Julian Herold führt EPT Loutraki an

julianheroldeptloutrakiday1a
Julian Herold. Photo: Neil Stoddart.

Bei der ersten PokerStars EPT in Griechenland liegt ein deutscher Spieler nach Tag 1A an der Spitze des Chipcounts. Dahinter lauert einer, der schon lange einen Lauf hat.

Die erste EPT Greece findet in Loutraki statt, einem alten Badeort mit langer Kurvergangenheit, 80 km südlich von Athen. 143 Spieler meldeten sich offiziell zu Tag 1A dieser Premierenveranstaltung an. Damit dürfte der Event einer der kleinsten der Saison werden.

Erfreulich: Mit Poker770 Pro Julian Herold, der im Juli ein Event der CAPT Velden gewann, steht ein deutscher Spieler an der Spitze des Chipcounts. Unerfreulich: Mit Dominik Nitsche und Max Lehmanski sind bereits zwei Deutsche ausgeschieden. Spannend: Hinter Julian Herold liegt McLean Karr, der 2010 die WPT Shooting Stars gewann und Erfolge bei High Roller Turnieren sowohl bei WPT als auch bei der EPT vorzuweisen hat und für seine Pokerfähigkeiten geschätzt, um seine persönliche Bindung zu Tatjana Pasalic aber beneidet wird.

Ebenfalls in den Top Ten: Rupert Elder, der vor einem halben Jahr glücklich bei der EPT San Remo triumphierte und Max Heinzelmann den zweiten zweiten Platz nacheinander bescherte. Steve O’Dwyer, der das Heads-up in London gegen Benny Spindler verlor, liegt auf Platz 16.

Die deutschsprachigen Spieler, die den zweiten Tag der Hellas PokerStars EPT erreicht haben, sind Martin Finger, Thomas Hagmann, Matthias Kurtz, Pierre Mothes, Tonio Roder und Heinz Kamutzki, der allerdings weniger Chips zur Verfügung hat als sonst jemand im Saal.

Zu den bekannteren Spielern, die Tag 1A nicht überlebten, gehören Martin Horecki, Brandon Cantu, Richard Toth und Fernando Brito.

Heute findet Tag 1B der EPT Loutraki statt. Der €4400 Main Event wird bis zum Wochenende andauern. Am Sonntag wird dann der Finaltisch gespielt.

Ausgewählte Chipcounts:

1. Julian Herold – 138.425
2. McLean Karr – 103.100
3. Roman Makhlin – 102.100
4. Alexios Zervos – 97.425
5. Ioannis Taramas – 85.000

7. Rupert Elder – 82.700

17. Steve O’Dwyer – 66.250

33. Martin Finger – 55.625

48. Ana Marquez – 41.475

58. David Vamplew – 34.050

62. Kent Lundmark – 31.100

69. Pierre Neuville – 26.850

70. Bryn Kenney – 26.000

103. Heinz Kamutzki - 6900

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare