EPT Tallinn - die Teilnehmer

reinkemeier
Tobias Reinkemeier gewann den letzten EPT Event.

Zum ersten Mal gastiert die European Poker Tour 2010 in der estnischen Hauptstadt. AnTag 1A werden u. A. Annette Obrestad, Sorel Mizzi und Tobias Reinkemeier antreten.

Mit 400.000 Einwohnern ist Tallin die kleinste der drei baltischen Hauptstädte. In ihrer wechselvollen Geschichte wurde sie abwechselnd von den Dänen, Deutschen, Russen und Schweden erobert und beinahe von der Pest ausgelöscht.

19 Jahre nach der Unabhängigkeit ist Tallinn nun auch in der europäischen Pokerlandschaft angekommen und lädt ein zum Auftakt der siebten EPT-Saison. Und wieder sind viele Deutsche und Russen gekommen, dieses Mal aber mit der freundlichen Mission, ein Premierenturnier zu gewinnen und sich damit in die Geschichtsbücher der EPT einzutragen.

Das Main Event wird mit einem Startgeld von €4000 + €250 gespielt, daneben stehen NLHE Turbo, PLO Turbo, Bounty und Heads-up Events auf dem Programm.

Die maximale Spielerzahl wurde auf zunächst optimistisch klingende 600 begrenzt. In der heute veröffentlichten Spielerliste stehen aber immerhin bereits über 160 Namen. Da der zweite von zwei Starttagen traditionell stärker besetzt ist, liegen also zumindest 500 Spieler im Rahmen des Möglichen.

Damit läge der Preispool bei €2.000.000,-.

Dominiert wird das Feld von Spielern aus den nordischen Ländern. Eine Reihe bekannter Spieler werden schon am ersten Tag starten, darunter Bracelethalter wie Alexander Krawtschenko, Annette Obrestad, Ville Wahlbeck und Sigurd Eskeland, Snowfest-Gewinner Allan Baekke, EPT-Berlin Sieger Kevin MacPhee, Ivan Demidow, Dauerbrenner Sorel Mizzi und der rätselhafte Jeff Sarwer.

Aus Deutschland sind mit Benny Spindler, Daniel Drescher, Johannes Holstege, Jonas Becker, Konstantin Bücherl, Konstantinos Nanos, Michael Keiner, Nelli Nufer, Norbert Hübner, Oleg Epp, Philipp Gruissem, Thomas Kaiser, Tim Kahlmeyer, Tobias Wagner und Tobias Reinkemeier - der mit dem High Roller Event in Monte Carlo den letzten Event der vergangenen Saison und wohl auch den letzten in Monte Carlo gewann -  neben einigen Online-Qualifikanten auch mehrere aussichtsreiche Kandidaten dabei.

Der Main Event beginnt am morgigen Mittwoch um 12 Uhr mittags.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare