Cate Hall demontiert Mike Dentale in einem $30k-Grudge-Match

Cate Hall 720
Pokerspielerin Cate Hall

Es begann als Auseinandersetzung auf Twitter zwischen einer Feministin und einem aufgepumpt Poker-Bro, endete dann jedoch darin, dass Mike Dentale sich vor über 10.000 Zuschauern blamierte und 30.000 Dollar an Cate Hall verlor.

Die beiden Poker-Profis trugen ein Heads-Up-Match aus. Der Modus war Best-of-Three und insgesamt 30.000 Dollar wurden eingesetzt.

Cate Hall zeigte das mit Abstand bessere Spiele, hatte dazu das nötige Kartenglück und machte so mit ihrem Kontrahenten kurzen Prozess während der ersten beiden Matches.

Ausgetragen wurde das Duell im Sugarhouse Casino in Philadelphia im Rahmen der amerikanischen TV-Poker-Sendung Poker Night in America. Doug Polk und Shaun Deeb kommentierten das Geschehen vor über 10.000 Zuschauern auf Twitch und die einhellige Meinung war, dass Dentale zwar ein wenig Pech mit den Karten hatte, aber summa summarum katastrophal gespielt hatte.

Das Duell ging auf eine Auseinandersetzung zwischen Dentale und Hall im Dezember des letzten Jahres zurück. Dentale unterstellte, dass Hall schlecht spielte und sie als "Cunt" bezeichnete.

Wir haben das Match hier im Video zusammengefasst:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare