EPT Deauville – Zweikampf zwischen Brammer und Adeniya

nikolaus teichert
Nikolaus Teichert ist einer der letzten Deutschen im Feld. Photo: PokerStars-Blog.

Die beiden Briten Chris „NigDawg“ Brammer und Martins Adeniya liefern sich an Tag 3 ein Duell um die Spitze der Chiptabelle bei der EPT Deauville. Beide beenden den Tag in den Top 5.

Brammer, online als NigDawg bekannt und einer der Top-Spieler im Netz, pflügte gestern durch das Feld und hatte schließlich das Glück, gegen Big Stack Ludovic Lacay ein Ass auf dem River zu treffen. Er schloss den Tag mit etwas über einer Million auf Platz 3 ab.

Adeniya, tags zuvor noch deutlicher Chipleader, baute seinen Stack kontinuierlich weiter auf, rutschte zwar auf Platz 5, hat aber mit 893.000 alle Chancen aufs Finale.

Beide jagen den neuen Chipleader Samphane Phomveha, und damit ist jetzt wieder ein Franzose vorn. Phomveha gewann kurz vor Spielschluss einen Riesenpot und geht mit fast 1,5 Mio. Chips in Tag 4.

Olivier Rogez und Yorane Kerignard, zwei weitere Franzosen, vervollständigen die Top 5.

Drei deutsche Spieler haben den vierten Tag des Turniers erreicht: Gereon Sowa (787.000 Chips), Nikolaus Teichert (620.000) und Julian Kabitzke (522.000).

Die letzten Stars

Nur noch 54 Spieler sind im Feld, und die Lokalmatadoren haben sich erfolgreich eine Übermacht erspielt, aber es gibt noch ein paar Namen, die auch international bekannt sind.

Auf Marc Inizan trifft beides zu. Der renommierte Online-Spieler saß 2010 bei der EPT Berlin am Finaltisch und hat nun auch hier die Chance, seinen damaligen dritten Platz zu verbessern

Pokerstars-Profi Luca Pagano ist noch immer auf dem Weg zu seinem 20. EPT-Cash. Den Rekord hält er natürlich längst selbst.

Im Geld, aber trotzdem raus

Eine Reihe bekannter Spieler konnte sich gestern ins Geld retten, musste aber dann dennoch das Turnier verlassen. Besonders erwähnenswert: Ludovic Lacay, der lange Zeit zu den Big Stacks des Tages gehörte.

Daneben verabschiedeten sich auch Toby Lewis, James Dempsey und der französische Rap-Star Bruno „Kool Shen“ Lopes.
Am heutigen Samstag wird bis auf die letzten 24 Spieler bzw. drei Tische heruntergespielt.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare