High Stakes Wochenbilanz – Swinging Blom rauscht ins Tal

viktor blom isildur online

Die vergangene Woche war auf den Online High Stakes von den Vorausläufern des EPT Grand Finals in Monte Carlo geprägt. Viele Regulars ließen sich gar nicht erst blicken und die Bilanz ging dieses Mal folgerichtig an einen No Name. "Carlooo13" machte ebenso einen signifikanten Wochengewinn, wie Patrik Antonius. Auf der dunklen Seite stand hingegen mal wieder "Swinging Blom" an der Spitze

Highrolller in Monte Carlo

In Monte Carlo tummelt sich momentan die Creme de la Creme der internationalen Poker High Roller. Und weil beim EPT Grand Final auch die Nosebleed-Cash Games nicht zu kurz kommen, wurde das Feld auf den Online High Stakes dieses Mal den Netzspezialisten und No Names überlassen. 

Carlooo13 zum Beispiel. Der hatte bisher nie höher als $25/ $50 gespielt und in den vergangenen Tagen wohl einen Shot nach oben genommen. Einen sehr erfolgreichen wohlgemerkt. Im $50/ $100 PLO und im $1k/ $2k FL Omaha Hi/ Lo traf er auf ausschließlich unbekannte Gegner und knöpfte ihnen knapp $300k ab, was dieses Mal zum Gewinn der Wochenbilanz ausreichte. 

20131128104520
Mit Carlooo13 war dieses Mal ein unbekanntes Gesicht größter Gewinner.

Etwas vertrauter waren da schon die Nicks Denoking und Trueteller. Beide Spieler sind seit über einen Jahr immer dann anzutreffen, wenn der asiatische Super-Wal MalACEsia mal wieder die NLHE-Tische zum swingen bringt. Über die wahre Identität der beiden Holdem-Spezialisten wird in den Foren noch nicht mal sonderlich intensiv spekuliert. Klar scheint nur, dass es sich bei Trueteller nicht wie ursprünglich angenommen, um einen russischen sondern um einen deutschen Online High Roller handelt. 

In Ermangelung des großen Geldgebers MalACEsia und anderer NLHE-Regulars versuchten es Trueteller und Denoking dieses Mal vorwiegend Heads Up gegeneinander, wobei der Deutsche klar den Kürzeren zog.

Der größte Pot der Woche  

Auch die teuerste Hand der Woche spielten die Zwei aus. Die Limits waren $400/ $800 und Trueteller und Denoking trafen sich Heads UpDenoking erhöhte auf $2400 und Trueteller machte zunächst nur den Call.  

Der Flop zeigte 8 K K. Trueteller checkte von vorn und callte dann wieder nur die Bet von $2400 seines Kontrahenten. Der Turn brachte die 5. Und das Spiel wiederholte sich. Trueteller checkte von vorn, Denoking spielte dieses Mal $13,5k an und wieder kam nur der Call. Die Rivercard war der J. Das dritte Mal checkte Trueteller. Doch die dritte Salve von Denoking in Höhe von $21k blieb dieses Mal nicht unbeantwortet.  

Das All In von Trueteller hatte einen Wert von $73k und Denoking wollte ebensoviel bezahlen, um den Showdown zu erleben. Der zeigte: 

Trueteller:     

Denoking:     

In dieser Hand verändert sich die Situation der beiden Duellanten mit jeder Karte. Preflop ist es zunächst ein Coinflip. Dann liegt Denoking mit Trips vorn. Doch Trueteller trifft auf dem Turn einen seiner zwei Outs und versucht den Gegner in die Falle zu locken. Der Schuß geht allerdings nach hinten losDenoking komplettiert am River sein höheres Full House und nimmt die $181k mit nach Hause.

Viktor Blom im freien Fall 

Im freien Fall befindet sich dagegen Viktor Blom. Wie schon 2013 hatte der 22-Jährige Schwede auch in diesem Jahr einen Raketenstart hingelegt. Doch irgendwie scheint die Konzentration nicht für den long run zu reichen. Isildur1 war noch im März in den Gewinner-Top 5 für das laufende jahr anzutreffen. Mittlerweile arbeitet er sich in der Negativtabelle nach oben und hat eine Million Dollar Jahresverlust angehäuft.  

viktor blom5
Viktor Blom swingt derzeit in die falsche Richtung.

Auch in den vergangenen sieben Tagen verlor an den teuersten Tischen keiner soviel wie er. Es bleibt abzuwarten, ob und wann der unbestritten überragende Pokerspieler seine Schußfahrt stoppen kann. 

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform: 

Die größten Gewinner der Woche: 

Carlooo13, $297.635 

Patrik FinddaGrind Antonius, $204.212 

Denoking$183.515 

Alex IReadYrSoul Millar, $142.660 

Ben Bttech86 Tollerene, $141.815 

Die größten Verlierer der Woche: 

Viktor Isildur1 Blom, $-318.136 

Follow The Hawk, $-218.312 

Trueteller, $-160.500 

Niki RealAndyBeal Jedlicka, $-141.314 

Mikael punting-peddler Thuritz, $-140.834 

Die größten Gewinner 2014: 

Niki Jedlicka, $1.424.389 

Dan jungleman12 Cates, $1.111.802 

Patrik FinddaGrind Antonius, $977.726 

Douglas WCGRider Polk, $760.028 

Christoph Tight-Man1 Vogelsang, $690.745 

Die größten Verlierer 2014: 

Gus Hansen, $-2.578.919 

samrostan$-2.367.039 

Phil Polarizing Ivey, $-1.955.089 

Viktor Isildur1 Blom, $-1.102.835 

CrazyElior, $-912.776

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare