Die zweite Folge des Big One for One Drop 2014

Die Teilnehmer des Big One for One Drop 2014

Das Big One for One Drop 2014 mit dem unglaublichen Buy-In von einer Million Dollar war das am heißesten erwarteste Pokerturnier des Jahres. 42 Teilnehmerm, darunter auch die sechs Deutschen Tobias Reinkemeier, Philipp Gruissem, Igor Kurganov, Max Altergott, Christoph Vogelsang und Niklas Heinecker, sorgten für einen unglaublichen Preispool in Höhe von $37.333.338.

In der ersten Folge ging es ja bereits drunter und drüber und wir sahen Poker auf höchstem Niveau.

Umso gespannter durfte man auf die zweite Folge sein. Die Konstellation am Feature Table war mit Vorjahressieger Antonio Esfandiari, Scott Seiver, Noah Schwarzt, Cary Gatz, Connor Drinan, Sam Trickett und Rick "1 Night in Paris" Salomon sehr interessant.

Die spekatkulärste Hand spielte sich aber an einem der anderen Tische ab. In diese waren "Hong Kong" Tom Hall, ein Regular beim Big Game in Macau, Isaac Haxton und Gabe Kaplan verwickelt, und es trafen Pocket Aces, Pocket Queens und Jacks aufeinander.

Anschließend ist noch ein schönes Slowplay von Christoph "Tight-Man1" Vogelsang gegen Tom Hall zu sehen.

Mehr über die deutschen Teilnehmer beim Big One for One Drop 2014 erfahrt ihr hier.

Die zweite Folge des Big One könnt ihr euch hier anschauen:


Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare