Comedian Kevin Hart beim $300k-SHRB, ein Platz wieder frei

Kevin Hart SHRB Ank
Zähne fletschen und den Spaß zum Poker zurückbringen!

Der amerikanische Comedian Kevin Hart hat versprochen, Poker unterhaltsamer zu machen und es scheint, als wäre seine Vorstellung von Unterhaltung ein 300.000 Dollar teures Turnierticket. Der frischgebackene PokerStars-Pro hat sich nämlich jüngst als letzter Spieler in den Super-Highroller-Bowl im Aria eingekauft.

Dies ist für dieses Jahr voraussichtlich das teuerste Turnier, welches überhaupt gespielt wird und in den Vorjahresausgaben, 2015 und 2016 gewannen mit Brian Rast und Rainer Kempe jeweils zwei gestandene Poker-Profis.

Kevin Hart wird gegen unglaublich starke Gegner antreten – ein Mix aus der Poker-Sport-Elite und reichen Amateur-Spieler. Der erste Platz wird 6 Millionen Dollar Preisgeld mitnehmen.

Es scheint jedoch wahrscheinlich, dass ein Großteil des Buyins von Kevin Hart von PokerStars gezahlt wurde. Der Anbieter hat den amerikanischen Schauspieler und Comedian während der PSC Monaco unter Vertrag genommen und dort hat Hart bereits das €100k-Highrollergespielt.

Forbes schätzt die Jahreseinkünfte von Hart auf 87,5 Millionen Dollar. Damit ist er einer der am besten verdienenden Promis in den USA. Beim Poker wartet er noch auf seinen ersten großen Cash und hat nun am 28. Mai beim Super-Highroller-Bowl die Chance darauf.

Bobby Baldwin macht seinen Platz frei

Bobby Baldwin
Bobby Baldwin kann nicht mitspielen

Der Super-Highroller-Bowl im Aria Casino ist eigentlich auf 56 Spieler begrenzt.

Das Turnier kostet keine Rake, beherbergt zahlreiche Freizeitspielern und ist entsprechend beliebt bei allen Profi-Zockern.

Anfang des Jahres wurden die meisten freien Plätze verlost nur die wichtigsten Pokerspieler kamen über ein Freilos automatisch in das Turnier (das Buyin mussten sie selbstverständlich immer noch zahlen).

Nun ist ein einzelner Platz wieder frei geworden. Bobby Baldwin, Besitzer des Bellagio und äußerst einflussreiche Größe in Las Vegas musste seine Teilnahme kurzfristig absagen, da er beruflich anderweitig verpflichtet ist.

Damit ist ein Platz in dem Turnier wieder freigeworden und wir sind gespannt, welcher Spieler sich diesen krallen wird.

Ab dem 29. Mai wird das Turnier ausgetragen und dieses Jahr wird es von Poker Central live auf YouTube übertragen.

Diese Spieler sind dabei:

Andrew Lichtenberger Haralabos Voulgaris Christoph Vogelsang Matt Berkey
Andrew Robl Igor Kurganov Connor Drinan Nick Petrangelo
Ankush Mandavia Isaac Haxton Dan Colman Phil Hellmuth
Antonio Esfandiari Jake Schindler Dan Perper Pratyush Buddiga
Ben Sulsky Jason Koon Dan Shak Rainer Kempe
Ben Tollerene Jason Les Dan Smith Sam Soverel
Bill Klein Jason Mercier Daniel Negreanu Scott Seiver
Bill Perkins John Juanda David Einhorn Sean Winter
  John Morgan David Peters Stefan Shillhabel
Brian Rast Brian Rast Justin Bonomo Dominik Nitsche Steffen Sontheimer
Bryn Kenney Kevin Hart Doug Polk Talal Shakerchi
Byron Kaverman Koray Aldemir Erik Seidel Tom Marchese
Cary Katz Leon Tsoukernik Fedor Holz Tony G
Christian Christner Lauren Roberts Giuseppe Iadisernia Zach Hyman

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare