High Stakes Wochenbilanz – SanIker erwischt gewaltigen Heater

SanIker

So langsam geht es wieder rund auf den Online-High Stakes. In den vergangenen sieben Tagen waren es vor allem Viktor Blom und der Deutsche „SanIker“, die gewaltige Gewinne machten. Mit Julius „Kagome Kagome“ Fleischer und Cort Kibler-Melby schafften es zwei weitere Deutsche in die Top 5. Das alles finanzierte vor allem Chun „samrostan“ Lei Zhou und „Carlooo13“.

SanIker und Viktor Blom marschieren gemeinsam an die Spitze

Das Jahr lief weder für SanIker noch für Viktor Blom richtig gut. Seit Januar waren beide eigentlich Dauergäste in den Loser Top 5 für 2014. Doch in den vergangenen sieben Tage erwischten die beiden Pechvögel einen gewaltigen Heater, der ihnen jeweils eine Million Dollar Gewinn bescherte.

Dabei hatte der Deutsche, der einstmals behauptete, im NLHE Heads Up besser als Dwan, Blom und Ivey zu sein vor allem die $2k/ $4k 2-7 Triple Draw-Tische im Griff, während Viktor Blom sich den Großteil seines Profits an den $1k/ $2k FLO8-Tischen zusammenraffte.

Vor allem eine fünfstündige Session gegen Carlooo13 brachte den Schweden nach vorn. $630k Profit standen nach diesem Aufeinandertreffen auf der Uhr, was den einen zum zweitgrößten Gewinner der Woche und den anderen zum zweitgrößten Verlierer der Woche machte.

Chun Lei Zhou muss eine gewaltige Rechnung zahlen und entscheidet sich für Opt Out

Irgendwie den Kanal voll scheint der Chinese Chun Lei Zhou zu haben. In den vergangenen sieben Tagen war er noch so etwas, wie der Actionman der Woche gewesen und war dafür auch mit fürstlichen Gewinnen belohnt wurden, doch nun ging es wieder rasant bergab.

Chun Lei Zhou
Nach neuerlichen enormen Verlusten hat sich auch Chun "samrostan" Lei Zhou dafür entschieden seine Ergebnisse nicht mehr öffentlich zu machen.

Insgesamt $800k Verlust produzierte der Multi-Millionär aus Macao, womit er in der Jahresbilanz gefährlich nah an Gus Hansen als größten Verlierer heranrückte.

Und obwohl samrostan in der Vergangenheit immer sehr offen mit seinen kostspieligen Lehrstunden umgegangen war, hat er es nun offenbar vorgezogen etwas anonymer Geld zu verlieren.

Neben Alexander Kostritsyn, Ben Tollerene, Niklas Heinecker, Sebastian Ruthenberg und vielen Anderen hat Lei Zhou jetzt ebenfalls die Opt Out-Option bei Highstakesdb gezogen und ist aus den Bilanzen quasi verschwunden.

Wir allerdings checken weiterhin die Tagesbilanzen und bleiben auch samrostan damit auf der Spur.

Die teuerste Hand der Woche

Der teuerste Pot der Woche wurde ausnahmsweise mal wieder im PLO ausgetragen. Die Limits lagen bei $300/ $600 und am Tisch saßen Alexandre alexonmoon Luneau (SB), Chun samrostan Lei Zhou (BB), Mikael punting-peddler Thuritz und der Mystery Man AthaCliath.

Handelt es sich bei AthaCliath um den irischen Highroller Andrew Grimmason?
Der irische Highroller Andrew Grimason könnte sich hinter dem Screenname "AthaCliath" verbergen.

Thuritz hatte UTG auf $1800 erhöht und AthaCliath auf $4200 gedreibettet. Lei Zhou und Luneau war das zuviel, aber der Initial Raiser Thuritz wollte zumindest den Flop sehen. Der kam mit 3 T 3 herunter.

Punting-peddler überließ seinem Kontrahenten weiterhin die Initiative. Nach Check setzte der weitere $3400 und wiederum kam nur der Call von Thuritz.

Nach der 2 auf dem Turn wiederholte sich das Spiel. Check von Thuritz, AthaCliath setzte $11k und sein schwedischer Counterpart machte wiederum den Call.

Doch nach der 7 auf dem River war es mit der Zurückhaltung vorbei. Mikael punting-peddler Thuritz ging von vorn mit seinen verbliebenen $72k all in und bekam prompt den Call von AthaCliath. Eine einfache Entscheidung, wie der Showdown zeigte:

Mikael punting-peddler Thuritz:        

AthaCliath:        

Thuritz hat nur Luft und versucht sich den Pot am Ende mit einem Bluff zu ziehen. Doch AthaCliat floppt hier schon das Full House und so wanderten $233k in seine Bankroll.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die größten Gewinner der Woche:
SanIker: $+1.073.390
Viktor Isildur1 Blom: $+870.872
Julius KagomeKagome Fleischer: $+268.011
noobmare: $+227.838
Cort thecortster Kibler-Melby: $+212.773.

Die größten Verlierer der Woche:

Chun samrostan Lei Zhou: $-816.122
Carlooo13: $-522.546
Alexander PostflopAction Kostritsyn: $-233.239
Osama_no_Brunch: $-96.335
Niki Jedlicka: $-66.000

Die größten Gewinner 2014:
Niklas Ragen70 Heinecker: $+1.463.133
Alexander PostflopAction Kostritsyn: $+1.418.827
Dan jungleman12 Cates: $+1.355.295
Alexandre alexonmoon Luneau: $+1.234.122
Denoking: $+1.199.312

Die größten Verlierer 2014:
Gus Hansen: $-3.545.491
Chun samrostan Lei Zhou: $-3.477.314
Phil Polarizing Ivey: $-1.815.817

CrazyElior: $-1.048.475

Paul MalACEsia Phua: $-823.425

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare