FTOPS Highlights - Dominanz der Pros setzt sich fort

Langsam aber sicher geht die FTOPS dem Ende zu und wir warten immer noch auf den ersten deutschen Erfolg. Dafür tragen sich immer mehr bekannte Namen in die Siegerlisten ein. Vielleicht gelingt ja einem unserer Vertreter ausgerechnet beim Main Event der ganz große Wurf?

Bill Gazes triumphiert beim Omaha Hi/Lo

Bill Gazes
Bill Gazes.
 

Am Montag standen gleich drei Events auf dem Programm und bei zwei davon ging der Sieg an bekannte Spieler.

Bei Event #19, einem $256 Pot-Limit Omaha Hi/Lo Knockout gingen 459 Spieler an den Start und generierten einen Preispool in Höhe von $92.000.

Das Turnier lief aus deutscher Sicht sehr erfreulich, denn zwei unserer Vertreter schafften es an den Final Table.

Während „eckrem“ leider als Erster seinen Platz wieder räumen musste, zog sich „DoktorGre“ sehr beachtlich aus der Affäre.

Am Ende reichte es für einen starken 3. Platz und $10.580.

Nachdem der Deutsche ausgeschieden waren einigten sich „BredaBreda“ und  Bill Gazes auf einen Deal.

Bill Gazes, der zu diesem Zeitpunkt Chipleader war, wurde zum offiziellen Sieger erklärt.

 

Event #19 Results - FTOPS XXI

Place

Player ID

$ Won

1*

Bill Gazes

$19,157.53

2*

BredaBreda

$18,102.47

3

DoktorGre

$10,580.00

4

Giffordonian

$8,280.00

5

PREDADOR-88

$6,210.00

6

Upeshka

$4,600.00

7

tmi2891

$2,990.00

8

THE_WIZARD49

$2,300.00

9

eckrem

$1,840.00

Taylor Paur
Markenzeichen Spiegelbrille - Taylor Paur.
 

Taylor Paur siegt beim 6-max

Als nächstes war wieder No-Limit Hold’em angesagt, dieses Mal im 6-max Format. 387 Spieler zahlten das stolze Buy-In von $1060. Damit war der Preispool mit $387.000 prall gefüllt.

„blony_tair“, der eine hervorragende FTOPS spielt und bereits Dritter beim $322 Pot-Limit Omaha 6-max wurde, schaffte erneut den Sprung ins Finale.

Leider wurde wieder nichts aus dem ganz großen Erfolg und der Deutsche musste auf Platz 6 für 14.706 die Segel streichen.

Es ist die Turnierserie der Pros, denn am Ende durfte mit Taylor „ambiguosity“ Paur wieder einer von ihnen jubeln.

Auch hier gab es einen Deal der letzten Drei und Paur sicherte sich dadurch den größten Teil des Preisgelds.

 

Event #20 Results - FTOPS XXI

Place

Player ID

$ Won

1*

ambiguosity

$73,559.52

2*

Ramux

$64,510.24

3*

IITTII

$55,817.24

4

vvirtue

$31,347.00

5

T3G3S

$22,059.00

6

blony_tair

$14,706.00

 

Luke Schwartz wird Zweiter beim 10-Game

Luke „__FullFlush1__“ Schwartz ist eine der kontroversesten Figuren im Pokerzirkus, aber eben auch ein sehr starker Spieler. Das stellte er bei Event #23, einem 10-Game, 6-Max, Multi-Entry Tournament wieder einmal unter Beweis.

Er kam bis ins Heads-Up und musste sich dort mit Dylan „InvisibleEnigma“ Linde einem weiteren Poker Pro geschlagen geben. Der zweite Platz wurde Schwartz mit $27.664 versüßt.

 

Event #23 Results - FTOPS XXI

Place

Player ID

$ Won

1

InvisibleEnigma

$43,316.00

2

__FullFlush1__

$27,664.00

3

IceView_

$20,202.00

4

PavelZheglov

$14,742.00

5

cyberkanguru

$10,374.00

6

wizfromoz

$6,916.00

7

K7MA

$4,550.00

8

paigowpro

$4,550.00

9

wintyara

$3,458.00

 

Am Mittwoch gab es mit Kevin „-1SickDisease-„ Eyster und Grayson „swish3113′“ Ramage zwei weitere prominente Sieger.

Luke Schwartz finger
Ihr freundlicher Pokerprofi von nebenan - Luke Schwartz.
 

Eyster setzte sich beim Heads-Up Pot-Limit Omaha durch und Ramage tat es ihm beim No-Limit Hold’em 6-max gleich.

In der vergangenen Nacht waren es, wie könnte es anders sein, erneut zwei professionelle Pokerspieler, die am Ende triumphieren konnten.

Bei Event #27, einem $109 No-Limit Hold’em, ließ Manuel Wilmy_x Guillermo Aranzadi aka Wilmy_x alle hinter sich.

Der Sieg beim $322 Razz ging an Mike „GoLeafsGoEh“ Leah.

Die FTOPS XXI ist also ganz klar das Event der Pros. Leider lässt sich das nicht für die deutschen Spieler behaupten, denn wir warten immer noch auf den ersten deutschen Sieg.

Inzwischen sind schon 28 von insgesamt 35 Events gespielt. Es bleibt also nicht mehr viel Zeit den Bann zu brechen.

Natürlich ruhen unsere Hoffnungen auf dem Main Event. Es findet am kommenden Sonntag statt und ist das absolute Highlight der Turnierserie.

Gespielt wird No-Limit Hold’em und für ein Buy-In von $640 hat man die Chance auf einen Preispool von sage und schreibe 1,5 Millionen Dollar.

Den Turnierplan und alle Ergebnisse findet ihr hier.

Um bei der FTOPS dabei zu sein, könnt Ihr Euch hier bei Full Tilt registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

assets/photos/_resampled/croppedimage12580-victor-ramdin-3.JPG

Victor Ramdin – “Ivey hat meine Karriere gerettet, Hellmuth ist mein Idol.”

Wir haben uns mit Team PokerStars Pro Victor Ramdin über den entscheidenden Moment in seiner Karriere, die inspirierendsten Menschen in seinem Leben und darüber unterhalten...

16 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Konstantinos-Nanos.jpg

Turnier Triple Barrel – Sunday Storm 3rd Anniversary, FTOPS Main Event, Deutsche Sunday Majors Siege

Sowohl bei der Sunday Million als auch beim Sunday Warm-Up gab es deutsche Siege. Außerdem haben wir das FTOPS Main Event und das Sunday Storm...

15 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Xian-Liu.jpg

Xuan Liu and Sofia Lӧvgren neue 888 Pros!

Soeben erreichte uns die Meldung, dass das 888 Team bezaubernden Zuwachs in Form der hübschen Kanadierin Xuan Liu und der atemberaubenden Schwedin Sofia Lövgren...

14 April 2014
assets/photos/_resampled/croppedimage12580-Phil-Ivey1.JPG

Schwere Zeiten für Phil Ivey

2013 war ein Jahr zum Vergessen für Phil Ivey. Online lief nichts zusammen, es folgte der Rechtsstreit mit dem Crocksford Casino und die Scheidung mit...

14 April 2014

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Comment is under moderation. Thank you!

Noch keine Kommentare