Deutsche Siege am PokerStars-Sonntag

Die Deutschen machten bei den PokerStars Sonntagsturnieren einen sehr guten Eindruck. Im Profiturnier für den kleinen Geldbeutel (Buy-In: $10 + $1), dem Two Hundred Grand, kauften sich knapp 30.000 Teilnehmer ein. Es ging hier um einen Preispool in Höhe von $293.230 - knapp 30.000 Dollar wurden für den Gewinner zurückgehalten.

Der Deutsche Allin991 schaffte es an den Final Table und setzte sich dort gegen die Konkurrenz durch. In der Runde der letzten Drei sorgte er zunächst mit zwei Paaren (10, 8) für das Aus des Amerikaners effzzyy. Im Anschluss musste Allin991 nicht mehr viel tun, um ICRACKYOU hinter die Rail zu schicken. Er ging mit einer deutlichen Führung in das Heads-Up und zwang seinen Gegner zu einem Re-Raise. Der Kanadier hielt (König, Bube) und der deutsche Vertreter (Dame, 7). Er traf eine Sieben und gewann damit das Two Hundred Grand. $28.167 sollten ihm gehören, der Zweitplatzierte durfte mit $20.755 nach Hause gehen.

Im Sunday Warm-Up ging es für die Deutschen bestens weiter. Vier Pokerprofis schafften es in die Top 15 - Snookerfun kam sogar ins Heads-Up und durfte damit erneut um knapp 100.000 Dollar spielen. Wir erinnern uns: Snookerfun gewann das Sunday Warm-Up bereits im November 2008. Doch der Holländer emyjim wollte sich im Kampf um das große Geld nicht so schnell geschlagen geben. 90 Minuten ging es hin und her, ehe Snookerfun mit zwei Zehner zum Sieger aspirierte. Da half auch die getroffene Acht des Niederländers nach dem Flop nichts mehr. $112.642 gingen an den Sieger und $78.588 an den Vize.

Last but not least folgt die Sunday Million. Es ist das bedeutendste Sonntagsturnier und zugleich auch das teuerste. 8.500 Spieler bezahlten beziehungsweise erspielten in Satellites das Buy-In in Höhe von $200 + $15 und kämpften um die knapp 200.000 Dollar Siegprämie. Diesmal schaffte es allerdings kein deutschsprachiger Teilnehmer an den Finaltisch. Kocoro war auf Platz 19 der beste Deutsche, dessen Einsatz mit $3.400 belohnt worden ist. Sieger des Turniers war letztlich der Kanadier jnic00, der aufgrund eines Deals $178.788 (statt: $205.870) mitnehmen durfte. Zweiter wurde der Pokeraner i_lv_beer.

 

Ergebnisse der Sonntagsturniere im Überblick:

Two Hundred Grand
Platz Nickname Heimatland Preisgeld
1. Allin991 Deutschland $28.167
2. ICRACKYOU Kanada $20.755
3. effzzyy USA $14.825
4. mikethepike Großbritannien $11.860
5. Metsfan512 USA $8.895
6. d3vd3v Litauen $5.930
7. 147_star Großbritannien $4.447
8. KatyKlutz USA $2.965
9. roderer Frankreich $2.223

Sunday Warm-Up
Platz Nickname Heimatland Preisgeld
1. Snookerfun Deutschland $112.642
2. emyjim Niederlande $78.588
3. SexSeen USA $52.392
4. [email protected]@ Griechenland $43.660
5. spiderfrank Großbritannien $34.928
6. 21aek21 Zypern $26.196
7. Ithepepe88 Ungarn $17.464
8. ToBeTheMan USA $10.915
9. harima Schweiz $7.072

Sunday Million
Platz Nickname Heimatland Preisgeld
1. jnic00 Kanada $178.788*
2. i_lv_beer - $127.284*
3. marmotte21 Frankreich $132.696*
4. Kris Merlot Großbritannien $76.500
5. calytry Spanien $59.500
6. PaperLamp Großbritannien $42.500
7. LastChance11 - $29.750
8. Flamarion Schweden $19.550
9. rebel1100 Australien $11.900


* = Es wurde gedealt.

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare