Diego Ventura qualifiziert sich auf 888poker für WSOP

diego ventura4
Diego Ventura. Quelle: Peruallin.

Der peruanische Profi qualifizierte sich am Wochenende auf 888poker für den Main Event der World Series. Es wird sein erster Auftritt in den USA.

Ventura ist seit Jahren bekannt und gefürchtet als Online-Spieler. Unter Anderem hat der Peruaner bereits mehrfach den Finaltisch der Sunday Million erreicht.

Seit 2014 versucht Ventura auch live erfolgreich zu sein. Schon im Januar 2015 schrammte er nur knapp an einem der wichtigsten Pokertitel vorbei, als er bei der PCA hinter Kevin Schultz Zweiter des Main Events wurde.

Dabei hätte er seinen Einsatz beinahe verpasst, da die USA seinen Antrag auf ein Durchreisevisum ablehnte.

Ventura gewann sein Preispaket im letzten Satellite, das online angeboten wurde, und er gewann auf den Bahamas über $900k – die bei Weitem größte Summe, die je ein Peruaner gewonnen hat.

Ventura erfolgreichster Peruaner

Inzwischen hat sich viel geändert. Ventura hat seine eigene Webseite und sein eigenes Spielerteam – das Team Ventura – das mit ihm auf der Tour unterwegs ist.

Erst am Samstag war Ventura ein weiterer Erfolg gelungen. Er erreichte den 13. Platz im €10k High Roller Event in Dublin, wo er sich offensichtlich noch immer befindet.

Bis jetzt war der Main Event der PCA das größte Turnier in Venturas Karriere, aber das wird sich in diesem Jahr ändern.

Diego Ventura pca
Diego Ventura bei der PCA.

Die Nr. 1 der peruanischen Geldrangliste und des GPI POY 2015 wird im Main Event der WSOP antreten.

Keine 24 Stunden nach seinem Cash in Dublin war Ventura an den Online-Tischen von 888poker und spielte ein Step-7-Satellite für die WSOP.

Derzeit läuft es auch dort ziemlich gut für Diegovac. Schon in diesem Monat hat Ventura dort die Sunday Challenge und damit über $20k gewonnen.

An dem Satellite nahmen 87 Spieler teil, darunter auch Dominik Nitsche und der brasilianische Profi Eduardo Nicolau Garla.

Während der Siebplatzierte $12,000 erhielt, bekamen die letzten sechs Spieler alle ein WSOP Preispaket inklusive Main Event Ticket, fünf Übernachtungen im 4* Hotel Vdara und $1500 Reisekostenzuschuss.

Diego Ventura ist einer der ersten Spieler, die sich in diesem Jahr für die WSOP qualifizierten.

Er war offenbar sehr erfreut, nachdem er das Ticket gewonnen hatte. Das versteht man sogar, wenn man kein Spanisch spricht.

Wenn Sie beim größten Pokerturnier der Welt dabei sein wollen, müssen Sie sieben Stufen überwinden.

Online qualifizieren für die WSOP

Jede Stufe bringt Sie dem großen Traum einen Schritt näher, denn in jedem Steps Event können Sie ein Ticket für das nächste Level gewinnen.

So erarbeiten Sie sich Ihr WSOP-Ticket.

  • Stufe 1: Buy-in 1 Cent; 1 von 10 Spielern gewinnt Steps 2 Ticket
  • Stufe 2: Buy-in 10 Cent; 1 von Spielern gewinnt Steps 3 Ticket
  • Stufe 3: Buy-in $1; 1 von 5 Spielern gewinnt Steps 4 Ticket
  • Stufe 4: Buy-in $5; 1 von 6 Spielern gewinnt Steps 5 Ticket
  • Stufe 5: Buy-in $30; 1 von 5 Spielern gewinnt Steps 6 Ticket

Sollte Ihnen der schwierige Weg durch den Steps-Dschungel gelingen, finden Sie in Step 7 die folgende Struktur vor:

  • Stack: 10.000 Chips
  • Blind Levels: 20 min
  • Erster Blind Level: 25/50

Das bedeutet eine Menge Raum zum Manövrieren, wenn Sie Ihren Traum von der Reise nach Las Vegas erfüllen.

Letztes Jahr gelang dem Griechen Thomas Yates aus Rhodos tatsächlich das Kunststück, sich für nur einen Cent für die WSOP zu qualifizieren.

Er spielte die ganzen sieben Stufen durch, gewann das Preispaket, flog nach Las Vegas, spielte den Main Event und wurde 486. für $19.500.

Richten Sie sich jetzt Ihren Account bei 888poker ein. Vielleicht sind Sie ja die nächste 888poker Sensation.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare