Estnischer Twist – Einfache Pokervarianten für das Homegame

Share:
Veröffentlicht am 2. März 2017 Von Pokerlistings 160

In der dritten Ausgabe unserer Reihe "Einfache Pokervarianten für das Homegame" stellen wir den Estnischer Twist vor. Dieses Spiel macht wirklich Spaß und es ist so einfach, dass es wirklich jeder versteht.

In den ersten beiden Ausgaben stellten wir Blindes Hold'em und Omaha vor und jetzt wenden wir uns einer europäischen Spielart zu.

Zunächst müssen sich die Spieler darauf einigen, wie viel gesetzt wird. Dieser Betrag wird von jedem Spieler vor der Hand gebracht und das ist der letzte Wetteinsatz für das gesamte Spiel.

Dann erhält jeder Spieler drei Karten. Er sucht sich eine dieser Karten aus und gibt sie nach links weiter. Danach wirft jeder Spieler eine von seinen drei Karten ab, so das jeder nur noch zwei Karten auf der Hand hält.

Danach geht es weiter wie beim normalen Texas Hold'em und es wird Flop, Turn und River gegeben. Die beste Hand gewinnt.


Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare