Epic Poker Main Event - Schwartz und Jaka dominieren Tag 2

noah schwartz

Das Feld des $20k Epic Poker League Mix Max Events ist auf 25 Spieler geschrumpft. Noah Schwartz und Faraz Jaka sind an die Spitze der Chiptabelle geklettert.

Mit 352.200 Chips hatte Noah Schwartz in der Nacht am längsten zu tun, bis er seinen ganzen Stack eingepackt hatte. Jaka folgte knapp dahinter mit 341.100.

Noah Schwartz spielt online als „fourUhaters“ und hat in seiner Karriere schon über 2,5 Mio. Dollar erspielt. Im Herbst erreichte er Platz 4 im €10k Mixed Event der WSOPE in Cannes.

Jaka, der den zweifelhaften Spitznamen „The Toilet“ trägt, kann in seiner Karriere online und live bereits 4,4 Mio. Dollar Gewinne vorweisen.

Wie immer bei den Epic Poker Events ist das Feld gespickt mit den größten Namen der Branche. David Williams (336.800), Michael Mizrachi (310.300) und Vanessa Rousso vervollständigen die Top Fünf.

Dahinter folgen nicht minder interessante Spieler wie z. B. Jason Mercier (226.600), Sam Stein (224.300), Andrew Lichtenberger (172.600), Jewgeni Timoschenko (156.700) und Justin Smith (146.400).

Natürlich sind auch die bereits ausgeschiedenen Spieler überwiegend Hochkaräter. Einer von ihnen war Erik Seidel, und weil wir selten über einen Bust-out von Seidel berichten können, hier die Hand: Auf einem Board T T 7 4 setzte Seidel 12k. Sein Gegner in der Hand, Chris Klodnicki, erhöhte auf 32k. Seidel bezahlte, und die beiden sahen eine 2 auf dem River.

Klodnicki ging all-in, und Seidel bezahlte mit seinen letzten 115k. Klodnicki zeigte A T für Trip Tens, und Seidel schob ruhig seine Karten in den Muck, stand auf und verabschiedete sich freundlich von den anderen Spielern.

Am heutigen Freitag wird weitergespielt, bis nur noch zwölf Spieler verbleiben, die dann auch alle im Geld sind.

Die erste Preisgeldstufe beträgt $51.920, der erste Preis ist $797.680 wert.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare