Full Tilt ist zurück – Das Wunder vom 6. November

Nach sechzehn Monaten Pause ist Full Tilt Poker seit etwa 13 Uhr hiesiger Zeit wieder online. Da setzen wir uns doch gleich mal an einen Tisch. Ein Erfahrungsbericht.

Tatsächlich: PokerStars hat das Wunder wahr gemacht und den von vielen abgeschriebenen, ehemals zweitgrößten Anbieter wieder auf den Markt gebracht.

Für viele Spieler auf der ganzen Welt bedeutet dies nicht nur die Möglichkeit eines zusätzlichen Pokervergnügens mit der vermutlich besten Software, sondern auch, endlich an Bankrolls im Gesamtwert von geschätzten 650 Millionen Dollar zu kommen.

Noch läuft die Sache aber nicht rund. Auch der Autor dieses Texts hat auf Full Tilt einen höheren Betrag liegen, doch gelang es ihm vermutlich aufgrund des überlasteten Systems bisher nicht, Teile davon abzuheben. Somit müssen auch die bereitgestellten Champagnerflaschen noch darauf warten, geköpft zu werden.

Perfekt in Schuss sind dagegen die Echtgeld-Tische, an denen bereits wieder kräftig Geld zwischen den Spielern hin- und herwandert. Eine erste Stichprobe ergab das erwartete Hauen und Stechen, bei dem mit längst abgeschriebenem Geld äußerst liberal umgegangen wird.

Full Tilt Poker John
Im besten Fall...
 

Über 16.000 aktive Spieler (Stand: 14.30 Uhr) weist die Lobby von Full Tilt derzeit aus, von denen zweifellos ein Großteil auch auf eine funktionierende Auszahlungsfunktion wartet.

Weiterhin entschuldigt man sich aber im Chat für deren momentane Funktionsuntüchtigkeit:

System: We are aware of the Cashier and My Promotions issues and they are currently being worked on. We apologise for the inconvenience.”

Unter erheblichem Zeitdruck ging der Relaunch von Full Tilt über die Bühne, mit dem amerikanischen Justizministerium war der heutige Tag als letzter Termin vereinbart, an dem die Seite wieder online gehen musste.

Die Auszahlungsprobleme waren dabei genauso vorsehbar wie das Nichtfunktionieren des Features „My Promotions“, wo zum Beispiel der Mid-Year-Bonus des vergangenen Jahres für alle Iron-Man-Spieler gewährleistet werden sollte. Das jedenfalls kündigte PokerStars so an.

So richtig rund läuft das neue Full Tilt Poker also noch nicht. Pokern und Rake produzieren funktioniert einwandfrei, aber das, wofür viele Spieler weltweit eine gefühlte Ewigkeit ausharren mussten, lässt noch auf sich warten.

Noch ist es zu früh, dies zu brandmarken, aber die Verantwortlichen sollten alles daran setzen, um die Auszahlungsprobleme schnellstmöglich zu beheben.

Ansonsten wäre ein etwaiger Vertrauensvorschuss in das neue Full Tilt Poker genauso rasch aufgebraucht.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/de_DE/photos/_resampled/croppedimage12580-ilari-sahamies-26718.jpg

Hand der Woche – Herber Dämpfer für Ilari Sahamies

Einer der erfahrensten und gleichzeitig interessantesten Spieler auf den Highstakes ist der Finne Ilari Ziigmund Sahamies, der seit vielen Jahren zur Weltspitze zählt und kaum...

19 Juli 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Von-links-nach-rechts-Paul-Phua-Lo-Shing-Fung-und-Paul-Phua.jpg

Triple Barrel – Chinesische Highroller verhaftet, Online-Pokermarkt rückläufig, Start der Micro Millions 8

Nach dem Abschluss der World Series of Poker rücken in der Pokerwelt wieder andere Themen in den Vordergrund. Wir kümmern uns um die Verhaftung zweier...

17 Juli 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-private-table.jpg

Online-Poker in Kalifornien schon diese Woche?

Einer der amerikanischen Indianerstämme versucht, der amerikanischen Regulierung zuvorzukommen und Echtgeld-Poker anbieten. Kann das funktionieren?

15 Juli 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-full-tilt-poker-jackpot-sit-and-gos.jpg

Exklusives $1.000 PokerListings Freeroll zur Einführung der neuen Full Tilt Jackpot SnG's

Auf Full Tilt Poker gibt es seit kurzem die neuen Jackpot Sit & Gos. Um die Einführung gebührend zu feiern erhalten alle Spieler, die sich...

26 Juni 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Igor Soukharyev 2012-11-10 16:25:46

Online-Poker ist weder eine Sportart noch ein Glücksspiel. Die vom IT-Personal installierte Bots sind aufs ununterbrochene "+" eingestellt und gewinnen immer, die Konten von nicht existierenden Spielern akkumulieren fast alle “Depositen”, dann diese Kosten können nicht ausgezahlt werden (so wie so fordert niemand), weil die Profiles falsche Daten enthalten. Inhalte der Konten werden vom Poker-room konfisziert. Es geht um Milliarden €. Die Gewinnwahrscheinlichkeit bei lebendigen Spielern strebt sich zur absoluten Null und häng vom Wille der EDV-Techniker ab. Wie kann das genannt werden? Nur als ein betrügerisches vernetztes Computer-Programm.
Aber alles scheint gesetzlich und entsprechend den AGB zu sein: keine Verantwortung, das Kartenspiel für Spaß und Unterhaltung, Gewinne der nicht autorisierten Personen dürfen nicht ausgezahlt werden.
Einzelne Prominenten was gewinnen, aber nur im Ramen der Werbung, der Popularisierung, der Ansteckung von neuen Spielsüchtigen.
Und nichts privates, rein Business.

Redaktion 2012-11-08 08:48:59

Die ersten Spieler berichten inzwischen von erfolgreichen Auszahlungen.

/die Redaktion

paule_player 2012-11-07 16:49:16

Es freut mich richtig, das Full Tilt wieder da ist. Mein Geld hoffentlich auch noch