High Stakes Wochenbilanz – Trueteller setzt das erste Ausrufezeichen

Trueteller erwischte den besten Start ins Jahr 2015!

Das Jahr 2015 ist noch jung, aber auf den Online High Stakes wurden schon die ersten deutlichen Akzente gesetzt. Der größte Gewinner ist bisher Mystery Man Trueteller aus Russland und auch die beiden Deutschen SanIker und Cort-Kibler Melby haben es in die Top 5 der Wochenbilanz geschafft. Alexandre Luneau hat in dieser mit über einer halben Million Dollar Wochenverlust dagegen die rote Laterne inne hat.

Alexandre Luneau kassiert späte Abreibung von Gus Hansen im FLO8

Der Franzose Alexandre Luneau hat ja in der High Stakes-Doku „Nosebleed“ keinen Hehl daraus gemacht, dass er an den teuersten Tischen am liebsten Gus Hansen in die Mangel nimmt.

Allerdings sollte man dem Dänen nicht unbedingt in einer Disziplin begegnen, die er vor dem Auftauchen von Kyle cottenseed1 Henderson, Kyle KPR16 Ray und SallyWoo nahezu allein beherrscht hat: FLO8.

Vielleicht, um seine spät noch ramponierte Jahresbilanz aufzubessern, ließ sich alexonmoon am Montag doch dazu hinreißen eine Session FLO8 zu spielen, um gegen Meister Hansen einen Super-Crash zu produzieren.

Gus Hansen
Beim FLO8 gehört Gus Hansen zu den Besten auf den High Stakes, in allen anderen Varianten zählt er dagegen zu den größten Verlierern.

730 Hände spielten die Kontrahenten in sechseinhalb Stunden. Danach waren eine halbe Million Dollar von Luneaus in Hansens Taschen gewandert.

Und wie immer, wenn Gus Hansen frisches Geld hat, entwickelte sich die Action auf den Online High Stakes zum Maximum. An den PLO, 2-7 Triple Draw und FLO8-Tischen ging es voll zur Sache.

Und im Ergebnis waren SanIker, carlooo13 und Trueteller um ein paar Hundertausend Dollar reicher, während Gus Hansen wieder mit leeren Händen dastand.

Trueteller und RaulGonzales kommen am besten ins neue Jahr

Sein Versprechen aus dem alten Jahr scheint der russische Wonderboy Trueteller einzulösen. 2014 hatte er im Sommer einen gewaltigen Run, der ihm im Juli mit zwei Millionen Dollar Profit zwischenzeitlich sogar die Führung in der Jahreswertung eingebracht hatte.

Doch dann kam ein folgenschwere Begegnung mit „Endboss“ Daniel Cates, nach der er Bekanntschaft mit längeren Downswings machte.

We believe in SanIker
Auch der superstarke Deutsche RaulGonzales, bei dem es sich um SanIker auf Full Tilt handelt, erwischte einen guten Start ins neue Jahr.

In Interviews hatten danach allerdings mehrere russische Spieler bekräftigt, dass es sich bei Trueteller um einen wahres Pokergenie und den zukünftigen Dominatoren der Nosebleed Limits handeln könnte.

In den ersten drei Tagen des Jahres 2015 hat Trueteller in jedem Fall schonmal eine erste Kostprobe von dem abgegeben, was in den kommenden Monaten folgen könnte.

In seiner Spur befindet sich in erster Linie der Deutsche SanIker, der auf PokerStars RaulGonzales heißt.Auch er setzte seinen Hot Run aus den letzten Wochen des Jahres 2014 fort und dürfte einer der bestimmenden Online High Roller des eben begonnenen Jahres werden.

Der größte Pot der Woche

Der größte Pot der Woche wurde schon im neuen Jahr, nämlich am 2. Januar ausgespielt. Und die Konstellation war außergewöhnlich. Das Spiel hieß PLO, die Limits waren mit $100/ $200 etwas niedriger als sonst und der 6max-Tisch war voll besetzt. Mit von der Partie waren St1ckman (SB), EireAbu (BB), ImagineKing, fjutekk, DonkPredator und AckmaJin.

Und gleich preflop ging es voll zur Sache. ImagineKing hatte von UTG auf $400 geminraist, fjutekk war ausgestiegen und vom DonkPredator gab es mit $1740 eine ordentliche 3-Bet. Zuviel für AckmaJin, aber die Spieler in den Blinds gingen nun auf alles. St1ckman machte die 4-Bet auf $6k, bevor EireAbu seinen gesamten Stack in Höhe von $12k über die Linie schob. Fold von ImagineKing, aber DonkPredator ging mit $25k ebenfalls all in. Call von St1ckman, der noch den größten Stack am Tisch zu bieten hatte.

Somit lagen bereits preflop die $63k in der Mitte und das Board brachte          

Und das zeigte der Showdown:

EireAbu:        

DonkPredator:        

St1ckman:        

Eire Abu tritt hier gegen zweimal Asse an und gewinnt den Hauptpot am Ende mit Two Pair.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die größten Gewinner der Woche:

Trueteller: $+346.532
carlooo13, $+337.323
SanIker: $+312.770
Cort thecortster Kibler-Melby: $+217.642
Phil Polarizing Ivey: $+158.588

Die größten Verlierer der Woche:

Alexandre alexonmoon Luneau: $-528.465
bbvisbadforme: $-465.276
Ola Odd_Oddsen Amundsgaard (PS): $-237.536
Viktor Isildur1 Blom: $-221.506
Ola No_Ola Amundsgaard (FT): $-177.138

Die größten Gewinner 2015:

Trueteller: $+162.408
Scott gunning4you Seiver: $+148.823
AckmaJin: $+147.701
RaulGonzales: $+106.409
Cort thecortster Kibler-Melby (PS): $+75.765

Die größten Verlierer 2014:

EireAbu: $-163.188
flong78: $-153.891
Alexander joiso Kostritsyn (PS): $-105.575
Phil RaiseOnce Ivey (PS): $-94.066
Chun SamRostan Lei Zhou (PS): $-75.797

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare