Dental Suite – Zahnpflege für Pokerprofis

medical dental suite

Der belgische November Niner Pierre Neuville und der deutsche Implantologe Dr. Jochem Heibach rufen ein innovatives Projekt für Zahngesundheit ins Leben – für schnelle, effiziente und internationale Behandlung auf Topniveau.

Ständig zu interessanten Orten reisen und seinen Lebensunterhalt mit Kartenspielen verdienen, das klingt für viele wie der ideale Lebensstil.

Der Jahreskalender der Pokerwelt ist schon allein innerhalb Europas prall gefüllt mit reihenweise Pokerturnieren verschiedenster Veranstalter.

Von Events wie denen von 888poker in Tallinn bis hinunter zum PokerListings Battle of Malta, von den großen EPT Events wie in Barcelona bis zu der kleinen, aber feinen WSOPC im vorderasiatischen Tiflis.

Pokerspieler sind Reisende

Viel unterwegs zu sein hat aber nicht nur Vorteile. Wer als Profi unterwegs ist, verbringt ja schon alleine sechs Wochen pro Jahr bei der World Series in Las Vegas.

Die EPT nimmt rund zehn Wochen des Jahres in Anspruch, und die World Poker Tour veranstaltet inzwischen fast jede Woche irgendwo ein Turnier. Etwa die Hälfte der WPT Events findet in Europa statt.

Wer so viel Zeit auf Reisen verbringt, bekommt schnell Probleme damit, Dinge in den Tagesablauf zu integrieren, die eigentlich selbstverständlich sind. Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt zum Beispiel.

Pierre Neuville gehört zu denen, die jedes Jahr viele Wochen in Hotels verbringen. Außerdem hat er seit Jahrzehnten mit Zahnproblemen zu kämpfen, bzw. er hatte, bis letzten Februar.

Während der EPT in Dublin nahm Neuville Kontakt zu dem deutschen Spezialisten Dr. Jochem Heibach auf.

Der zertifizierte Implantologe ist seit über 25 Jahren im Geschäft. Er versprach, Neuvilles Zahnprobleme innerhalb weniger Tage dauerhaft zu lösen, egal, worum es sich dabei handele.

Heibach betreibt eine Medical + Dental Suite Praxis direkt am Kölner Flughafen, und er bietet schon seit mehreren Jahren ein Programm speziell für Patienten mit wenig Zeit an.

neuville heimbach 1
Dr. Jochen Heimbach und Pierre Neuville.

Darin enthalten ist nicht nur die Behandlung, sondern bei Bedarf auch die Buchung von Flügen und Hotelzimmern sowie ein Abholservice.

Zur Begeisterung von Pierre Neuville hielt Dr. Heibach – der zufälligerweise auch Pokerfan ist – Wort, und damit war eine Idee geboren: Warum sollte man das Behandlungsangebot von Dental Suite nicht auf Pokerspieler ausdehnen?

„Wir wollten ein Angebot schaffen, dass Pokerspielern genauso hilft wie Prominenten, Geschäftsleuten oder Sportlern. Allen, die viel unterwegs sind und die zwei Dinge gemeinsam haben: Zeitmangel und einen hohen Anspruch.

Dr. Heimbach verfügt über ein hochqualifiziertes, 60 Mitglieder umfassendes Team mit Fachärzten und Technikern, die grundsätzlich immer einsatzbereit sind.“

Während des EPT Grand Finals in Monte Carlo verkündeten Neuville und Heibach dann offiziell, dass die erste Stufe des Programms nun gestartet und aktiv sei.

Wir haben uns mit Dr. Heibach getroffen und nachgefragt, wie das Ganze denn nun in der Praxis aussieht.

Umfang des Angebots

Dr. Jochem Heibach: Bei Pierre war es so, dass er mich im Februar anrief. Ich sagte ihm, er solle sich in ein Flugzeug nach Köln setzen, sobald er Zeit habe.

Ich holte ihn dann Sonntag Abend am Flughafen ab und nutzte die Chance, ihn gleich zu meinem Homegame zu bringen. Zum Ausgleich beglichen wir die Hotelkosten.

Pierre hatte ernsthafte Probleme, aber für solche Fälle bin ich Spezialist. Außerdem sind wir auch technisch für eigentlich alle Fälle gerüstet.

PokerListings: Sagen wir mal, ich habe mir einen Zahn abgebrochen und bin ständig unterwegs. Wie gehe ich denn konkret vor?

JH: Sie schicken eine Email an Claudine. Sobald wir wissen, worum es geht, werden wir schnellstmöglich handeln.

cadcam
CAD/CAM-Technologie sorgt für beste Ergebnisse.

Wenn nötig, werden wir auch einen Flug sowie ein Hotel buchen, aber es gibt viele Sachen, die wir schon am selben Tag erledigen können, sodass Sie sofort wieder nach Hause fliegen können.

PL: Sie wissen aber nicht immer, wo das Problem liegt.

JH: Also bei einer abgebrochenen Ecke wissen wir schon vorher, was zu tun ist. Aber auch sonst können wir sofort handeln.

Wir sind mit CAD/CAM-Technologie ausgerüstet, da heißt, wir machen gar keine Abdrücke mehr, sondern filmen innerhalb des Munds in 3D.

Danach können wir anhand der Daten sofort Brücken, Kronen und ähnliches fräsen, und das alles innerhalb einer Stunde.

Bei größeren Problemen können wir mit provisorischen Implantaten selbst bei einem komplett zahnlosen Mund innerhalb von Stunden feste Zähne garantieren.

Egal, worum es geht, ich kann immer feste Zähne garantieren.

PL: Wie lange dauert es von meiner Email bis ich in der Praxis bin?

JH: Einen Tag. Eventuell kann es sogar noch am selben Tag sein. Und wir garantieren ein voll funktionsfähiges, ästhetisches Ergebnis.

PL: Ist ja fast mit einer Notaufnahme vergleichbar.

JH: Im Prinzip ja. Wenn man nur eine Füllung verliert, muss man natürlich nicht gleich nach Köln fliegen, aber bei größeren Problemen oder höheren Ansprüchen sind wir praktisch jederzeit bereit.

Sollten mehrere Termine notwendig sein, erfahren Sie schon beim ersten Termin exakt, nach welchem Zeitraum und wie lange die Folgetermine angesetzt werden.

claudine heimbach neuville1
Das Team: Claudine und Pierre Neuville, Dr. Jochen Heimbach (Mitte).

PL: Die Spieler wohnen ja in verschiedenen Ländern. Wie sieht das mit der Versicherung aus?

JH: Natürlich hat eine Leistung auch einen Preis. Ob eine Versicherung aus dem Ausland für die Kosten aufkommt, hängt von Ihrem Versicherungsvertrag ab.

Sollte Ihre Versicherung unsere Rechnung akzeptieren, ist das also kein Problem.

PL: Gilt Ihre Serviceangebot weltweit?

JH: Theoretisch ja, aber Köln liegt im Herzen von Europa, weshalb dort das Hauptaugenmerk liegt.

Wir bieten unsere Leistung schon seit vielen Jahren an. Unsere Kunden kommen aus England, der Schweiz, auch aus arabischen Ländern.

Pokerspieler kommen jetzt vor allem deswegen neu dazu, weil ich mit Pierre eben einen der besten Spieler kennen gelernt habe.

PL: Wie viele Spieler erwarten Sie im Lauf der nächsten zwölf Monate?

JH: Es gibt da keinerlei Erwartungen. Für mich kommt hier die Faszination Poker mit der Faszination für meinen Beruf zusammen. Poker hat mich hier nach Monaco gebracht, und vielleicht bringt es mich ja auch noch nach Vegas oder vielleicht Barcelona.

Sollte niemand kommen, habe ich dennoch eine tolle Erfahrung gemacht. Wenn viele Spieler zu uns kommen, werden die eine tolle Erfahrung machen.

PL: Vielen Dank für das Gespräch.

Nehmen Sie Kontakt auf

Um das Programm Dental Suite voranzubringen, wird derzeit auch ein Pro-Team zusammengestellt, das mit Werbelogos ausgestattet bei Pokerturnieren auftreten wird.

Derzeit stehen bereits rund 20 Spieler, die sich für das Team interessieren, auf Pierre Neuvilles virtueller Warteliste.

Eine erste Entscheidung ist bereits gefallen, denn der renommierte französische Profi Philippe Ktorza wird in diesen Tagen offiziell in das Team Dental Suite aufgenommen.

Wer mehr wissen möchte oder eine Zahnbehandlung benötigt, wendet sich an Claudine Neuville unter

poker-team@dental-suite.com

or telefonisch unter

+44 78 33998795

Die deutsche Webseite der Praxis finden Sie unter http://www.dentalsuite.de/.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare