High Stakes Wochenbilanz – Ilari Sahamies mit größtem Verlust

Ilari Sahamies

Die WSOP geht in ihre heiße Phase und viele Pokerspieler gibt es nicht, die dem Reiz widerstehen können, nach Las Vegas zu fliegen. Selbst Viktor Blom musste aus Mangel an zahlungskräftigen Gegnern seine Frequenz in der vergangenen Woche stark zurückfahren. Das größte Plus stand vor dem Ergebnis des deutschen Limit-Spezialisten KagomeKagome und das größte Minus vor dem der finnischen Onlinelegende Ilari Sahamies.

Kagome oben, Ilari down

Der deutsche Limit-Spezialist KagomeKagome lässt sich nie in der Öffentlichkeit und erst recht nicht bei einem Live-Pokerturnier blicken.

kagome
Der Deutsche KagomeKagome zählt schon seit Jahren zu den besten Limit-Spielern der Welt.

Dabei hätte er bei der WSOP die einmalige Gelegenheit gegen die Legenden seiner Schokoladendisziplin, um richtig hohe Preisgelder anzutreten. Aber KagomeKagome zieht es vor an den Online-Tischen anonym zu bleiben.

Und das in der vergangenen Woche mit Erfolg. Zwar nahm sich sein Profit in den vergangenen sieben Tagen mit knapp $150k überaus bescheiden aus, aber es gab auch keinen Anderen, der mehr gewinnen konnte.

Ebenfalls kein Interesse an der Hitze in Vegas schien Finne Ilari Sahamies zu haben. Der 30-Jährige wurde in den vergangenen Wochen mit steigenden Spielfrequenzen auf den Online-Highstakes beobachtet, muss allerdings noch auf die Fortune der alten Tage warten.

Mit reichlich $100k Verlust, aus einem lediglich eine Stunde und 214 Hände umfassenden $100/ $200 PLO-Match gegen Schwede Jacob Lottenice Rasmussen war er am Ende der größte Loser der Woche.

Blom vs Carlooo13

Der, der die Fahne auch bei wenig bis gar keiner Action an den teuersten Online-Tischen oben hält, ist Viktor Blom. Der 23-jährige Schwede würde – wenn er nicht einen Sponsorenvertrag hätte – wohl gar kein Live-Poker spielen. Und der Gegner, der für ihn in den vergangenen Wochen übrig blieb, war der nicht enttarnte Carlooo13. Und für ihn spielte Isildur1 mal wieder das Spiel, das ihn einstmals zur Legende hat werden lassen, nämlich PLO.

Sechs Stunden und 3.350 Hände dauerte das Aufeinandertreffen am Montag, wobei Blom zwar über weite Strecken dominierte, allerdings bei fast allen großen Pötten am Ende das Nachsehen hatte. So sprang für keinen von Beiden – trotz höchstinteressanter Action - in diesem Match etwas heraus.

Den zweiten Platz in der Wochenbilanz eroberte sich Carlooo13 durch sein Heads Up-Match an darauffolgenden Tag gegen den Norweger Ola No_Ola Amundsgaard. In zwei Stunden $100/ $200 PLO gewann Carlooo13 knapp $140k und erreichte damit das zweitbeste Ergebnis der Woche.

Die teuerste Hand der Woche

Carlooo13 und Isildur1 spielten in ihrem PLO-Heads Up auch die teuerste Hand der Woche aus. Die Limits waren mit $100/ $200 überaus moderat, auch wenn Viktor Blom in der Session mehrfach betonte zu müde zu sein und nur wieder zu erwachen, wenn man die Limits anheben würde. Carlooo13 lehnte zwar ab, dennoch kamen acht sechsstellige Pötte zustande.

20131128104520
Es ist immer noch nicht bekannt, wer sich hinter dem Nick Carlooo13 verbirgt. Auf jeden Fall sorgt er für mächtig Action.

Beim größten wurde bereits preflop ordentlich die Range des Gegners ausdefiniert. Nach Raise von Blom auf $600 hatte sein Kontrahent nochmal verdreifacht auf $1800, was Blom wiederum mit einer 3-Bet auf $5400 beantwortete. Das letzte Wort hatte dennoch Carlooo13 mit 4-Bet auf $16k.

Auf dem Flop zeigte sich 3 A Q. Mystery Man Carlooo13 setzte von vorn $20k, doch sein schwedischer Counterpart wollte nicht mehr kalkulieren und setzte ihn mit knapp $100k all in. Call von Carlooo13.

Und das war die Ausgangssituation, bevor Turn und River gedealt wurden:

Isildur1: 8 T 2 Q

Carlooo13: 9 A 7 A

Top Set für Carlooo13, aber Flush Draw für Blom. Turn und River blankten mit 6 und 4 aus und Carlooo13 zog sich mit $195k den größten Pot der Woche an Land.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die größten Gewinner der Woche:

KagomeKagome: $+147.684

Carlooo13: $+137.222

Jacob Lottenice Rasmussen: $+117.791

Educa-P0ker: $+73.249

Ben Sauce1234 Sulsky: $+68.809

Die größten Verlierer der Woche:

Ilari Ilari_FIN Sahamies: $-102.764

Ola No_Ola Amundsgaard: $-101.388

BedoliFE: $-90.281

berchkamp: $-70.780

anna164: $-54.601

Die größten Gewinner 2014:

Alexander PostflopAction Kostritsyn: $+1.652.066

Niklas Ragen70 Heinecker: $+1.463.133

Dan jungleman12 Cates: $+1.355.295

Patrik FinddaGrind Antonius: $+1.183.736

Niki Jedlicka: $+1.149.684

Die größten Verlierer 2014:

Gus Hansen: $-3.545.491

Chun samrostan Lei Zhou: $-2.890.245

Phil Polarizing Ivey: $-1.815.817

SanIker: $-1.293.520

Viktor Isildur1 Blom: $-1.130.769

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare