High Stakes Wochenbilanz – der heilige Iker aus Deutschland

SanIker

Nach der August-Monatsbilanz geht nun auch die aktuelle Wochenbilanz nach Deutschland. „SanIker“ war der Dominator der vergangenen sieben Tage an den NLHE-Tischen. Viktor Bloms Downswing erreichte im selben Zeitraum so brutale Ausmaße, dass der Meister auf die, für ihn fast schon unwürdigen $25/$50 Limits abstieg. Beim dicksten Pot der Woche bekam „MalACEsia“ - mal wieder - mit einem Monster volle Auszahlung.

Zwei wichtige Entwicklungen auf den Online High Stakes brachte die vergangene Woche mit sich.

Zum einen trocknete am Sonntag erstmals die bis jetzt so mächtig heiß gelaufene NLHE-Action komplett aus. Offensichtlich haben sich Spieler, wie Niklas ragen70 Heinecker, Dmitry Rhje Yaskevich oder proudlikeagoat satt gefressen und lassen es nun – bevor sich die Varianz gegen sie wendet – ruhiger angehen.

Anderen, wie MalACEsia, Call_911 oder Isaac luvtheWNBA Haxton wird ihr schlechtes, oder unglückliches Spiel wohl langsam zu teuer.

Zum Anderen hat sich erstmals, seit Anfang 2013 Viktor Isildur1 Blom von den Nosebleed Limits verabschiedet. In den vergangenen sechs Wochen hat der 24-jährige Schwede aus Göteborg ein unfassbares Minus von fast drei Millionen Dollar produziert und damit von seinen einstmals über fünf Millionen Dollar Jahresgewinn nur noch knapp 1,5 Millionen übrig behalten.

Isildurs Abstieg auf die $25/ $50 Limits hat wohl auf die Action beim NLHE kaum Einfluss, denn dort feuert MalACEsia mit seinen Millionen den Ofen an.

call 911
Pause für call_911.

Für die anderen Games, wie PLO, FLO8 oder 2-7 Triple Draw muss allerdings gehofft werden, dass sich der High Stakes König bald von seinen Blessuren erholt.

Andere Sorgen hat da der Deutsche NLHE HU-Spezialist SanIker. Mit einem Gewinn von $650k gewann der erstmals die Wochenbilanz und muss nun bangen überhaupt noch Gegner in seiner Schokoladen-Disziplin zu bekommen.

MalACEsia, den er im Duell Mann gegen Mann ein ums andere Mal vorführte, könnte schon bald (trotz Platzierung in den Wochen Top5 der Gewinner) das Interesse an den, für ihn viel zu verlustreichen Spielen verlieren.

Und Viktor Blom, den SanIker auch schon mal ganz alt aussehen ließ, steht momentan auch nicht zur Verfügung. Man darf gespannt sein, wer sich dem heiligen Iker aus Deutschland überhaupt noch mal zum Shootout gegenüber stellt.

Bis dahin darf jeniger sich wohl zu Recht als bester online NLHE HU Spieler der Welt betrachten.

Der Weltmeister im Gewinnen der größten Pötte der Woche ist dagegen zweifellos MalACEsia. Wann immer der Super-Wal all in geht, bekommt er Null Respekt und bei Monstern volle Auszahlung.

So auch wieder passiert in der vergangenen Woche. Es wurde das übliche $400/ $800 NLHE gespielt und das Initial Raise von MalACEsia von UTG in Höhe von $1.800 erwiderte Denoking (UTG+1) mit Reraise auf $7.800.

Alle Übrigen machten den Fold, nur der unermüdliche MalACEsia erhöhte noch einmal auf $19.400. Call von Denoking. Das brachte der Flop:

     

MalACEsia setzte nun noch einmal $18.000 an. Wieder machte Denoking nur den Call. Der Turn brachte den  

MalACEsia setzte mit $35.000 wieder halben Pot. Und wieder machte Denoking den Call. Um auf dem River das sehr interessante   zu sehen.

Beide Kontrahenten hatten noch $130k in den Pot zu geben, und dann kam es zum Showdown:

MalACEsia`s     zum Second Set ließ Denoking die Karten ungezeigt in den Muck werfen.

Wahrscheinlich hielt der Denoking Ace King, doch das reichte nicht, um den größten Pot der Woche in Höhe von $407k abzuräumen.

Viktor Blom
Immer hopp oder top - Viktor Blom.

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

Die Gewinner der Woche:

  1. SanIker, $644.637
  2. Kyle KPR16 Ray, $595.526
  3. Niklas Ragen70 Heinecker, $572.343
  4. Patrik FinddaGrind Antonius, $495.596
  5. MalACEsia, $451.337

Die Verlierer der Woche:

  1. Viktor Isildur1 Blom, $-1.546.006
  2. Trueteller, $-649.599
  3. Tom Durrrr Dwan, $-532.604
  4. Kyle Cottonseed1 Hendon, $-504.178
  5. proudlikeagoat, $-275.389

Die Gewinner 2013:

  1. Kyle cottonseed1 Hendon, $3.293.394
  2. Ben Bttech86 Tollerene, $2.892.635
  3. Alexander PostFlopAction Kostritsyn, $2.811.985
  4. Dmitry Rhje Yaskevich, $2.489.312
  5. Patrik FinddaGrind Antonius, $2.466.242

Die Verlierer 2013:

  1. Gus Hansen, $-3.486.239
  2. Samrostan, $-3.389.771
  3. MalACEsia, $-3.072.180
  4. Phil Polarizing Ivey, $-2.980.006
  5. PuntingPeddler, $-1.536.666

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare