Die letzten Sieger - Bach, Mosseri, Veckey

Abe Mosseri
Abe

Ein Final Table dauert den ganzen Abend, und wenn das nicht reicht, hängt man eben den Vormittag mit dran.

Das Event Nr. 49 -  $50k HORSE wurde erst um 10 Uhr Ortszeit beendet. Mit 20h Spielzeit war es nach dem letztjährigen Main Event der längste Final Table der WSOP-Geschichte. David Bach und John Hanson spielten genauso lange gegeneinander wie damals Andy Bloch gegen den seligen Chip Reese.

Die großen Namen wie Erik Seidel und Huck Seed schieden schon früh am letzten Tisch aus und überließen Bach, Hanson und Erik Sagstrom die Entscheidung.

Trotz der langen Spielzeit war Bach außer sich vor Freude, als er das Bracelet und die Chip Reese Gedächtnistrophäe in Empfang nahm.

David Bach
7h heads-up - David Bach.

Final Table Payouts:

1. David Bach - $1.276.802

2. John Hanson - $789.199

3. Erik Sagstrom - $522.394

4. Vitaly Lunkin - $368.813

5. Huck Seed - $276.610

6. Ville Wahlbeck - $219.655

7. Chau Giang - $184.087

8. Erik Seidel - $162.382

Event Nr. 54 - $1500 No Limit Hold'em

Es war das letzte 1500er Event und mit 2818 Spielern noch einmal ausverkauft. Den dritten Tag begannen noch 28 Spielern, aber es dauerte nicht sehr lange, bis die Zahl auf finaltischtaugliche neun Spieler gesunken war.

Am letzten Tisch saßen keine der bekannteren Spieler mehr, was Tony Veckey allerdings am wenigsten störte, denn er gewann das Turnier und $673.000,-. Freuen Sie sich schon mal auf das nächste $1500er Event. Es findet bei der WSOP 2010 statt.

Event Nr. 55 -- $2500 2-7 Triple Draw

Ganz anders verhielt es sich im letzten Lowball-Event, wo der letzte Tisch gespickt war mit Profis, z. B. John Juanda, Blair Rodman und Nam Le, die sich alle gute Chancen auf das Bracelet ausrechneten.

Julie Schneider, die Gattin von Tom Schneider, war ebenfalls vertreten und übertraf mit ihrem dritten Platz alle vorher genannten Profis.

Am Ende war High Roller Abe Mosseri, der gegen Masayoshi Tanaka ein sehr kurzes Heads-upo gewann und das Bracelet nebst $165.521 in Empfang nehmen durfte.

Final Table Payouts:

1. Abe Mosseri - $165.521

2. Asayoshi Tanaka - $102.313

3. Julie Schneider - $66.285

4. John Juanda - $44.941

5. Blair Rodman - $31.818

6. Bradley Libson - $23.484

7. Kristan Lord - $17.933

8. Herezel Zalewski - $17.933

9. Nam Le - $13.423

Event Nr. 56 - $5000 No Limit Hold'em shorthanded

Damit sind wir tatsächlich beim letzten Wertungsturnier vor dem Main Event angelangt.

Noch einmal hatten sich Phil Hellmuth, Sorel Mizzi, Justin Bonomo, Shannon Shorr und einige weitere namhafte Spieler in das Getümmel gestürzt, um sich die Chance auf ein Bracelet zu erhalten. Keiner von ihnen erreichte allerdings die letzten 16.

An der Spitze der Chiptabelle liegt Rory Matthews, ohne nennenswerten Abstand folgen Matt Hawrilenko und Peter Feldman.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare