Fantastic Five – Die fünf schönsten Pokerszenen mit David „Devilfish“ Ulliott

R.I.P. Dave „Devilfish“ Ulliott

Einen herben Verlust musste die Pokergemeinde vergangene Woche hinnehmen. Mit David „Devilfish“ Ulliott starb eine der großen Legenden des Pokersports im Alter von nur 61 Jahren an Krebs. Ulliott sorgte für viele unvergessliche Szenen am und neben dem Pokertisch – die schönsten davon wollen wir hier präsentieren!

5) Devilfish im Interview mit Jens Knossalla

Rührend wird es in diesem kurzen Interview während der EPT London 2013, als Jens Knossalla den Devilfish fragt, wie es ihm gehe, und dieser meint, er sei gesund.

Natürlich zeigt die britische Pokerlegende auch seine berühmte Ringkreation und er zählt mit ein wenig Mühe seine deutschsprachigen Pokerbuddies Markus Golser und Michael Keiner auf – ein typischer Devilfish eben!

4) Dokumentation über den Devilfish aus dem Jahr 1997

Für alle, die einen tieferen Einblick in das Leben und Schaffen des Devilfish bekommen wollen, ist dieses Video perfekt. Es zeigt den Devilfish bei seinem Schaffen, seine Familie und einige nostalgische Bilder aus der Pokerszene. Auch für Leute, die keine ausgesprochenen Fans der einstigen Unterweltgröße aus Hull sind, bietet dieser Film grandiose Szenen aus der guten alten Pokerzeit!

3) Devilfish mit Assen gegen Phil Hellmuth

Einen regelrechten Ausraster des Devilfish gibt es in diesem Duell mit Phil Hellmuth zu bestaunen. Die beiden Alphatiere hatten ohnehin eine besondere Beziehung zu einander, doch hier muss Ulliott einen herben Bad Beat einstecken, den er kaum verkraftet. Nachdem das Wunder des dritten Asses auf dem River ausbleibt, kündigt er an, dass man die Fernsehaufzeichnung am nächsten Tag ohne ihn drehen könnte – er würde schlicht abreisen!

2) Devilfish mit Split Pot gegen Hellmuth

Bei einem weiteren Duell mit Phil Hellmuth geht es wesentlich entspannter zur Sache. Schon vor dem Flop liefern sich die beiden einen kleinen verbalen Schlagabtausch, der dann munter bis zum River anhält und in einem freundschaftlichen beidseitigen Check in bluffverdächtiger Lage mündet.

In diesem Video sieht man die ganze Klasse der beiden Altmeister, denen es nicht nur um korrektes Spiel und das Gewinnen von Pötten geht, sondern auch darum, sich und andere zu unterhalten.

1) Devilfishs Bluff gegen Newhouse

Eines der letzten Zeugnisse aus dem Schaffen von David Ulliott ist diese interessante Hand gegen den November Niner Mark Newhouse. Der Devilfish zeigt hier seine gewohnte Lockerheit, aber auch einen sehr guten Read, der ihm letztlich auf dem River ermöglicht, seinem Gegner den Pot zu klauen.

Seine Bet hat genau die richtige Größe, um nach einem höheren Overpair auszusehen, mit dem er Newhouse noch ein Paar Chips wegknapsen will. Hier sieht man, dass der Devilfish ziemlich genau wusste, was er am Pokertisch tat!

Bonustrack

Devilfish war nicht nur Pokerspieler, sondern auch Entertainer und Musiker. In seiner Jugend spielte er in einer Rockband.

Hier singt er an einem öffentlichen Platz "Knockin' on Heaven's Door" für die Menschen, sehr bewegend. R.I.P!

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare