German High Roller – Scotty dominiert, Leon und Jonas bluten

Scott Hanna

In Folge 7 der 14. Staffel von German High Roller setzte sich der Niedergang des Leon Tsoukernik fort. Mächtig auf Tilt versuchte er es dieses Mal mit der Brechstange, was allerdings ordentlich nach hinten losging. So verlor er zum zweiten Mal in Folge einen sechsstelligen Betrag! Des einen Leid war des anderen Freud, denn Scott Hanna lief richtig heiß und verbuchte mit €112.525 den bisher größten Gewinn in einer einzelnen Folge in dieser Staffel.

Leon mit der Brechstange ins Verderben

Die Besetzung blieb im Vergleich zur sechsten Folge mit Leon Tsoukernik, George Danzer, Philipp Gruissem, Mathias Kürschner, Scott Hanna und Jonas Kronwitter zunächst unverändert.

Leon war in der letzten Episode ordentlich unter die Räder gekommen und hatte einen sechsstelligen Betrag verloren!

Immer noch auf Betriebstemperatur versuchte er es dieses Mal mit der Brechstange. Bei Blinds von €50/€100  führte er zu Beginn erstmal das neue Openingraise in Hohe von €4.000 (!) ein, was 40-fachem Big Blind entspricht. Dementsprechend groß sollten die Pötte dann auch werden...

Gleich in der ersten Hand kam es auch schon zu einem All-In: Leon hatte blind und ohne seine Karten anzuschauen auf €4.000 geraist. Philipp Gruissem isolierte ihn daraufhin mit A 9 und einem Raise auf €13.000.

Nun entschied sich Leon dann doch mal seine Karten anschauen, war positiv angetan als er J T sah, und bezahlte.

Der Flop war mit A A 9 ein absoluter Traum für Phil, da er ihm die Nuts brachte. Stellte sich nur die Frage, wie man jetzt Geld in die Mitte bekommt? Leon checkte, und Philipp checkte behind. Potsize: €26.350.

Der Turn brachte mit dem K einen Gutshot für Tsoukernik, und wieder ging es Check-Check.

Philipp Gruissem
Das Board entwickelte sich zu einer Katastrophe für Leon und schon war die erste Lage weg.

Der River Q war eine furchtbare Karte für Leon, denn sie machte ihm die Nutstraight. Er checkte zu Gruissem, der nun eine Valuebet in Höhe von €13.000 brachte, um dann Check-Raise All-In zu spielen. Philipp snappcallte und ein €80.850 großer Pot wanderte zu ihm.

Nun brannte Leon erneut wie eine Fackel. Gleich in der nächsten Hand gingen seine Chips wieder in die Mitte.

Er limpte mit A 4, und nach einem Raise von George Danzer auf €1.000 ging er mit seinen verbliebenen €18.700 ohne auch nur eine Sekunde zu überlegen mit A 4 All-In.

George callte mit A K und war weit vorne. Das Board von T A 2 9 2 änderte nichts und damit wuchs das Minus von Tsoukernik in dieser Session mit €108.200 erneut auf einen sechsstelligen Betrag an.

Jonas Kronwitter auf Abwegen

Für Jonas Kronwitter lief in der 14. Staffel bisher ebenfalls so gut wie gar nichts zusammen. Er war in der Session schon gut €50.000 im Minus, ehe es zu dieser Hand kam:

Leon hatte erneut blind auf €4.000 geraist, was George, der hinter ihm mit Pocket Queens aufwachte, gerade recht kam. Danzer machte die 3-Bet auf €13.000 und Jonas schob mit seinen letzten €31.700 und Pocket Nines All-In.

Jonas Kronwitter
Auch für Jonas Kronwitter läuft in dieser Staffel bisher überhaupt nichts zusammen.

Erneut dominierte Danzer seinen Gegner und wieder änderte das Board nichts und Kronwitter musste zum wiedeholten Male nachlegen.

Kurz darauf bekam er dann im Big Blind jedoch Pocket Rockets gedealt. Tsoukernik hatte zuvor wieder sein „Standartraise“ auf €4.000 gebracht und George mit A Q nur gecallt.

Kronwitter ging direkt mit seinen €27.000 All-In und George rang sich zu einem Call durch. Das Board blankte und Jonas konnte wieder ein bisschen was gutmachen.

Dennoch musste er auch in dieser Folge wieder bluten und schloss die Session mit einem Minus von €51.550 ab.

Die Hand des Tages

Die Hand des Tages spielten dieses Mal die beiden Kumpels Scott Hanna und Leon Tsoukernik untereinander aus.

Tsoukernik hatte gestraddelt. Scotty erhöht aus Early Position mit    

auf €1.200. Es wird zu Leon gefoldet, der mit    

aufwacht. Eine super Situation für ihn, da er eine Premiumhand hält, ein Raise aus dem Straddle bei ihm alles sein kann, und der Tisch weiß, dass er auf Temperatur ist. Er reraist auf €4.000 und Scotty bezahlt.

Der Flop von      

ist äußerst interessant, denn er bescherrt beiden ein Overpair. Leon spielt mit €8.000 in den €8.150 großen Pot fast Potsize. Scotty callt. Pot: €24.150

Am Turn taucht mit der  

die absolute Moneycard für Hanna auf, denn sie macht ihm Top Set, während Tsoukernik nach wie vor ein Overpair hält. Leon bettet von vorne erneut €8.000, woraufhin Scotty die Falle stellt und nur callt. Potsize: €40.150

Auch der River  

ist eine Superkarte für Hanna, da Scotty nach dem Verlauf der Hand hier so gut wie nie eine 5 oder 6 hat und Leon daher davon ausgehen muss, dass seine Pocket Queens noch gut sind. Wieder setzt er €8.000 und Scott entscheidet sich für ein Valueraise auf €21.000. Tsooukernik callt mit Schmerzen und einem „Every time? Ok“, woraufhin Hanna trocken „Pocket Eights“ annonciert und den €82.160 großen Pot einstreicht.

Leon Tsoukernik
Leon verlor über €175.000 und verließ zum wiederholten Male den Tisch.

Leon erwidert: „I don’t believe this. Every time.” Dann nimmt er seine Chips und verlässt zum wiederholten Male in dieser Staffel den Tisch.

Er wurde von einem der besten deutschen Heads-Up No-Limit Hold’em Spieler Max „AltiFC“ Altergott ersetzt.

Insgesamt hat Tsoukernik mittlerweile schon mehr als €300.000 verloren und gemeinsam mit Jonas Kronwitter den ganzen Tisch mit Geld aufgeladen. Aktuell liegt der durchschnittliche Stack schon bei gut €60.000, was 600 Big Blinds entspricht!

Diese extrem deepen Stacks werden in den nächsten Folgen für mächtig Action und riesige Pötte sorgen!

Das Gesamtergebnis von Folge 7:

  1. Scott Hanna: +€112.525
  2. Philipp Gruissem: +€69.725
  3. Mathias Kürschner: +€29.900
  4. George Danzer: +€24.350
  5. Max Altergott: -€9.200
  6. Jonas Kronwitter: -€51.550
  7. Leon Tsoukernik: -€175.900

Wer die Folge verpasst hat, der kann sie sich hier noch einmal anschauen:

http://video.sport1.de/poker-games/video/german-high-roller-folge-7-teil-1__0_og8ro6cn

http://video.sport1.de/poker-games/video/german-high-roller-folge-7-teil-2__0_gmdbhhrz

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare