Grundlegende Anfangsblätter

Action at the tables

No-Limit Texas Hold'em: Grundlegendes zu Anfangsblättern

Einleitung

Wenn Sie anfangen No-Limit Texas Hold'em zu spielen, ist es am besten marginale Blätter zu vermeiden, da dies nur mit viel Raten verbunden ist, was Sie verwundbar macht. Haben Sie nie vorher NL gespielt, empfehlen wir, dass Sie sich selbst darauf beschränken nur Paare AA-22, AK und AD zu spielen. Mit diesen Blättern werden Sie sich nicht in vielen gefährlichen Situationen wieder finden und Sie können immer noch große Potts gewinnen. Nur diese Blätter zu spielen, erfordert viel Disziplin, da Sie nicht bei vielen Potts mitmischen werden. Spielen Sie mit dieser Strategie, haben Sie viel Zeit das Spiel zu studieren und die Spieler zu beobachten, während Sie spielen.

Dieser Tisch zeigt minimal benötigte Blätter pro Position in einem halb-engen/halb-aggressiven Spiel.

Minimal benötigtes Anfangsblatt bei nicht erhöhtem Pott
# Spieler müssen handeln Non-pair Pairs
9 (under the gun) AK 99
8 AQ 88
7 AQ 77
6 AJs 66
5 ATs 55
4 A9s, KQs 44
3 (cut off) Axs, KJs 33
2 (button) Axs, KTs, QJs, JTs 22
1 (SB) Axs, K9s, QTs, J9s 22
0 (BB)

Allgemeiner Ratschlag Pre-Flop

  • Die meiste Zeit sollten Sie erhöhen/erneut erhöhen, wenn Sie Top-Paare (AA-DD) und Top aufeinander folgende Karten(AK, ADs) haben um kleinere Paare und verschiedene aufeinander folgende Karten als Flops gegen Sie zu sehen. Vergessen Sie nicht, dass sie oft die Möglichkeit haben bei guten Karten zu verdoppeln (obwohl viele Anfänger dies nicht realisieren und zu oft Pre-Flop aussteigen).
  • Bleiben Sie bei den besten Blättern (siehe Tabelle an minimal benötigten Blättern. Sie werden teuer bezahlen um mit zweitklassigen Blättern in NL "mitzuhalten".
  • Halten Sie die meisten Erhöhungen unten zwischen 70% und 100% (was es zu drei Mal des Big Blind macht um einem 80%-Pottwetteinsatz typischerweise zu gleichen) um Geld zu sparen, wenn Sie von stärkeren Blättern erneut erhöht werden oder ein Calling gemacht wird. Sitzen Sie Zögernden gegenüber, erhöhen Sie um rund das 4 bis 6fache des Big Blind.
  • Respektieren Sie starke schwierige Spieler (zum Beispiel sollten Sie AD aufgeben, wenn ein starker Spieler unter der Flinte erhöht).
  • Sind sehr schwache Spieler in den Pott eingestiegen, sollten Sie geneigt sein zu Callen und Flops mit ihnen zu nehmen.
  • Erhöhen oder erhöhen Sie erneut hauptsächlich mit AA-DD, AK and ADs in jedweder Position.
  • Grundsätzlich sind alle anderen Anfangsblätter schwache Blätter. Und auch wenn Sie erneut mit ihnen erhöhen, wenn Sie Ihre Blinds verteidigen, könnten Sie auch mit diesen Blättern erhöhen, wenn Sie in einer Late Position (Dealer) Erster sind.
  • Vermischen Sie ab und zu Ihr Spiel, indem Sie erhöhen/Callen/erneut erhöhen bei Blättern, mit denen Sie normalerweise nicht spielen würden. Sie sollten dafür sorgen, dass Ihr Verhalten nicht zu vorhersagbar wird.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare