Ema Zajmovic gewinnt als erste Frau eine World Poker Tour

Ema Zajmovic ist die erste Gewinnerin!

Es ist eine Sensation! Zum ersten Mal in 15 Jahren WPT-Geschichte hat eine Frau ein offenes Hauptevent gewonnen. Ema Zajmovic setzte sich bei der WPT Playground in Montreal in einem 380 Personen starken Teilnehmerfeld als Siegerin durch und kassierte umgerechnet 200.000 US-Dollar. Im Gegensatz zur EPT, wo Vicky Coren-Mitchell es sogar als einzige Person schaffte, zweimal das Main Event zu gewinnen, waren die Damen bei der WPT bisher leer ausgegangen. Nur 2008 gewann Van Nguyen einmal ein Event, das war allerdings ein 'Invitational Only'.

WPT Playground 2017

  • Spieler: 380
  • Buy-in: CAD $3.500
  • Preispool: CAD $1.179.520
  • Siegerin: Ema Zajmovic
32760646611 4c802b3de8defe h
Hendrik Latz

So lief der Finaltag

In den letzten Tag der WPT-Veranstaltung gingen noch zehn Spieler. Schon zu Beginn hatte Ema Zajmovic mit über 3 Millionen Chips klar die Nase vorn.

Aus deutscher Sicht verlief das Event eher enttäuschend, am vorletzten Tag schied mit Hendrik Latz der letzte deutsche Spieler aus, Latz erhielt für Platz 20 ca. 9.000 Dollar.

Ema Zajmovic kämpfte sich jedenfalls wacker durch den Tag und den Tisch, zuletzt erreichte sie das Heads-Up, wo sie gegen Jean-Francois Bouchard bestehen musste.

Zu Beginn sah es auch gar nicht gut für sie aus, Bouchard hatte sich nämlich eine 3 zu 2 Führung erspielt. Es dauerte aber nicht lange und Zajmovic hatte sich wieder die Chip-Übermacht gesichert.

WPT Playground Ema Zajmovic
Zajmovic hat es geschafft!

Kurioser Sieg

Die letzte Hand des Turniers war etwas kurios, Bouchard ging nämlich all in, obwohl er gar nicht an der Reihe war.

Der Floor wertete die Aktion dann als bindend und Zajmovic callte. Bouchard hatte AJ und Zajmovic KQ, eigentlich eine schlechte Ausgangsposition für die Dame.

Die Pokergötter meinten es aber gut mit ihr, die Gemeinschaftskarten brachten ihr Two-Pair und den Sieg. Ganz herzlichen Glückwunsch, im Anschluss an ihren Triumph kommentierte sie:

"Ehrlich gesagt bin ich stolz, dass ich bewiesen habe, dass eine Frau dieses Event gewinnen kann. Die lustigste und netteste Erfahrung war, dass so viele Frauen gekommen sind, um mich zu unterstützen. Als mit dem Poker begonnen habe, gab es so viel Konkurrenz unter den Frauen. Es war schwer, gut zu sein und die anderen Damen dabei trotzdem zu unterstützen."

WPT Playground 2017 - Endergebnis

  1. Ema Zajmovic – C$261,000 ($200,769)*
  2. Jean-Francois – C$169,270 ($130,208)
  3. Eric Afriat – C$108,690 ($83,608)
  4. Tam Ho – C$71,670 ($55,131)
  5. Mekhail Mekhail – C$55,200 ($42,462)
  6. Jean-Pascal Savard – C$45,690 ($35,146)

*First-place prize includes a seat into the season-ending WPT Tournament of Champions

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare