High Stakes Wochenbilanz – Viktor Blom schlägt den Jungleman

cates dolphin
High Roller und Delfinflüsterer - Daniel Cates.

Die Wochenbilanz der aktuellen High Stakes wirde praktisch an einem einzigen Tag entschieden. Viktor Blom dominierte am Freitag die PLO-Tische und gewann vor allem dadurch in sieben Tagen eine Million Dollar.

Schon weit abgeschlagen folgt auf Rang 2 überraschend Daniel Cates. Verlierer der Woche ist nach gewaltigen Heatern in der Vorwoche Ben Tollerene.

Der Frühling ist da, und schon schlief die Action an den teuersten Tischen bei FullTilt und PokerStars merklich ein.

Deutlich wird das vor allem an den Gewinner- und Verlierertabellen. Waren beispielsweise die fünf größten Profiteure in den ersten Wochen des Monats immer nah beieinander, so klafft in der aktuellen Wochenbilanz zwischen dem Führenden Viktor Blom und den Zweitplatzierten Daniel Cates ein gewaltiges Loch.

Der Schwede kommt auf einen Profit von knapp über einer Million Dollar, während sich der Jungleman mit etwas über 222.000 Dollar begnügen musste.

Und es war vor allem der Freitagabend, als sich Blom neuerlich einen Platz an der Sonne sichern konnte. Dabei bewies der Schwede aus Göteborg mal wieder seine unglaubliche Vielseitigkeit.

Erst nahm er – klassisch beim PLO – Big Names wie Hac trex313 Dang, Ilari Ziigmund Sahamies oder Phil OMGClayAiken Galfond aus. Dann musste beim $2k/ $4k FLO8 ausgerechnet Kyle KPR16 Ray dran glauben, der gerade in dieser Disziplin eine Koryphäe ist.

patrik antonius aussie millions main event
Patrik Antonius.

Und zuletzt traf er im 2-2 Triple Draw auch noch auf Patrik FinddaGrind Antonius – und beendete auch dieses Duell als Gewinner. Insgesamt brauchte Isildur1 nicht mehr als sechs Stunden, um einen Gewinn von knapp $800k aus den Taschen seiner hochkarätigen Gegner in seine Bankroll umzuleiten.

Am Wochenende kam es dann zu einem nicht alltäglichen Duell. Beim PLO $100/ $200 trafen sich Heads Up die beiden einstigen Wonderkids Viktor Blom und Tom Durrrr Dwan.

Während Letzterer vor allem am Samstag den besseren Tag erwischte und Blom fast eine halbe Million Dollar abnehmen konnte, schlug der Schwede am Sonntag zurück. Er holte sich Dollar für Dollar zurück, so dass Dwan nun nicht mal mehr in den Top 5 der größten Wochengewinner auftaucht.

Zu allem Überfluss verlor er gegen Viktor Blom auch noch den größten Pot der Woche. Beim $100/ $200 PLO lagen preflop bereits $11k in der Mitte. Der Flop kam mit       herunter.

 

Durrrr checkte und Isildur setzte mit $6,8k etwa halben Pot. Call von Dwan.

 

Der Turn brachte den  

 

Wieder checkte Tom Dwan nur und Isildur1 feuerte eine zweite Barrel in Höhe von $18,6 k ab. Doch diesmal wurde das Feuer erwidert.

Dwan ging mit $80k fast all-in, und nach dem Reraise von Blom lagen tatsächlich alle Chips in der Mitte. Das war die Ausgangssituation vor dem River:

 

Viktor Blom:        

Tom Dwan:        

 

Am River zeigte sich die  

 

Das höhere Two Pair schlägt hier das niedrigere und $197k wandern in die diesen Monat wieder dick gefüllte Kriegskasse von Viktor Blom. 

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die Gewinner der Woche:

1. Viktor Isildur1 Blom, $1.053.916

2. Dan w00ki3z. Cates, $222.436

3. Alexandre Alexonmoon Luneau, $213.206

4. Patrik Finddagrind Antonius, $167.098

5. SallyWoo, $143.186

Die Verlierer der Woche:

1. Ben Bttech86 Tollerene, $-599.576

2. Kyle KPR16 Ray, $-447.618

3. Phil OMGClayAiken Galfond, $-395.677

4. Sebastien Seb86 Sabic, $-240.716

5. Ignat 0Human0 Liviu, $-166.478

Alexander Kostritsyn
Alexander Kostritsyn ist weiterhin der erfolgreichste Spieler des Jahres.

Die Gewinner 2013:

1. Alexander PostFlopAction Kostritsyn, $3.835.609

2. Viktor Isildur1 Blom, $2.203.332

3. Patrik FinddaGrind Antonius, $2.197.870

4. Ben Bttech86 Tollerene, $1.665.568

5. Phil OMGClayAiken Galfond, $1.532.376

Die Verlierer 2013:

1. Gus Hansen, $-2.775.285

2. Ben Sauce1234 Sulsky, $-1.868.744

3. Phil Polarizing Ivey, $-1.606.502

4. Patpatpanda, $-1.330.885

5. Scott Mastrblastr Seiver, $-1.220.399

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare