High Stakes Poker Wochenbilanz – Deutsche vorn im Plus und Minus

Benny Spindler

Benny Spindler erwischte einen weiteren Klasselauf und strich über $330k ein. Dagegen verzeichnete Davin Georgi über $270k Verlust.

Jeden Tag eine Hiobsbotschaft aus dem Full Tilt-Universum. Darunter hat offensichtlich auch die Highstakes-Action ein wenig gelitten. Große Konfrontationen zwischen den Regulars gab es wenig in den vergangenen sieben Tagen. Aber die Leaderboards der größten Gewinner und größten Verlierer werden von Deutschen angeführt.

Mr. September auf den höchsten Limits ist zweifellos Ilari Sahamies. 1,2 Millionen Dollar Profit konnte der Finne auf den Nosebleed Limits in der ersten Hälfte des Monats abräumen. Einen Cooler erwischte der einstmals unter seinem FullTilt-Nick Ziigmund bekannte Highroller Anfang der vergangenen Woche. $340k droppte Sahamies am Mittwoch, bevor er sich an den $100/ $200 PLO Tischen vor allem bei seiner Nemesis Rui Cao aufs Neue bediente. Donnerstagmorgen prallten die beiden Erzfeinde aufeinander. Der heftige Verlust von $319k, resultierend aus diesem Heads Up machen den Franko-Chinesen Cao zu einem der größten Loser der vergangenen Woche.

Heftig waren die Verluste auch für den deutschen Warcraft III-Spezialisten Davin mTw-DaviN Georgi in der vergangene Woche. An den $50/ $100-Full Ring-Tischen geriet der 22-Jährige, der sich nun schon seit vier Wochen auf den Nosebleed-Limits aufhält erneut unter die Räder. Noch völlig unbekannte Spieler mit Spitznamen, wie !P0krparty¡, oder Jeans89 waren ebenso Profiteure, wie der Österreicher Niki RealAndyBeal Jedlicka.

Immer noch an der Spitze des Leaderboards befindet sich Benjamin toweliestar Spindler, der offensichtlich einen ordentlichen Heater erwischt hat. Den $300k Plus von vor sieben Tagen hat er in der vergangenen Woche weitere $330k Profit hinzugefügt.

Den wohl größten Lauf hat allerdings wohl der Israeli Rafael Amit. Schon die dritte Woche hintereinander beschließt er die Woche in den Top 5 der größten Wochen-Gewinner. Mittlerweile hat er es auch unter die besten Fünf der Jahres-Gewinner geschafft und liegt nur noch lediglich $1.000 hinter dem Norweger Andreas skjervoy Torbergsen.

In den Kampf um fünfstellige Pötte wird wohl schon bald auch wieder Jared Bleznick eingreifen. Harrington25, der auf PokerStars mit $400k und auf FullTilt bis zum Black Friday mit knapp $2 Mio. vorn lag, vermeldete kürzlich seinen Umzug nach Mexiko. Es wird wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, wann er auch er wieder auf die höchsten Limits zurückkehren wird.

Aufschlussreiche Zahlen in Tabellenform:

Die Gewinner der vergangenen Woche:

Benny toweliestar Spindler, $333.949
Alexeimartov, $219,746
Raffael refaelamit Amit, $182.994
!P0krparty¡, $179.263
Ilari Ilari_FIN Sahamies, $168.930

 

Die Verlierer der vergangenen Woche:

Georgi mTw-DaviN Davin, $-268.802
Jeans89, $-183.904
Rui PepperonIF Cao, $-164.720
J p Kelly, $-144.620
Niki RealAndyBeal Jedlicka, $-136.213

 

Die Gewinner des Jahres 2011:

Gus Hansen, $3.941.703
Daniel jungleman12 Cates, $1.952.994
Alexej NoPasaran Makarov, $1.875.348
Andreas skjervoy Torbergsen, $1.519.466
Rafael refaelamit Amit, $1.518.463

 

Die Verlierer des Jahres 2011:

Tom Durrrr Dwan, $-2.474.309
Eugene fishosaurusREX Yanayt, $-1.399.950
kagome kagome, $-1.377.281
cadillac1944, $-1.336.308
Esvedra, $-1.182.259

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare