Durrrr-Challenge: 2000 Hände in einer Session

Patrik Antonius, Tom Dwan

Pokerfans aus der ganzen Welt sahen gestern Nacht auf Full Tilt Poker gebannt dabei zu, wie Antonius und Dwan sich acht Stunden lang bekämpften. Die durrrr-Challenge nimmt endlich Fahrt auf.

Die beiden Weltklassespieler machten es sich gestern besonders bequem in ihren Sitzen, denn sie sollten erst nach acht Stunden wieder aufstehen. 2043 Hände spielten die beiden in einem geradezu epischen Duell.

Es ist zwar nicht anzunehmen, dass sich einer der beiden um die „Zugabe"-Rufe der Zuschauer gekümmert hätte, aber möglicherweise hat Dwan ja das Telefoninterview gehört, in dem Antonius dezent darauf hinwies, dass Dwan in den meisten Fällen derjenige sei, der nicht länger spielen wolle und überhaupt schwer zum Spielen zu bewegen sei. „Es kommt mir so vor, als wäre Dwan immer derjenige, der die Partie abbricht", sagte Antonius gegenüber Full Tilt und fand die ganze Millionenwette „ein bisschen langweilig".

Der größte Pot der Session entstand, als Dwan mit Buben und Siebenen zwei Paare floppte, Antonius aber nicht bereit war, T T K K aufzugeben. Letztlich pairte das Board und der Finne konnte $154.984 für sich verbuchen.

durrrr 9290
Das durrrr-Challenge EKG.

Dwan konnte sich später revanchieren, als er das bessere von zwei Full Houses traf.

Dwan stellte wieder einmal unter Beweis, dass seine Aufnahmefähigkeit keine Grenzen kennt, denn er spielte bis zu sieben Tische gleichzeitig: vier gegen Antonius, zwei gegen Gus Hansen und einen gegen LuckExpress.

Zum Ende der Partie hatte Antonius sich einen Vorsprung von $110.000 erspielt. Damit liegt der Finne nun in der Gesamtwertung $80.707 im Plus.

Der nächste Termin steht zwar noch nicht fest, aber es dürfte nicht allzu lange dauern. Da Antonius während der WSOP aussetzen möchte, werden die beiden bis dahin voraussichtlich noch möglichst viel Zeit an den Tischen von Full Tilt verbringen.

Die durrrr-Challenge in Zahlen:

- 53.595.692: Bisher auf den Tischen herumgeschobenes Geld in Dollar.

- 80.707: Antonius' Vorsprung in Dollar.

- 9290: Bisher gespielte durrr-Challenge in Händen.

- 4077: Durchschnittliche Potgröße in Dollar.

- 3000: Durchschnittlicher Monatsverdienst eines US-Bürgers in Dollar.

- 250: Hände/h während der gestrigen Session.

- 29: Bisher gespielte durrrr-Challenge in Stunden.

- 27: Bisher gespielte Sessions.

- 7: Tische, die Dwan gestern maximal gleichzeitig spielte.

- 1: Gelegenheiten, bei denen Antonius die durrr-Challenge „ein bisschen langweilig" nannte.

Hier die beiden größten Pots des Abends:

Auf dem River gerettet.

Runner Runner River Boat.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare