schweizer Ronny Kaiser über $200k einsacken.

Viktor Blom reicht eine gute Session

Viktor Blom ist der wohl rätselhafteste Online-High Roller aller Zeiten. Es ist absolut nicht vorhersehbar gegen wen der Schwede wann auf welchen Limits welche Variante spielt. Und erst recht nicht, wie lang dann die Session geht und wie ihr Ausgang ist.

So knöpfte sich Blom am Montag den vorher völlig unbekannten Carlooo13 vor, der vor einer Wochen einen überaus erfolgreichen Shot auf die teuersten Tische genommen hatte. In dessen Paradedisziplin, dem FLO8 lockte er den High Stakes-Novizen bei - für ihn außergewöhnlich billigen - $500/ $1000 an, um ihm im Laufe des Abends ordentlich das Fell über die Ohren zu ziehen.

Erst ging es hoch auf $1k/ $2k und dann auf $2k/ $4k und am Ende hatte der Schwede knapp $800k auf der Habenseite. Genug, um Carlooo13 wohl für die nächsten Monate von den High Stakes zu vertreiben und sich selbst an die Spitze der aktuellen Wochenbilanz zu setzen.

20131128104520
Viktor Blom erteilte dem Newcomer Carlooo13 eine ordentliche Lektion.

Allerdings gingen dem King of Swings im Laufe der Woche wieder $500k abhanden, so dass man kaum davon sprechen kann, dass Blom seinen, seit Wochen anhaltenden Downfall beendet hat.

 

 

Patrik Antonius und Ronny Kaiser im Aufwind

Umso besser läuft es dabei für Patrik Antonius. Auch in der abgelaufenen Woche konnte der Finne wieder einen Gewinn über $200k einstreichen und pirscht sich nun immer weiter an den Führenden der Jahresbilanz Niklas Heinecker ran.

Der Hamburger macht sich seit geraumer Zeit rar und lässt sich immer nur dann blicken, wenn die 2-7 Triple Draw-Tische glühen oder Paul MalACEsia Phua mal wieder zum lustigen Scheibenschießen an den NLHE-Tischen einlädt.

Der größte Pot der Woche

Genau das war in den vergangenen sieben Tagen wieder häufiger der Fall und so ist es auch folgerichtig, dass die teuerste Hand der Woche ebenfalls in einer NLHE-Runde ausgespielt wurde.

Die Blinds lagen bei deftigen $400/ $800 und am Tisch befanden sich vorwiegend Regulars, die immer dann auf der Bildfläche erscheinen, wenn Paul MalACEsia Phua die Spendierhosen anzieht.

Call_911 machte UTG ein Standard-Raise auf $2400 und sowohl proudlikeagoat, Dmitry Rhje Yaskevich als auch Niklas Ragen70 Heinecker zogen den Schwanz ein.

Call911
Der noch Unbekannte Call_911 gewann letzte Woche den größten Pot.

Doch der Super-Wal MalACEsia zeigte aus dem Small Blind Widerstand, raiste auf $8k, worauf Denoking im Big Blind foldete und der Initial Raiser Call_911 seinem Nickname alle Ehre machte und als Einziger mitging.

Nach dem Flop von       spielte der Chinese Paul Phua $12k von vorn an und bekam von seinem Kontrahenten wieder nur den Call.

Auf dem Turn   war dann allerdings Schluss mit lustig. Zwar checkte MalACEsia zunächst, als Call_911 jedoch mit $30k vorlegte, schob der Wal sein restliches Futter in die Mitte. $66k hatte sein Kontrahent noch hinzuzulegen und so war der Pot vor dem River auf $235k angewachsen.

Die letzte Karte war die   und Folgendes zeigte sich im Showdown:

MalACEsia:    

Call_911:    

Flush over Flush und der immer noch mysteriöse Call_911 durfte sich seine Scheibe aus der unlimited Bankroll von MalACEsia schneiden.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die größten Gewinner der Woche:

Viktor Isildur1 Blom, $270.842

Mikael punting-peddler Thuritz, $269.121

Ronny ronny37617 Kaiser, $256.186

Patrik FinddaGrind Antonius, $243.039

Kyle KPR16 Ray, $235.802

Die größten Verlierer der Woche:

Carlooo13, $-678.439

Ben Bttech86 Tollerene, $-312.654

Niki Jedlicka, $-204.761

Gus Hansen, $-178.912

KagomeKagome, $-171.028

Die größten Gewinner 2014:

Niklas Ragen70 Heinecker, $1.392.163

Patrik FinddaGrind Antonius, $1.220.765

Niki Jedlicka, $1.219.628

Dan jungleman12 Cates, $1.090.801

Douglas WCGRider Polk, $760.028

Die größten Verlierer 2014:

Gus Hansen, $-2.757.831

Chun samrostan Lei Zhou, $-2.367.039

Phil Polarizing Ivey, $-2.075.266

CrazyElior, $-892.866

Viktor Isildur1 Blom, $-831.993

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare