EPT Deauville Live Stream – Katchalov am Finaltisch

Eugene Katchalov

Team PokerStars Pro Eugene Katchalov hat das Finale des EPT Main Events erreicht und steh t damit vor der Triple Crown.

Mit 3,2 Millionen Chips liegt der gebürtige Ukrainer auf dem zweiten Platz. Deutsche Spieler sind nicht mehr dabei. Dimitri Holdeew beendete das Turnier als bester Deutscher auf Platz 13.

Das Finale wird heute wieder per verzögertem Live Stream übertragen. Den Kommentar übernehmen wie immer Joe Stapleton und James Hartigan.

Chipcount vor dem Finale:

  • 1. Sotirios Koutoupas, 6.400.000 Chips
  • 2. Eugene Katchalov, 3.280.000
  • 3. Harry Law, 3.130.000
  • 4. Eli Heath, 2.475.000
  • 5. Oliver Price, 1.735.000
  • 6. Rustem Muratow, 1.070.000
  • 7. Anthony Lerust, 1.295.000
  • 8. Carlo de Benedettis, 685.000

Die Franzosen konnten trotz drückender numerischer Überlegenheit in diesem Turnier nur einen der ihren am Finaltisch platzieren: Anthony Lerust.

Dagegen haben die Engländer mit Price, Law und Heath noch drei Eisen im Feuer.

Als Favorit muss aber natürlich Eugene Katchalov gelten. Katchalov hat bereits WSOP- und WPT-Titel gewonnen. Ein Sieg bei der EPT würde bedeuten, dass er in den illustren Kreis der Triple-Crown –Träger aufsteigt.

Bisher hat der exklusive Club nur Davidi Kitai, Gavin Griffin, Roland de wOlfe, Jake Cody und Bertrand Grospellier als Mitglieder.

Schon einmal konnte der Wahlamerikaner ein EPT-Finale erreichen. 2011 wurde er Dritter bei der EPT in Barcelona.

LIVE STREAM


 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare