Easy Game 1: Matt Marafioti

Share:
21 August 2012, Von: PokerZeit.com
Geposted in: PokerZeit Blog
Easy Game 1: Matt Marafioti

In unserer neuen Videoserie „Easy Game“ holen wir  interessante und kontroverse Spieler vor die Kamera und sprechen ausführlich mit ihnen. Zum Auftakt: der umstrittene Matt Marafioti.

Easy Game 1: Matt Marafioti und die gestohlene Kreditkarte

Die letzten Monate waren für den kanadischen Pokerprofi Matthew Marafioti eine unruhige Zeit.

Nachdem erste Gerüchte über angebliches Multi-Accounting aufgekommen waren, entbrannte schnell eine wilde Diskussion, in der ihm Betrug und versuchter Diebstahl vorgeworfen wurde. außerdem soll er von Las Vegas aus online gespielt haben.

In einem Thread im 2+2-Forum wurden Chatboxes veröffentlicht, in denen Marafioti offenkundig plant, sich in die Computer anderer Spieler einzuhacken und ihnen ihr Geld abzunehmen.

Bis heute bestreitet Marafioti alle Vorwürfe.

In dem Interview erzählt Marafioti von den Anfängen seiner Karriere, vom Stehlen von Kreditkarten, Überfällen vor Bars und Home Games mit Jamie Gold und Playboy-Playmates.

Der online unter dem Nick „ADZ124“ bekannte Spieler erzählt offen davon, wie eine Leidenschaft von einem Hobby über einen profitablen Nebenjob zur Sucht wurde, und wie viel ihm die Unterstützung durch seinen Vater bedeutet, der ebenfalls in unserem Interview zu sehen ist.

 

 


Easy Game - die Dokuserie

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare