Fun Zone – Pinkel-Unfall, Vanessa Rousso bei Big Brother, Hellmuth vs Brunson

CroppedImage_320_180__NWM-Optimized__NWM-11204985_880802745314403_3749109830039702745_n.jpg

Ein bisschen Spaß muss sein und deshalb ist Sunday ab jetzt Funday auf PokerZeit! Herzlich Willkommen in der Fun Zone. Lachen und Amüsieren ausdrücklich erwünscht! Denn den letzten Bad Beat lässt es sich doch am besten mit ein wenig guter Unterhaltung verschmerzen. Daher präsentieren wir euch hier den augenzwinkernden Blick auf die Pokerszene mit allem was Spaß macht, kuriosen Geschichten und den unterhaltsamen Stories am Rande.

Mann pinkelt sich am Pokertisch in die Hose

Los geht es in dieser Woche mit einer kuriosen Meldung aus den USA.

Dort kam es in einem Poker Club in Portland zu einem äußerst unangenehmen Zwischenfall, der für einen Mann mit nassen Hosen und für das Casino mit einer $150.000 Klage endete. Was war passiert?

Ein kurioser Pinkel-Unfall könnte den Final Table Poker Club nun teuer zu stehen kommen.

Roy Clarke war im Final Table Poker Club mit den Securities aneinandergeraten, nachdem diese seinen Kumpel wegen eines Streits mit einem Angestellten des Hauses verwiesen hatten.

Roy jedoch weigerte sich, seinem Freund nach draußen zu folgen und daraufhin legte ihm der Security Beamte Handschellen an und nahm in fest.

Während er für 20 Minuten gefesselt war, fragte er mehrmals um Erlaubnis, die Toilette benutzen zu dürfen was ihm allerdings verweigert wurde. Daraufhin kam was kommen musste und Roy machte sich vor zahlreichen seiner Pokerfreunde in die Hose.

Nun verklagt er das Casino und die Security wegen falscher Verhaftung und Demütigung auf $150.000 Schadensersatz.

Vanessa Rousso immer noch bei Big Brother dabei

Jeder kennt wahrscheinlich die Reality TV-Show Big Brother. Bei der Show leben die Bewohner eines Hauses völlig isoliert von der Außenwelt und werden dabei 24 Stunden von Kameras gefilmt.

vanessa rousso Big Brother
Die hübsche Vanessa Rousso befindet sich zurzeit im Big Brother Haus, wo sie versucht ihre Pokerfähigkeiten einzusetzen.

Jede Woche müssen einige das Haus verlassen und am Ende streicht der Sieger $500.000 ein. Bei der CBS Ausgabe der Show sind aktuell noch 11 Teilnehmer im Rennen, darunter auch Pokerpro Vanessa Rousso.

Die 32-Jährige ist ein bekanntes Gesicht der internationalen Pokerszene und konnte in ihrer Karriere bereits mehr als $4.5 Millionen beim Pokern gewinnen. 

Im Haus versucht sie ihre psychologischen Fähigkeiten geschickt einzusetzen um ihre „Gegner“ zu manipulieren und gegeneinander auszuspielen.

Dadurch polarisiert sie ziemlich stark und wird von den Fans sowohl gehasst als auch geliebt. Man darf gespannt sein, wie weit der Pokerstar am Ende kommt.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus der Show:

Hellmuth und Brunson kämpfen um Twitter Follower

Eine Auseinandersetzung der ungewöhnlichen Art haben sich die Pokerurgesteine Phil Hellmuth und Doyle Brunson kürzlich bei der TV Show Poker After Dark geliefert. Am Ende mündete das Ganze in einer unterhaltsamen Seitenwette.

Los ging es mit Sticheleien zwischen den beiden, wer denn mehr Follower auf Twitter hat.

Daraufhin protzte Hellmuth damit, dass er es schaffen würde, in den nächsten drei Monaten 75.000 mehr Follower zu haben, als Doyle.

Wie Ernst das Ganze dann tatsächlich gemeint war und ob sich die beiden auf Doyles Einsatz von $10.000 eingelassen haben, wird leider auch aus dem Video nicht ganz deutlich.

Ein unterhaltsamer „Twitter Fight“ war es aber allemal.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare