„Die Idee war die Spieler so richtig zu verwöhnen“

888Live

Die 888Live und Local Series erfreuen sich großer Beliebtheit. Heute beginnt der erste deutschsprachige Tourstopp im Poker Royale in Wiener Neustadt. Eines der Geheimnisse des Erfolgs könnte die Kombination von Poker mit Sport und Kultur sein. Wir haben uns in Marbella mit dem 888Live Eventmanager Doron über das Konzept und die Pläne für die Zukunft unterhalten.

PZ: Worum geht es bei 888Live?

Doron: Bei 888Live geht es uns darum, den Spielern nicht nur Poker, sondern ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten. Sie sollen Spaß und einen schönen Pokerurlaub haben.

Wir geben den Spielern die Möglichkeit zu tollen Orten zu reisen, zahlen die Reise- und Hotelkosten und bieten zahlreiche zusätzliche Aktivitäten an.

Die Idee war die Spieler so richtig zu verwöhnen. Poker ist großartig, aber wir wollen unseren Gästen mehr bieten.

Deshalb kann man sich auch online schon ab nur einem Cent qualifizieren. 888Live soll eine Turnierserie für Jedermann sein. Das zu gewinnende Preisgeld ist nur das Tüpfelchen auf dem i.

Wir investieren viel Zeit damit, großartige Casinos, Hotels und Unternehmen als Partner zu gewinnen, um den Spielern etwas Einmaliges bieten zu können.

PZ: Wer ist eure Zielguppe?

Doron: Unsere Zielgruppe sind in erster Linie Hobbyspieler, für die es etwas Besonderes ist ein großes Liveturnier zu spielen.

Turnierplan Live Local Series Wien
Der Turnierplan der heute beginnenden Live Local Series in Wiener Neustadt.

Für die Pros ist das normal, aber für einen Hobbyspieler ist es eine fantastische Erfahrung ein Liveturnier an einem Ort wie Marbella zu spielen.

Hier kann man sehen wie das die Leute zusammenschweißt. Bei der Registrierung am ersten Tag trafen Menschen aufeinander, die sich noch nie zuvor gesehen haben und innerhalb von nur 20 Minuten haben alle miteinander geredet.

PZ: Mittlerweile ist 888 zum zweitgrößten Online-Pokerraum der Welt geworden. Wie habt ihr das geschafft?

Doron: Durch harte Arbeit. Wir haben in Sachen Promotions und Events viel gemacht und ein großartiges Team. Das ist möglicherweise das Geheimnis unserer Erfolgs, da wir gerne zusammen und für 888 arbeiten.

Es war alles andere als einfach zweitgrößter Online-Pokerraum zu werden und diese Position zu behaupten wird es auch nicht sein, aber wir werden alles dafür tun, und wer weiß wohin uns das noch führt.

PZ: Wie wählt ihr die Locations und Aktivitäten für eure Events aus?

Doron: Wir versuchen die Locations nach der passenden Jahreszeit für Aktivitäten wie z.B. Skifahren bei Poker on Ice in Seefeld im Januar auszuwählen.

888Live Austria
"Wir versuchen die Locations nach der passenden Jahreszeit für Aktivitäten wie z.B. Skifahren bei Poker on Ice in Seefeld auszuwählen."

In Zypern wird es dann eine Fahrt mit dem Speedboat und Wasserski geben. In Talinn werden wir den Spielern kostenlose Führungen durch die Altstadt und ein Mittag- oder Abendessen in einem traditionellen Restaurant anbieten.

Außerdem laufen die Plannungen für das Jahr 2016 bereits auf Hochtouren.

PZ: Kannst du uns darüber schon etwas Genaueres verraten?

Doron: Ich kann dazu leider noch nicht viel sagen, nur dass es einen Stopp in der Karibik geben wird.

Heute beginnt übrigens die 888Live Local Series in Wien, alles Wissenswerte dazu gibt es hier

Hier bekommt ihr einen kleinen Vorgeschmack, was euch bei 888Live erwartet:

Außerdem bietet 888 auch Satellites für den Battle of Malta 2015 an, der kürzlich zu Europas bestem Low-Buy-In-Turnier gewählt wurde.

Jetzt bei 888 registrieren

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare