Grandioser 20. Geburtstag der Concord Card Casinos

Finaltisch Triple 20
Das Triple 20 Finale.

Heute vor 20 Jahren öffnete das CCC Wien-Simmering seine Pforten. Demzufolge erreichen die Feierlichkeiten in den letzten beiden Tagen und heute ihren Höhepunkt . Gestern fand das große Finale des 20 Tage dauernden Triple 20 Turnier mit einem garantierten Preispool von €202.020 statt, und zum Geburtstag werden €10.000 an Geschenken verteilt.

Das Triple 20 Turnier

Das Triple 20 Turnier war das absolute Highlight der 20 Tage andauernden Geburtstagsfeierlichkeiten und bot eines der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse weltweit. Für ein winziges Buy-In von gerade mal €26 hatte man die Chance um einen riesigen Preispool von €202.020 zu spielen.

Dieser kam zustande, indem die Vorrunden in allen 14 CCC-Filialen ausgetragen wurden. Wer nun denkt dabei handelt es sich um einen Crapshoot, der hat sich getäuscht, denn 20.000 Chips und 20-minütige Levels formten eine gut spielbare Struktur.

Die besten 10% von Tag 1, qualifizierten sich für den nächsten Tag. An Tag 2 wurde das Vorfinale ausgetragen und alle Spieler, die es in den zweiten Tag geschafft hatten, waren im Preisgeld.

Gewinner Triple 20
Arno Kugl.

Erneut wurde kräftig ausgesiebt und den besten 10% der weit über 1000 Teilnehmer gelang der Sprung ins Finale.

Das Finale

Am Samstag begann dann das große Finale. Natürlich fand dieses in der Hauptfiliale in Wien-Simmering statt. 114 Spieler waren nach den ersten beiden Tagen noch übrig und hatten bereits €300 sicher, aber damit wollte sich natürlich niemand zufrieden geben, da die Siegprämie das Zehnfache betrug.

Als die Uhr gestoppt wurde befanden sich noch 30 Spieler im Turnier und Arno Kugl, der sich in Bregenz qualifiziert hatte, war Chipleader mit 15.545.000 Chips, vor Daniel Spiegel (14.210.000) und Sven Bahnsen (12.585.000).

Gestern Nachmittag sollte die Entscheidung fallen, doch das Ganze entwickelte sich zu einem wahren Marathon. Unglaubliche 15 Stunden waren schon gespielt und es befanden sich immer noch sieben Spieler im Turnier.

Diese einigten sich auf einen Deal, der allen €5000 sicherte, der Rest wurde prozentual ausgespielt.

Dennoch dauerte es bis sechs Uhr morgens ehe Arno Kugl als Gewinner des ersten Triple 20 feststand.

Das Endergebnis nach dem Deal auf einen Blick:

Platz

Name

Casino

Preisgeld

1

Arno Kugl

Bregenz

€ 21.720

2

Cheese Burger

Bregenz

€ 14.730

3

Peter Kuen

Innsbruck

€ 10.670

4

Hans Gündler

Kufstein

€ 8.510

5

Andreas Weingartner

Montesino

€ 7.430

6

Daniel Spiegel

Simmering

€ 6.730

7

Murat Savaskan

Innsbruck

€ 6.350

8

Jasmin Alimanovic

Montesino

€ 2.000

9

Reinhold Mark

Innsbruck

€ 1.500

 

Die Geburtstagsfeierlichkeiten

Logo Triple 20

Zum 20. Geburtstag hat man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. In einer Tombola werden Sachpreise im Wert von sage und schreibe €10.000 verlost. Zudem gibt es jede Menge Cash Game Aktionen, ein spektakuläres Feuerwerk und eine fantastische Torte.

Des Weiteren hat „Tricky Niki“, Österreichs lustigster Entertainer und der Shootingstar der heimischen Comedy-Szene einen Auftritt und es wird einen Charity-Tisch mit u.a. Schauspielerin Edith Leyrer, Thaibox-Weltmeister Fadi Merza, Popstar Missy May und Topmanager Heinz Stiastny geben. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.

Der Ablauf des heutigen Abends:

8:00 Uhr

Sektempfang

18:45 Uhr

Offizielle Begrüßung und Vorstellung der Prominenten

19:00 Uhr

Start VIP-Charity-Poker

20:20 Uhr

Feuerwerk

20:30 Uhr

"Siegerehrung" und Scheckübergabe

20:45 Uhr

Anschnitt der Geburtstagstorte

anschliessend

"Best of" Tricky Niki

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare