Die letzte ihrer Art: Die EPT Prag 2016

Prag 001
Showdown in Prag

Die wichtigsten Infos zur European Poker Tour Prag, Daten und Fakten gibt es hier in knackiger und kompakter Form.

Über 13 Spielzeiten besuchte die European Poker Tour eine große Menge verschiedener Orte, doch nur wenige wurden so häufig gesucht wie Prag. Die tschechische Hauptstadt ist aus gutem Grund seit langer, langer Zeit eine der wichtigsten Stationen der entscheidenden Pokertour.

Prag ist eine der wenigen Orte, welcher regelmäßig mehr als 1000 Spieler für das Main Event gewinnen konnte – tatsächlich spielt nur Barcelona in der selben Liga. Nun wird Prag also Schauplatz für die letzte EPT aller Zeiten – ein würdiger Abschied, denn Prag wird erneut ein perfektes Poker-Erlebnis bieten.

Warum?

  • hotel 54754
    EPT im Hilton Hotel
    1. Prag liegt zentral in Europa und ist für alle Spieler leicht zu erreichen.
  • 2. Prag hat das richtige Flair und ist historisch eine der interessantesten und wichtigsten Städte Europas.
  • 3. Das Turnier wird mitten im Zentrum der Stadt ausgetragen, in einem großen Luxus-Hotel. Für die Spieler könnte es logistisch kaum einfacher sein.
  • 4. Prag bietet großartiges Essen, famose Architektur, ein Übermaß an Kultur, Nachtleben und Geschichte. Egal, wonach dir der Sinn steht, in Prag wirst du auch abseits der Pokertische stets etwas Interessantes finden.
  • 5. Prag bietet alles, was andere große europäische Städte auch bieten, aber die Preise sind hier noch etwas niedriger als anderswo.

Es ist nicht bekannt, ob Prag im nächsten Jahr auf dem Terminplan von PokerStars-Live steht, denn bis jetzt sind nur die Termine bis August bekannt. Dies könnte also möglicherweise der letzte PokerStars-Tour-Stopp in der tschechischen Hauptstadt sein.

Die wichtigsten Turniere der EPT Prag

  • €10.300 High Roller – Dez 8-10
  • €330 PokerStars Cup – Dez 8-12
  • €50.000 Super High Roller – Dez 11-13
  • €5300 EPT Main Event – Dez 13-19
  • €25.500 Single Day High Roller – Dez 14
  • €10.300 High Roller – Dez 17-19

Ausgetragen werden die Turniere wieder im Hilton Hotel direkt an der Moldau – nicht weit entfernt von der Prager Altstadt und direkt mit dem Atrium-Casino verbunden.

Hossein Ensan ist der EPT Prag Champion
Hossein Ensan in Prag

In Prag haben vielen bekannte Spieler eine EPT gewonnen – unter anderem Arnaud Mattern (2007), Salvatore Bonavena (2008), Roberto Romanello (2010), Ramzi Jelassi (2012) und letztes Jahr Hossein Ensan aus Deutschland.

Ensan brachte das Kunststück fertig, als Amateurspieler zunächst bei der EPT Barcelona 2014 das Senioren-Event zu gewinnen, dann Dritter beim dortigen Main-Event zu werden, kurz danach in Rozvadov den Finaltisch des Eureka-Main-Events und in Malta erneut den Final-Table eines EPT-Main-Events zu erreichen, um schließlich innerhalb eines Jahres in Prag das Main-Event zu gewinnen.

Wer holt diesen Dezember den letzten EPT-Titel? Es wird auf eine ein Titel für die Geschichtsbücher.

Noch laufen online Satellites, allerdings nur noch bis zum 4. Dezember auf PokerStars findet man unter Events / Live die entsprechenden Turniere.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare