High Stakes Wochenbilanz – Die Schweden füllen das Sommerloch

isaac haxton

Der WSOP Main Event geht in die entscheidende Phase und auch das Feld auf den Online High Stakes schrumpft immer stärker zusammen. Immer weniger Spieler verweigern sich der nahenden Sommerpause. Dass Viktor Blom mit dabei ist, dürfte keinen verwundern. Doch während in den vergangenen sieben Tagen noch Schwede „Denoking“ die Action angekurbelt hatte, war es nun Mikael „punting-peddler“ Thuritz, der ordentlich Hände produzierte. Den grössten Profit machte dennoch der Amerikaner Isaac Haxton.

Schweden vs Schweden

Viele dunkle Winterwochen lassen die Skandinavier viel Zeit vor den Computern verbringen und verschafften ihnen einst sowohl im Gaming als auch im Poker enorme Spielvorteile. Doch jetzt ist Sommer und eigentlich müssten auch die Nordmänner mal Lust auf ein bisschen Urlaub und Sonne haben.

Doch zumindest Viktor Blom und Mikael punting-peddler Thuritz ziehen immer noch die Action auf den Nosebleed Limits vor.

Mikael Thuritz
Mikael Thuritz ist einer von drei Schweden, die derzeit für mächtig Action auf den Highstakes sorgen.

Während im Juni noch der in Schweden lebende Bosnier Denis Bahonjic (bei PokerStars unter wilhasha unterwegs), unter seinem FT-Nick Denoking ordentlich Hände produziert hatte, war es diesmal Thuritz, der Blom auf seinen Streifzügen durch die teuersten Limits begleitete.

Da Denoking nie gegen Freund Isildur1 antritt, kreuzten Blom und Thuritz auch die Klingen. Meist hatte Blom das bessere Ende für sich. Doch weil auch punting-peddler einige profitable Sessions gegen andere Spieler hinlegte, konnten beide Schweden die Woche mit einem sechsstelligen Profit abschliessen.

Isaac Haxton größter Gewinner der Woche

Den meisten Profit machte allerdings der Amerikaner Isaac Haxton. Der 27-Jährige Paradiesvogel ist eigentlich als NLHE-Heads Up-Spieler gefürchtet. Doch in Ermangelung an Gegnern treibt es auch den Team PokerStars Pro mit dem abgeschklossenen Informatikstudium mal in andere Disziplinen.

In der actionreichsten Session der vergangenen Woche traf er im $50/ $100 und $100/ $200 PLO Heads Up auf den unbekannten Spieler n0d1ceb4by und konnte ihm innerhalb von lediglich fünf Stunden mehr als $150k abnehmen.

Der größte Pot der Woche

Mit dem teuersten Pot der Woche hatten aber weder Isaac Haxton noch Denoking (der darauf in den vergangenen Wochen ein Abo zu haben schien) etwas zu tun. Vielmehr waren es Viktor Isildur1 Blom und Mikael punting-peddler Thuritz, die sich beim NLHE Heads Up trafen.

Viktor Blom1
Viktor Blom ist fast immer an den größten Pötten beteiligt.

Die Limits lagen bei $300/ $600 und auch die Action preflop lag im normalen Bereich. Thuritz hatte auf $1200 geraist und Blom auf $4k gedreibettet. Auf dem Flop zeigten sich folgende Karten: 6 T 5.

Blom setzte von vorn vergleichsweise harmlose $5k. Doch als punting-peddler auf knapp $11k verdoppelt hatte, war es mit der Zurückhaltung vorbei. Der 23-Jährige aus Göteborg ging mit seinen verbliebenen $50k all in und auch sein Counterpart konnte mit diesem Betrag auffüllen.

Zunächst wurden Turn und River jeweils zweimal gedealt. Die erste Ziehung brachte Turn A 8 und die zweite Ziehung Turn 3 River 2. Und das zeigte sich im Showdown:

Isildur1:    

punting-peddler:    

Beide Kontrahenten setzten hier auf einen Flush, bekamen ihren Anteil am Splitpot am Ende durch Middle Pair. Der teuerste Pot der Woche hatte eine Höhe von $133k.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die größten Gewinner der Woche:

Isaac Haxton: $+156.966

Viktor Isildur1 Blom: $+131.714

Mikael punting-peddler Thuritz: $+122.714

WithColor: $+53.218

ChaoRen160: $+46.922

Die größten Verlierer der Woche:

CrazyElior: $-111.021

miserd00d: $-15.000

DEWANI: $-13.932

bumbum361: $-11.873

Ziigmund: $-11.488

Die größten Gewinner 2014:

Alexander PostflopAction Kostritsyn: $+1.652.066

Niklas Ragen70 Heinecker: $+1.463.133

Dan jungleman12 Cates: $+1.355.295

Cort thecortster Kibler-Melby: $+1.203.128

Denoking: $+1.199.312

Die größten Verlierer 2014:

Gus Hansen: $-3.545.491

Chun samrostan Lei Zhou: $-2.890.245

Phil Polarizing Ivey: $-1.815.817

SanIker: $-1.726.858

Viktor Isildur1 Blom: $-1.181.824

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

AssaufdemFluss 2014-07-17 16:22:23

Indem er echt viel spielt.

jQuery111006052726143971086_1405351543049? 2014-07-14 18:57:26

wie kann haxton gewinner sein wenn er im aria beim highroller zweiter geworden ist?!?!