Hamburg Pokermasters 2009 mit Starbeteiligung

Katja Thater
Heimspiel in Hamburg: Katja Thater.

Im Mai geht im Casino Esplanade, Hamburg ein neues Pokerturnier an den Start. Neben den Side-Events findet am 21. Mai das Super- Satellite für den Main-Event statt. Dann treten drei Tage lang die besten Hamburger Pokerspieler gegeneinander an, um die oder den Besten zu finden. Bei einem Buy-In von 1600,- Euro zuzüglich Bewirtungszuschlags können sich sowohl fortgeschrittene Strategen und Europa- beziehungsweise Weltmeister in das Turnier einkaufen.

Gespielt wird die weltweit beliebteste Pokervariante
Texas Hold'em. Nicht umsonst hat sich das Hamburger Pokerteam bereits zum Turnier eingeschrieben. Das Turnier wird von Anestis Karasavvidis geleitet. Anestis, der Ihnen durch die Deutsche Pokermeisterschaft 2008 ein Begriff sein sollte, sorgt für den ordnungsgemäßen Turnierablauf.

Im Rahmen der Hamburg Pokermasters 2009 präsentiert die Spielbank die internationale Poker-Championsleague. Zwei Teams bestehend aus fünf Pokeranern, werden gegeneinander antreten und um Ruhm und Ehre und natürlich Preisgelder spielen. Die genaue Summe ist noch nicht bekannt. Bekannt sind aber mögliche Spieler, die in das Hamburger Pokerteam einsteigen werden. Im Gespräch sind Katja Thater, Jan Jachtmann, Sebastian Ruthenberg und der deutsche Vize-Meister Moritz Kranich. Drei „Amateure" werden das Team komplettieren. Dazu spielen Sie einfach Vom 1. März bis 10. Mai in den wöchentlichen Five o´clock Sonntags-Turnieren mit und sammeln wertvolle Punkte.

Am 10. Mai werden die besten Punktejäger dann in das Hamburger Team berufen. Dann steht fest, wer in Hamburg und dann zum Rückspiel in Zürich, Schweiz antreten wird. Die drei glücklichen Gewinner bekommen den Flug, Übernachtung im Hotel und das Buy-In spendiert. Das ganze Paket hat einen Wert von 5.500 Schweizer Franken.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare