Dwan gewinnt Match Nr. 3 gegen Sammy George

Tom Dwan

In der dritten und letzten Partie der Live durrrr-Challenge zeigte Dwan seinem Gegenüber Sammy „any Two" George die Grenzen auf und erleichterte ihn um $750.000!

Wieder begannen beide Spieler die auf 500 Hände angesetzte Session mit je $250.000. Dwan nahm George jedoch gleich drei Mal den gesamten Stack ab und stand schließlich mit genaue reiner Million Dollar vom Tisch auf.

Gespielt wurde hauptsächlich NLHE, geüwrzt mit ein paar Händen PL Omaha. George konnte jedoch gegen Dwans praktisch fehlerloses Spiel mit seinen mutigen Bluffs, großen Calls und ebenso klugen Folds nichts ausrichten. Er verließ den Tisch als eindeutig geschlagener Mann.

Das erste Mal erwischte es George, als er mit A-K gegen A-A von Dwan lief. Kann passieren, auch wenn eine solche Konstellation in einer Heads-up-Partie natürlich nur selten vorkommt.

In der letzten Hand des Abends ging George auf einen Flop 7-6-4 mit 9-4 all-in. Dwan bezahlte die $100k mit A-7 und nahm George auch das dritte Buy-in ab.

Weitere Schlüsselhände

Es gab die Absprache, dass ein Spieler, der eine Hand mit 7-2 gewinnt, von seinem Gegner $10k extra bekommt. Es ist nicht schwer zu erraten, wer diesen Bonus einheimsen konnte.

Auf einem Board A-J-6-3-3 mit drei Herz foldete George sein A-6o auf Dwans All-in. Dwan hielt 7-2o. Schon ein zweifelhafter Fold. Hätte natürlich auch ein sehr guter sein können. So war er nicht nur teuer, sondern auch demütigend.

Mit Q-J traf George Top Pair auf einem Flop 6-Q-3. Er checkraiste Dwans $5k Bet auf $13k, der auf $52k re-raiste. George bezahlte. Auf dem Turn erschien eine blanke 2, George checkte und Dwan setzte $93k, was George davon überzeugte, dass sein Top Pair nicht gut genug sei. Fold.

Dwan hielt 7-5.

Damit geht Tom Dwan als souveräner Sieger aus diesem Dreikampf hervor. Am Ende hatte er fast $800.000 gewonnen. Im zweiten Match nahm er Sahamies $80k ab, im ersten verlor er gegen Marigliano ca $22.500.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare