Chris Klodnicki neuer Epic Poker Champ

epic poker chris klodnicki

Mit einem 2:0 im Best-of-three Heads-up gegen Andrew Lichtenberger setzte sich Klodnicki durch und gewann Siegerring sowie $800k.

Das Heads-up wurde für das Mix Max Format geändert: Anders als bei den üblichen Freeze-outs sollten die beiden Finalisten bis zu drei Mal gegeneinander antreten. In den ersten zwei Runden sollte das Heads-up mit den im Turnier gewonnenen Chips gespielt werden. Sollte eine dritte Runde notwendig werden, würde sie mit identischen Stacks begonnen.

Klodnicki und Lichtenberger benötigten diese letzte Runde jedoch nicht mehr. Klodnicki spielte seinen Chipvorsprung aus und gewann Titel und Turnier.

Shortstack Scott Clements konnte seinen dramatischen Chipnachteil nicht mehr wettmachen und schied als Erster am Finaltisch aus. Danach erwischte es Michael Mizrachi, der als Zweiter in Chips in den letzten Tag gestartet war. Unter Anderem verlor er einen großen Pot gegen Lichtenberger, der seine Könige langsam spielte und alle Bets nur bezahlte.

Joe Tehan, am Tisch nur noch „The Hand“ genannt, verließ den Tisch auf Platz drei, und damit hieß´das letzte Duell Chris Klodnicki (3,47 Mio. Chips) gegen Andrew Lichtenberger (1,53 Mio.).

Dank deeper Stacks und bis zu drei Spielrunden hätte dies ein extrem langwieriges Finale werden können. Und tatsächlich dauerte schon die erste Runde 140 Hände. Dann kam es zum Set-up, und Klodnickis Könige hielten gegen Lichtenbergers Flush Draw.

Nur knapp halb so lange dauerte die zweite Spielrunde. Noch einmal hatte Klodnicki das bessere Ende für sich und feierte damit das größte Preisgeld seiner Pokerkarriere.

Payouts am Finaltisch:                                       

1. Chris Klodnicki - $801.680
2. Andrew Lichtenberger - $514.480
3. Joe Tehan - $306.800
4. Michael Mizrachi - $174.640
5. Scott Clements - $89.680

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare